Dick durch seltenen Gendefekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Dick durch seltenen Gendefekt

      SPON schrieb:

      Eine rätselhafte Patientin Zwei Jahre alt, 30 Kilo schwer
      Das Baby hat ständig Hunger, es schreit, weint - und lässt sich nur mit dem Fläschchen beruhigen. Bald ist es extrem übergewichtig. Die Mutter macht sich schwere Vorwürfe.
      Die ganze Geschichte

      Aber schon der erste Leserkommentar :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Interessante Geschichte. Danke fürs Teilen, Lisa. :) Das Mädchen tut mir richtig leid, hoffentlich gibt es für sie und ihre Familie eine Lösung. Die Kommentare finde ich größtenteils okay. Böse Trolls haben nicht mitkommentiert. In letzter Zeit bin ich sehr krasse, teilweise richtig beänstigende, dickenfeindliche Kommentare "gewöhnt", allein auf Twitter im Kontext von Natalie Rosenkes Serie in der SZ. Da war ich hier eher positiv überrascht....