Auf der Suche nach bequemen Schuhen für den Sommer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Auf der Suche nach bequemen Schuhen für den Sommer

      Hallöchen,

      ich bin, wie das Thema schon sagt, auf der Suche nach bequemen Schuhen für den Sommer. Ich habe mich bisher auhc im Sommer oft mit geschlossenen Schuhen zufriedengegeben und keine Ballerinas oder Sandalen getragen, weil ich mich einfach so nicht zeigen wollte.
      Ich habe keine hässlichen Füße oder so, aber ich bin halt auch etwas kräftiger und dementsprechend mag ich meine Füße ungern zeigen. Aber ich habe mir gesagt, dass das ganze ein Ende haben soll!

      Habt ihr Ideen für Ballerinas oder Sandalen, die wirklich bequem sind? Meist sind meine Füße einfach nicht für die einfachen Ausführungen gemacht oder die Schuhe nicht elastisch genug.
      Ich würde mich echt freuen, wenn ich zum Sommer mal schöne offene und bequeme Schuhe tragen könnte. Jetzt, wo ich mich dazu überwinden möchte meine Füße zu zeigen.

      Gruß
      Melina
    • Hallo,

      probiere es doch mal mit diesen "Stretch-Ballerinas". Die sehen im Grunde so aus wie die (schwarzen oder weißen) Schläppchen, die man früher als Kind im Sportunterricht angehabt hat. Die sind total biegsam. Natürlich muss man bei denen halt schauen, dass die Sohle (trotzdem) hält. Wenn man im Sommer geschwollene Beine kriegt, weiten die sich auch etwas, weil ja strechtig.
    • Hallo Melina,
      wenn du gerne Hosen trägst und allgemein eher bequem, öko oder sportlich, , finde ich die sogenannten Trekkingsandalen " cool und sehen auch an breiteren Füßen gut aus. Wirklich bequem sind sie auch.

      mit freundlichen Grüßen Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Wie wäre es mit:

      Crocs, sind potthässlich aber super bequem und in lustigen Farben zu haben.

      MBT Kisumu 2 Sandalen sind auch sehr bequem. Ich habe sehr breite Füsse und zum Teil gibt es bei MBT Ballerinas, die auch ich tragen kann und die sehr bequem sind. Das müsstest Du ausprobieren, ob das etwas für Dich ist.

      LG Finchen
    • Von Ara gibt es auch Sandalen/Sandeletten, die so ähnlich sind wie die Rieker-Reginas ... allerdings fallen die von Ara (Größe H) noch breiter aus. Praktisch ist, dass man mit den Schnallen noch die Weite verändern kann.

      Und sie sehen gut aus ... besser jedenfalls als Corcs + Co.
      Lieber Gruß von ..... Andra .... :)
    • Hallo,
      ich habe in den letzten Jahren immer Glück bei Birkenstock.
      Die Sandalen sind z.T. richtig chic und haben nicht mehr den
      "plumpen Touch" von früher.
      Gibts auch in verschiedenen Breiten.

      Liebe Grüsse
      Mariechen
    • Vielleicht sagt dir die Marke "Vabene" zu? Hab erst vor 2 Tagen zwei Paar von dieser mir bis dahin unbekannten Marke erstanden - und darin geht es sich wie barfuß! Es gibt auch, soweit ich gesehen habe (bei Humanic), welche mit "XL"-Schuhbreite. Hab ich aber nicht probiert, weil die mit der "klassischen" Breite gepasst haben.
    • Die bequemsten Sandalen meines gesamten Lebens habe ich von TEVA.

      Einfach mal Teva Sandalen googlen.

      In schwarzem, weichem Leder, vorn und hinten mit Klett einstellbar, total flexible und ganz weich gepolsterte Sohle, einfach himmlisch bequem.

      Nicht billig, man muss über 100 € dafür hinlegen, aber dafür auch fast unverwüstlich.
      Ich habe mir ein zweites Paar bereits auf Halde gelegt, falls meine mal nicht mehr so gut aussehen. Aber das wird dauern und ich trage sie bestimmt schon ca. 6 Sommer.

      Alle anderen Sandalen dümpeln im Schrank vor sich hin oder wurden bereits weiter gegeben.

      Es gibt diese Art Sandalen übrigens in sehr vielen verschiedenen Ausführungen, auch in Stoff und auch gemustert als Obermaterial. Aber ich schwöre auf die in schwarzem, weichem Leder, weil sie eben auch wirklich zu allem passen.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Itsme schrieb:

      Die bequemsten Sandalen meines gesamten Lebens habe ich von TEVA.
      Meine TEVAs habe ich leider so gut wie nie tragen können. Daher sind sie für mich eine große Fehlinvestition gewesen - ausgerechnet zu Zeiten von Geldmangel.
      Mein linker kleiner Zeh ist durch einen schlecht verheilten Bruch sehr schmerzempfindlich und genau darauf wird Druck ausgeübt.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • kampfzwerg schrieb:

      Meine TEVAs habe ich leider so gut wie nie tragen können. Daher sind sie für mich eine große Fehlinvestition gewesen - ausgerechnet zu Zeiten von Geldmangel.
      Mein linker kleiner Zeh ist durch einen schlecht verheilten Bruch sehr schmerzempfindlich und genau darauf wird Druck ausgeübt.


      Das tut mir leid.
      Hattest Du sie denn gar nicht anprobiert?
      Bei Schuhen solcher Preisklasse schaue ich immer ganz besonders auf Bequemlichkeit - abgesehen von der Qualität.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Itsme schrieb:

      Hattest Du sie denn gar nicht anprobiert?
      Selbstverständlich hatte ich die damals anprobiert! Bei dem hohen Preis wäre es für mich auch gar nicht in die Tüte gekommen, die ungetestet mitzunehmen. Auch heute würde ich sowas nicht machen, obwohl ich zumindest etwas mehr Geld zur Verfügung habe als damals im Studium.
      Der Schmerz stellt sich nun mal nicht nach der ersten handvoll Schritte ein, die man in einem Laden damit laufen kann. Das kommt erst nach einigen Minuten, insbesondere wenn es statt ebener Erde und langsamem Gang zügiger zugehen soll. Wenn der Fuß sich in der Sandale leicht bewegt, entsteht die unangenehme Reibung bzw. der schmerzende Druck am Knubbelzeh. Letzten Sommer habe ich die nochmal anprobiert und für einen kurzen Spaziergang getragen - ich war froh, als der vorbei war.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ich weiß was du meinst. Ich habe niemals im Leben bequemere Schuhe angehabt als die Teva-Sandalen - allerdings bekomme ich immer eine Blase am rechten kleinen Zeh, wo das Plastik-Dreieck sitzt, an dem die "Bänder" befestigt sind.

      Mittlerweile reibe ich meinen Fuß immer erstmal mit Hirschhornsalbe ein, dann gehts.

      Aber bei mir gehts auch nur um Blasen.

      Ansonsten find ich die sau-gemütlich!
      [Body] Shaming doesn’t make people thin, or healthy. It just makes them hurt.
      [SIZE=1](Miss Rosie, Blogger)[/SIZE]
    • probiere es doch mal mit diesen "Stretch-Ballerinas"


      Die habe ich schonmal ausprobiert. Die gefallen mir leider gar nicht :(

      falls für dich auch Pantoletten in Frage kämen, dann google doch mal nach "Regina" von Rieker


      Davon hab ich sogar ein Paar im Schrank. Die sind wirklich gut, ja. Ich wollte nur mal etwas Abwechslung reinbringen.

      Ich trage mit Begeisterung die Ballerinas in allen Farben von Waldläufer und ich habe eine H Weite.


      Eine H-Weite habe ich auch, aber diese Ballerinas habe ich noch nicht ausprobiert. Vielleicht werde ich mich dazu nochmal etwas schlauer machen und mal sehen ob sie mir gefallen.

      Hat noch jemand Erfahrung mit Waldläufer gemacht?
    • Hallo Melina,

      ich habe letztens einfach mal Schuhweite H gegoogelt und bin aus Tessamino gestoßen. Ich habe zwei Paare bestellt und bin total begeistert, v.a. weil ich in den Schuhen auch ohne Einlagen gut laufen kann.

      Vielleicht findest Du da was.

      Viel Glück,
      Claudia
    • Hallo Glückskind,

      den Anbieter kannte ich noch gar nicht, danke.
      Ich habe mich da auch mal etwas reingelesen und muss sagen, dass es wirklich interessant klingt. Vor allem sehen die Schuhe wirklich auch mal gut aus ;) Habe mich auch direkt für diesen hier entschieden und ihn eben gerade bestellt.
      - gewerblicher Link gelöscht-

      Ich hoffe wirklich, dass sich die Investition lohnt, denn der Preis ist natürlich stattlich. Ich werde in jedem Fall berichten!! :applaus:

      Dennoch interessiert mich weiterhin, ob noch jemand Erfahrung mit "Waldläufer" gemacht hat?!
      Da würde ich gerne auch nochmal die ein oder andere Meinung zu haben.

      Viele Grüße
      Melina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boewi () aus folgendem Grund: Die Forenregeln gelten auch dann, wenns um schöne Schuhe geht

    • bequeme Schuhe

      Hat noch jemand Erfahrung mit Waldläufer gemacht?[/QUOTE]


      hallo,
      ich habe fast nur noch Schuhe vo Waldläufer, egal ob Halbschuhe oder für den Sommer. Kleiner Tipp: die Modelle der vergangenen Saison sind über Internet deutlich billiger zu haben.:daumen:

      Herzliche Grüße
      Tizzi
    • Ich trage mit Begeisterung immer noch gerne
      THINK-Schuhe,
      da sie Ober-bzw Innen und Sohle aus Naturmaterialien bestehen...und mich nicht jucken an den Füßen. (bin da sehr empfindlich mit Kunststoff- oder anderen nicht natürlichen Materialien)
      Sie sind zwar etwas teurer, dafür trage ich sie aber über Jahre.
      Habe mir gerade wieder ein Paar gegönnt...man gönnt sich ja sonst nix;-)

      Aber auch Finn Comfort, oder Nike bei Sportschuhe, sind sehr bequeme Schuhe und ich suche mich meistens zeitlose aus, die ich länger tragen kann.
      [SIZE="2"][FONT="Lucida Console"][COLOR="Blue"][/COLOR]
      [COLOR="DarkOrchid"]Herzlichen Gruß

      Debbymo[/COLOR][/FONT][/SIZE]
    • Hallo,

      ich habe bei Landsend immer sehr schöne und bequeme Sandalen gefunden. Ich brauch Weite H und breiter. Bei Landsend gibt es zwei verschiedene Größen, normal und breit. Sie sind von guter Quailtät und ich habe immer das Glück gehabt, preisgünstige im Sale zu finden.
    • Hallo,

      ich habe diesen Sommer mal Sandaletten und eine Pantolette von Caprice. Ich habe sie noch nicht wirklich getragen, doch sie wirken sehr bequem und trotzdem ansprechend. Ich brauche oft sogar Weite K, weil ich außer einem breiten Fuß auch noch einen hohen Spann habe. Bei Caprice passte mir die z.T. die H.
      Gute Erfahrungen habe ich ferner mit Alpina-Schuhen.

      Grüße von Thea
    • Ich kann dir ganz gut diese Seite [Link entfernt] fur Schuhe empfehelen, wenn du online Schuhe bestellen willst, dort kannst du auch die Preise und das Aussehen vergleichen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Administrator () aus folgendem Grund: Gemäß Forenregeln keine gewerblichen Links zum Zwecke der Werbung