Kino

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • War von euch schonmal jemand in einem 4XD Kino?
      Eine Freundin von mir würde gerne in ein 4XD Kino gehen, nur habe ich Angst, dass der Sessel vielleicht etwas eng ist, oder mein Gewicht nicht tragen kann. Im Internet habe ich leider nichts Brauchbares gefunden, wieviel so ein Sessel tragen kann.
    • Na ja, ich denke, was die Bestuhlung angeht, wird es sein , wie in jedem Kino.

      Bei uns kann man im Internet den Kinosaal- die Bestuhlung sehen, wenn man reserviert.
      Das würde ich mal schauen.Hier gibt es immer auch doppelte Sitzplätze..damit dürftest Du ja keine Schwierigkeiten haben.

      Wie ist es denn sonst , wenn du ins Kino gehst?

      Du könntest auch anrufen und fragen, ob sie Platz für Dich haben.

      Meine Freundin, die sehr schwer war, ging gerne ins Kino .Die kannten sie und haben ihr immer einen Platz am Rand reserviert,weil sie sich nicht durch die Reihen quetschen konnte.Später , als ihr die Kinositze zu eng und vor allem tief waren, hat sie einen Rollstuhl mitgebracht...der war bequemer, als ein normaler Stuhl, den man ihr angeboten hatte.
    • Also, die Sitze halten allgemein sehr viel aus. In den modernen Kinos sind die Sitze auch häufig als "premium" Version zu haben, die etwas breiter etc. sind, da habe ich auch mit meinem Größe-60-Hintern reingepasst. Sonst habe ich gerne einen Doppelsitz zusammen mit meinem Mann gebucht, da er normalgewichtig ist und nichts gegen Kuschelnähe hat, wenn ich es bin ;)

      Probleme hatte ich mal im Kino in Jever, das hat sehr alte und kleine Bestuhlung. Also würde ich mir eher dann Sorgen machen, wenn das Kino alt ist und nicht bzw. vor langer Zeit modernisiert wurde,

      LG
      Dani
      Fat people have the right to exist in fat bodies regardless of how we got fat, what being fat means, or if we could be thin through some means – however easy or difficult. There are no other valid opinions on this. We have the right to exist without [...] stigmatization, period. (Ragen Chastain)
    • Danke für eure Antworten, es tut echt gut, mal mit jemandem zu schreiben, der einen nicht verurteilt :)

      Bisher hatte ich im Kino noch nie Probleme, aber ich war letztes mal an Silvester und seit dem habe ich (mal wieder) 5 KG zugenommen. Wobei die Kinos in Wien bestimmt bessere Sitze haben, als die bei uns im Dorf und zur Not muss ich mich eben in so eine Bauchweghose quälen, dann dürfte ich da garantiert keine Probleme haben.

      Einen Doppelsitz zu buchen, wäre mir unangenehm mit meiner Freundin. Ich weiß, dass das total dumm ist, weil sie ja sieht, wie dick ich bin, aber irgendwie will ich mir das wohl selbst nicht so ganz eingestehen.

      Es ist doch echt scheiße, wenn man als dicker Mensch immer Angst hat, irgendwo nicht hineinzupassen, oder zu schwer für etwas zu sein. Da fühlt man sich immer gleich als Mensch 2. Klasse.
    • Chrisy schrieb:

      Einen Doppelsitz zu buchen, wäre mir unangenehm mit meiner Freundin. Ich weiß, dass das total dumm ist, weil sie ja sieht, wie dick ich bin, aber irgendwie will ich mir das wohl selbst nicht so ganz eingestehen.
      Also ich kann jetzt nur von mir selbst sprechen und muß für einen anderen nicht zutreffen -

      aber mir wäre es tausendmal entspannter, wenn mein Mit-Kino-Beuscher von vornherein sagen würde, hör mal, ich würde mir gerne so einen Doppelsitz buchen, damit ich ein bißchen mehr Luft habe. Würdest Du den Sitz daneben nehmen?

      Das wäre mir viel lieber, als wenn ich sehen würde, wie sich jemand zwangsmäßig wo reinquält, wo er nicht rein paßt und ich mach mir den ganzen Film über Sorgen, ob er sich was abquetscht. Ich würde merken, daß er sich gar nicht wirklich auf den Film konzentrieren kann, sondern nur damit beschäftigt ist, irgendwie zu "sitzen", irgendwie zurecht zu kommen. Trotz seines Bauchweg-Korsetts Luft zu bekommen ...
      Das macht doch keinen Spaß?

      Ich würde einen Doppelsitz nehmen, wenn es einen solchen gibt ...
      aber wie gesagt, nur meine persönliche Meinung.

      :klapp:
      Wenn du dir vornimmst, alles ganz richtig zu machen - genau das ist der Fehler. Ysolda Dee
    • Danke Issi für deine Antwort :) Und wenn ich das so lese, muss ich sagen, dass du recht hast. Wäre ich an ihrer Stelle, würde es mir genau so gehen, wie du es beschrieben hast.

      Ich werde mir die Sitze mal im Internet ansehen und dann entscheiden, ob die passen, oder ob ich meine Freundin bitte, dass wir uns einen Doppelsitz buchen.

      Ich mag das Forum hier jetzt schon :D