Die Vorteile von Übergewicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Zitat aus dem Artikel:

      Immer waren die Übergewichtigen im Vorteil - und zwar nicht nur, wenn sie ein paar Pfund mehr auf den Rippen hatten, sondern auch, wenn sie deutlich übergewichtig waren mit einem BMI von gut 30. Da wiegt man bei einer Größe von 1,70 Meter mehr als 85 Kilogramm.

      Und der Gesundheit abträglich wird es erst, wenn der BMI extreme Umfänge von mehr als 35 erreicht und man von schwerer Fettleibigkeit spricht.

      Ich glaube mit einem BMI von 30 und 85 kg zählt man in diesem Forum eher zu den Leichtgewichten. Ich zumindest würde dann keinen Gedanken an mein Gewicht verschwenden.
    • Pika schrieb:


      Ich glaube mit einem BMI von 30 und 85 kg zählt man in diesem Forum eher zu den Leichtgewichten. Ich zumindest würde dann keinen Gedanken an mein Gewicht verschwenden.


      Um so schlimmer ist es, dass Menschen schon mit einem solchen BMI stigmatisiert und gequält werden, und auch noch sich selber quälen. Ihnen wird Angst gemacht, sie werden gemobbt usw. Das ist nicht in Ordnung. :mad:
    • Das macht Hoffnung.
      Meine UrUroma, Uroma und Oma mütterlicherseits waren alle übergewichtig und sie sind alle über 90 Jahre alt geworden.
      Bis zum letzten Tag waren sie selbstbestimmend und lebten in ihrem eigenen Heim.
      Das "bestätigt" den Artikel irgendwie.
      Väterlicherseits waren die Frauen immer schlank und sind aber auch über 90 geworden ...

      Vor kurzem habe ich mich mit einem lieben Bekannten (80 Jahre) unterhalten.
      Er war bis vor einigen Jahren sehr übergewichtig.
      Viele, viele Kilos hat er verloren.
      Er sagte mir, dass er sich mit dem Übergewicht wohler und aktiver gefühlt hat.
      Ruhig sein, nicht ärgern, nicht kränken,
      ist das allerbeste Schenken.(Theodor Fontane)
    • schöndick schrieb:

      Das macht Hoffnung.
      Meine UrUroma, Uroma und Oma mütterlicherseits waren alle übergewichtig und sie sind alle über 90 Jahre alt geworden.
      Bis zum letzten Tag waren sie selbstbestimmend und lebten in ihrem eigenen Heim.
      Das "bestätigt" den Artikel irgendwie.
      Väterlicherseits waren die Frauen immer schlank und sind aber auch über 90 geworden ...



      Meine Oma auch. Sie hatte ziemlich Übergewicht, mit ca. 80 Jahren einen Herzinfarkt überlebt und starb erst mit 92. Auch mein Vater (87) ist dick und fit.

      LG Finchen