E-Mail-Anfrage: Familienalltag in Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • E-Mail-Anfrage: Familienalltag in Deutschland

      E-Mail-Anfrage vom 15. August 2007:

      Anfrage schrieb:


      Sehr geehrte Damen und Herren,

      die Produktionsfirma [Firmenname] mit Sitz in [Stadt] und der Fernsehsender [Sender] arbeiten momentan gemeinsam an einem neuen TV Format- einer Dokusoap über Familien und ihren Alltag in Deutschland.

      Ein Thema dieser Doku Soap wird starkes Übergewicht bei Kindern, Jugendlichen oder ihren Eltern sein.

      Wir sind daran interessiert, Menschen ausfindig zu machen und zu begleiten, die etwas in ihrem Leben verändern möchten und bereit sind alles dafür zu geben.

      Vielleicht haben Sie die Möglichkeit uns in diesem Projekt zu unterstützen, in dem Sie unseren Newsletter an betroffene Menschen weiterleiten können.

      Für weitere Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen gerne unter der Nummer [Telefonnummer] zur Verfügung.

      Hiermit bedanke ich mich im voraus schon mal recht herzlich und verbleibe mit freundlichen Grüßen-
      [...]

      Newsletter

      Neue Doku-Soap [Arbeitstitel der Sendung]

      Für die meisten Menschen ist die Familie das Allerwichtigste im Leben. Und deswegen wird sie auch in der neuen Doku-Soap des Senders [Sender] im Mittelpunkt stehen.

      Wir suchen Familien, die ihre ganz persönliche Geschichte erzählen. Echte Familien mit echten Geschichten... nichts ist spannender. Familien, die sich neuen Herausforderungen stellen. Familien, die ein Schicksal zu bewältigen haben. Familien, denen ein besonderes Ereignis bevor steht...

      Dazu gehören natürlich auch Familien, bei denen ein Kind oder auch ein Elternteil übergewichtig ist und sein Leben verändern möchte.

      Der Aufwand, der in Ihrer Familie durch unsere Dreharbeiten entsteht, wird natürlich vergütet. Momentan rechnen wir mit einer Drehzeit von 4 bis 6 Tagen.

      Schreiben Sie einen Brief, eine E-Mail oder rufen Sie mich an, wenn Sie Interesse haben, uns ihre Familiengeschichte zu erzählen und sich bei den Vorbereitungen für einen Kuraufenthalt o.ä. mit der Kamera begleiten lassen wollen.

      Antwort DDF schrieb:

      Sehr geehrte Frau [...],

      vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Da es sich bei unserem Forum um ein anspruchsvolles Forum mit überwiegend politischem Ansatz handelt, sind wir an Aufrufen dieser Art nicht interessiert.

      Wenn Sie sich unsere Seite richtig angeschaut hätten, wüssten Sie, dass wir eine diätfreie Seite sind. Wir sind absolute Gegner der Zurschaustellung dicker Menschen im Fernsehen. Den Ernährungsberatungsterror im Fernsehen halten wir für außerordentlich schädlich, da in diesen oberflächlichen "Dokumentationen" die vielfältigen Ursachen der Adipositas völlig außen vor bleiben.

      Insbesondere die Privatsender haben einen erheblichen Anteil am (unzutreffend) schlechten Image dicker Menschen in Deutschland. Das werden wir ganz sicher nicht unterstützen. Bitte streichen Sie uns aus Ihrem Verteiler.

      Ich darf Sie noch darauf hinweisen, dass das gesamte Spektrum Ihrer Konkurrenz uns in diesen Tagen mit ähnlichen Anfragen belästigt hat. Ich habe es jetzt nicht gezählt, aber ein Dutzend Anfragen waren es bestimmt in der letzten Woche. Meinen Sie nicht auch, dass dieses Thema langsam ausgelutscht ist? Lassen Sie sich doch mal etwas Neues einfallen, das Ihre Zuschauer interessiert, anstatt immer nur denselben langweiligen und unqualifizierten Kram zu produzieren, den alle anderen auch machen.

      Mit kreativen Grüßen
      [...]
      Da hat mich mal das Teufelchen geritten und ich wurde unsachlich.:teufel:
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.