schöner Urlaubsort in Italien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • schöner Urlaubsort in Italien

      Ich würde im September gerne mit meiner Freundin nach Italien reisen. Am liebsten wollen wir mit dem Auto fahren, also sollte es eher in Oberitalien sein.
      So dass man den Ort von Wien aus an einem Tag noch gut erreichen kann.

      Ich war schon einige Male in Jesolo, wo es mir auch recht gut gefällt. Allerdings fühlt sich meine Freundin unter sooo vielen Menschen unwohl.

      Kennt ihr Orte abseits von Jesolo, Lignano, usw, die aber auch am Meer liegen?
      Ganz ganz toll wäre ein Strand, auf dem sich die Leute doch so verteilen, dass man ungeniert ins Wasser gehen kann und sich keine Gedanken machen muss, ob man wegen seiner Figur beobachtet wird.

      Wir stellen keine großen Ansprüche an die Unterkunft.
      Es kann eine kleine Pension sein, ein Hotel oder auch eine Ferienwohnung.
    • Wir waren früher immer in Bibione. Das wird vermutlich ähnlich wie Jesolo sein. Mir hat es gut gefallen, vor allem im Außenbezirk...Spiaggia? Ich meine so hieß das. Ist allerdings schon etwas her...

      LG
    • Spiaggia heisst Strand
      [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="2"][COLOR="Blue"]Viele Grüße
      Pamina
      [/COLOR][/SIZE][/FONT]

      [FONT="Comic Sans MS"]Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exypery)[/FONT]
    • Ich vermute auch, dass es dort ähnlich sein wird.

      Was mit dort nicht gefällt ist, dass alles auf doch sehr engem Raum ist. Ein Hotel neben dem anderen. Diese Enge merkt man überall, finde ich. Am Strand, am Parkplatz und in den Speisesälen.
    • Wenn Ihr es etwas weniger voll möchtet könntet Ihr nach Bibione Pineda (ein weiterer Stadtteil) oder nach Caorle Dunaverde. Caorle ist ein ganz hübscher Fischerort, der Strand ist aber im Hauptort so voll wie die anderen Adriastrände. In Dunaverde jedoch ist schon deutlich weniger los. Das ist eine Gegend mit neugebauten Ferienhäuser im Pinienwald, ohne das sich ein Hotel ans andere reiht.

      Dort findet ihr sicher eine nette FeWo!
      [center]Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben, und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.[/center]

      [center][size=3]Antoine de Saint-Exupery[/size]

      [/center]