Wo kauft ihr eure Klamotten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Ihr Lieben,

      Ich ziehe meine Klamotten Jahre lang an... Hab ein paar hochwertige Stücke, u. a. auch von Ulla Popken, die scheinbar nie kaputt gehen... Was Kleidung angeht, bin ich nahezu minimalistisch. Neues kaufe ich bei ebay (Markenware gebraucht) oder im Second Hand Laden. Selten (vielleicht 3-4 Teile im Jahr) auch mal neu.

      Ich finde, dass für die Textilherstellung einfach viel zu viel Wasser und Resourcen verbraucht werden ... Allerdings finde ich (als Grafikerin) individuelle T-shirts von Spreadshirt auch gut ... Ein kleiner Widerspruch, mit dem ich gut leben kann.

      Ich selber habe meine Klamotten in Hausklamotten, Gartenklamotten, Malklamotten, Seminarklamotten und Alltagsklamotten unterteilt. Seitdem ich das mache, gehen gute Teile fast gar nicht mehr kaputt...

      Im Garten haben wir sehr viel Rosen und Stachelbeeren, da ziehe ich tatsächlich das gleiche durchgespiekste T-Shirt an 3 Tagen hintereinander an.... Ich habe eine ganze Schublade mit durchgepieksten T-Shirts.... ;)

      LG Goldi
    • @Tanja Ich finde die Kleidung von Meyer Mode zum Beispiel wunderschön und vom Preis Leistungsverhältnis und der Qualität super. Außerdem zeigen sie sich kulant bei Rücksendungen.

      Zudem haben sie Kleidung die andere Kaufhäuser oder Onlinehandel nicht haben, zum Beispiel wirklich schöne Kleider oder man findet auch etwas für besondere Anlässe.

      Ich lebe in der Großstadt und habe wirklich den Vergleich zwischen Einzel und Onlinehandel, zudem habe ich bei UP gearbeitet, kenne das Sortiment und deren Qualität und finde UP Mode im Vergleich zu Meyer Mode überteuert und auch nicht so schön.

      Ist aber natürlich alles Geschmacksache.

      Anonsten ist C&A oder Eterna gut, aber nur bis Größe 50/52 oder Samoon bis 54, darüber ist Meyer Mode von Länge, Qualität und Optik mein absoluter Favorit.

      Kik mag ich nicht, die Mode sieht nach einmal waschen total verwaschen und nicht mehr tragbar aus, die Qualität überzeugt mich nicht. Ausserdem stört mich unter welchen Bedingungen die produzieren lassen, ich weiß viele andere Modeanbieter und auch Marken sind nicht besser und man muss es sich leisten können da drauf zu achten, trotzdem ist es etwas was mich wirklich stört und worauf ich auch achte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von curvyundschick ()