Jetzt - Die Kraft der Gegenwart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Jetzt - Die Kraft der Gegenwart

      Hallo Zusammen,
      vielleicht kennt der ein oder andere von euch Eckhard Tolle. Er hat viele tolle Bücher geschrieben und ist wenn man so will ein spiritueller Lehrer.
      Ich habe eigentlich nichts mit Esoterik am Hut allerdings finde ich seine Bücher sehr interessant und empfehle sie auch gerne weiter. Einmal das Buch
      "Jetzt- Die Kraft der Gegenwart" und zB. "Eine neue Erde". Ich höre dem Mann auch sehr gerne zu, aber davon sollte man sich selbst ein Bild machen.

      Hier ein kleiner Vorgeschmack:
      www.youtube.com/watch?v=iCQ3Mq8U-2Q&t=470s

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FloriSan88 ()

    • Es ist etwas schwer zu erklären. Jedenfalls handelt es sich dabei nicht um ein Roman. Es ist ein Sachbuch und erklärt ein bestimmtes Phänomen. Nämlich das Phänomen, dass sich Menschen mit ihren Gedanken identifizieren und so nicht im jetzt Leben. Viele Menschen leben entweder (in ihren Gedanken) in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Daraus kann sehr viel Trauer und Frust entstehen, was in unserer Welt bereits Tatsache ist. Mir hat das Buch wirklich geholfen etwas bewusster zu leben und es hat mich in der Tat etwas glücklicher gemacht. Also nicht das Buch als solches, sondern die Gedankenansätze die Herr Tolle dort erklärt. Mehr kann ich eigentlich nicht dazu sagen. Herr Tolle geht sehr ausführlich aber leicht verständlich auf das Thema ein.

      Viele Grüße