WICHTIG Studie zum Vergleich des Kauverhaltens in Ruhe + nach einer mentalen Belastungssituation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Studie zum Vergleich des Kauverhaltens in Ruhe + nach einer mentalen Belastungssituation

      Das Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule in Köln sucht Probandinnen und Probanden mit Übergewicht für eine Studie zum Vergleich des Kauverhaltens in Ruhe und nach einer mentalen Belastungssituation. Insgesamt gibt es drei Untersuchungstermine von denen zwei an der Deutschen Sporthochschule Köln stattfinden (Zeitaufwand jeweils 1,5 Stunden) und ein Termin selbstständig zuhause (Zeitaufwand ca. 1 Stunde) durchgeführt wird.


      Teilnahmevoraussetzung:
      • Body Mass Index zwischen 30 und 40 kg/m²
      • Alter zwischen 18 und 65 Jahren
      • keine psychischen Erkrankungen/keine Einnahme von Psychopharmaka
      • keine akuten oder chronischen Erkrankungen (wie z. B. Diabetes)
      • keine kürzlich zurückliegenden Impfungen (innerhalb der letzten zwei Wochen)
      • geringer Nikotinkonsum < 10 Zigaretten/ Tag
      Aufwandspauschale: 50 Euro bei vollständiger Teilnahme
      Zeitlicher Aufwand: alle drei Untersuchungen zusammen ca. 4 Stunden
      Ort der Studiendurchführung: Eupenerstr. 70, 50933 Köln

      Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Ihren Kontaktdaten (inkl. Telefonnummer) per Email an Benedict Herhaus (projekt-kauen@gmx.de). Sie werden von uns dann zeitnah über die Teilnahme informiert.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.