An die Näherinnen unter Euch: Günstige, gute Stoffe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • An die Näherinnen unter Euch: Günstige, gute Stoffe!

      Falls es unter Euch einige gibt, die auch gern mal was selber nähen, oder sich aus selbst gekauftem Stoff etwas nähen lassen wollen, dann solltet Ihr mal unter

      Stoffmeile.de

      googlen.

      Ich habe soeben dort den "Allround-Stoff" in verschiedenen Farben (große Auswahl) für unter 3.- € den Meter, bestellt.
      Falls es wen interessiert, kann ich gern berichten, wie er ausfällt, wenn ich ihn habe.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Liebe Itsme,

      Danke für den Tipp.

      Ich habe seit einigen Wochen einen Nähkurs belegt und bin immer noch auf der Suche nach nicht zu teuren Bezugsquellen von Stoff.

      Was ich auch empfehlen kann sind die Holland-Stoffmärkte die inzwischen regelmäßig in allen größeren Städten stattfinden - da kann man wirklich schöne, günstige Stoffe finden...

      Allerdings stelle ich mich momentan noch recht dusselig an - am Anfang hatte ich richtig gehend Angst vor meiner neu erworbenen Nähmaschine. Zum Glück habe ich eine total nette Kursleiterin die sehr viel Geduld mit mir hat...

      Ich finde die Idee mir individuelle Kleidungsdtücke nach meinen Vorstellungen herstellen zu können einfach genial. Auch wenn das in meinem Fall noch etwas dauern wird. :-o

      LG
      Hummelchen
    • Jau, danke Itsme.

      nachdem mir in den letzten Tagen zwei Hosen gerissen sind und ich mittlerweile alle Versandhaeuser durch habe mit Hosenbestellungen (die aber alle zurueck gingen, da sie nicht fuer meinen Alabasterkoerper gemacht wurden :girl:), werde ich jetzt wieder anfangen mir meine Hosen selber zu naehen.

      Die sehen dann viel fetziger aus als was ich in den Laeden bekommen kann.

      Liebe Gruesse
      Engelchen
      [SIZE=1]:holy:

      Hast DU heute schon einen dicken Menschen umarmt??? Fang bei dir selber an!!! (Engelchen)
      [/SIZE]
      [SIZE=1]

      [/SIZE] [SIZE=1]Denn: "LIEBE deinen Nächsten wie DICH SELBST" (mein Chef, der Jesus)[/SIZE]
    • @ Hummelchen

      ich habe nie nen Kursus besucht. :-o
      Irgendwann, vor Jahren hatte ich ein schönes Lieblingsoberteil, dessen Schnitt sehr einfach war, aus dem die Oberteile aber leider nur in bestimmten Läden für viel Geld zu kaufen waren.
      Da habe ich es einfach ausprobiert.
      Es klappte und das war dann die Vorlage für bisher unzählige Oberteile in der Art. Durch sehr unterschiedliche Stoffe, durch leichte Abwandlungen, hier und da mal bestimmte selbst ausgedachte Applikationen, oder auch aufgesetzte Taschen, sehen die Teile sehr unterschiedlich aus. :)

      @ Engelchen
      An Hosen traue ich mich nur bedingt. Die Einzigen, die ich mal genäht habe, waren Hosen mit Gummizug ohne irgendwelches Pipapo.
      Aber wenn die Oberteile lang sind, ist das eigentlich kein Problem. Auch hier habe ich eine ebensolche Hose einfach mal als Vorbild genommen. Da braucht es dann wirklich nur vier Teile, die zusammen genäht werden müssen. ;)
      Hast Du einen bestimmten Schnitt?

      Ich habe nun heute nachmittag das Geld für meine Bestellung überwiesen und wenn alles gut läuft, dann habe ich später 3 Oberteile genau nach meinen Vorstellungen für unter 24.- € inkl. Porto. :D
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Itsme schrieb:


      @ Engelchen
      An Hosen traue ich mich nur bedingt. Die Einzigen, die ich mal genäht habe, waren Hosen mit Gummizug ohne irgendwelches Pipapo.
      Aber wenn die Oberteile lang sind, ist das eigentlich kein Problem.


      Genau so ist der Schnitt fuer meine Hosen. Hab ich vor Jahren mal gekauft bei Burda-Schnittmuster.
      Stoff auslegen, Schnitt drueber, ausschneiden, Stoff zusammenstecken, vier Laengsnaehte, versaeubern, saeumen, Tunnel fuers Gummi, selbiges reinziehen und verknoten, fertig. Und anziehen.
      Da ich immer lange Oberteile trage ist diese Art Hose ideal und superschnell genaeht. :daumen:

      Viel Spass beim Naehen deiner Oberteile, Itsme.

      Liebe Gruesse
      Engelchen
      [SIZE=1]:holy:

      Hast DU heute schon einen dicken Menschen umarmt??? Fang bei dir selber an!!! (Engelchen)
      [/SIZE]
      [SIZE=1]

      [/SIZE] [SIZE=1]Denn: "LIEBE deinen Nächsten wie DICH SELBST" (mein Chef, der Jesus)[/SIZE]
    • Engelchen schrieb:

      Genau so ist der Schnitt fuer meine Hosen. Hab ich vor Jahren mal gekauft bei Burda-Schnittmuster.
      Stoff auslegen, Schnitt drueber, ausschneiden, Stoff zusammenstecken, vier Laengsnaehte, versaeubern, saeumen, Tunnel fuers Gummi, selbiges reinziehen und verknoten, fertig. Und anziehen.
      Da ich immer lange Oberteile trage ist diese Art Hose ideal und superschnell genaeht. :daumen:

      Viel Spass beim Naehen deiner Oberteile, Itsme.

      Liebe Gruesse
      Engelchen


      Du machst mir richtig Lust, mich auch mal wieder an Hosen zu trauen!:)
      Mal schauen, ich konnte leider nicht sehen, ob der Stoff, den ich bestellt habe, elastisch ist. Wenn ja und wenn er so ausfällt, wie ich es mir erhoffe, dann versuch ich es mal wieder. Eine Slinkyhose könnte ich als Anhaltspunkt nehmen.
      Allerdings habe ich vor ungefähr 2 Jahren eine Hose entdeckt, die es in mehreren Farben, Längen und Formen gibt, die elastisch ist, auch der Bund und dazu noch sehr gut haltbar, gut aussehend und günstig, dass ich von dieser Art Hosen gar nicht mehr weg komme.
      Trotzdem möchte ich es mal wieder ausprobieren, weil man ja dann doch noch mehr mit Schnickschnack arbeiten kann, so wie man es 100%tig gern hätte.
      Dir viel Freude und Erfolg beim nähen!:daumen: :)
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Itsme schrieb:

      Du machst mir richtig Lust, mich auch mal wieder an Hosen zu trauen!:)
      .....
      Dir viel Freude und Erfolg beim nähen!:daumen: :)



      Danke Itsme :five:
      [SIZE=1]:holy:

      Hast DU heute schon einen dicken Menschen umarmt??? Fang bei dir selber an!!! (Engelchen)
      [/SIZE]
      [SIZE=1]

      [/SIZE] [SIZE=1]Denn: "LIEBE deinen Nächsten wie DICH SELBST" (mein Chef, der Jesus)[/SIZE]
    • Itsme schrieb:


      Falls es wen interessiert, kann ich gern berichten, wie er ausfällt, wenn ich ihn habe.


      Mich würde es sehr intressieren :D

      Ich war grade auf der Seite die haben ja ziemlich Auswahl.

      Chiffon in allen Farben :-))

      Und Frottee unsere Gartenstuhlauflagen brauchen dringenst kinderfreundliche *Schonbezüge*

      Selbst Jute gibts auch falls man mal einen Kartoffelsack nähen will :kicher:
    • Hiho!

      die ham ne schöne Auswahl, aber ich war etwas gefrustet dass die Lieferung nun gute 3 Wochen dauerte! Ich war echt angesäuert weil ich den Stoff auch Jobmäßig schon seid ner Woche brauche...

      Aber naja...

      LG

      Hilde
    • ich habs mir auch mal angeschaut und gleich festgestellt, dass sie kein Leinen im Programm haben... Leinen kostet im allgemeinen ja etwas mehr, aber immerhin findet man immer wieder angebote dafür wie derzeit bei
      mcstoff de
      oder auch mal bei ebay oder auvito.
    • Ich habe bei Buttinette ein paar Retse -Schnäppchen gemacht.

      Heute hab ich mir ein Top genäht das ist soooooo geil geworden. :grins:

      Ich muss nur noch 2 Abnäher anbringen und irgend etwas besonderes möchte ich auch noch anbringen. Mal sehen was mir über Nacht so einfällt.

      Es ist aus einem super Material, etwas festere Viskose. Sieht total teuer aus dabei kostete der Stoff nur 3 € :daumen:.
    • Ich hab bei ebay chiffon-stoff für 2,95 den Meter ersteigert. 19 Farben auswählbar, habe mich mit meiner Mutter zusammengetan und wir haben jede Menge Stoff bestellt. Wenn wieder Platz in meinem Esszimmer ist, wird genäht :applaus:
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • Ich war gerade im Urlaub mal auf einem Stoffmarkt, der jeden Donnerstag bis 13 Uhr in Sittard, Holland, stattfindet. Nah hinter der deutschen Grenze - da gab es tolle Stoffe für z.T. 5 Euro/3 Meter!!!
      Auch Pailettenstoffe gab es günstig (wir hatten für Karneval geguckt). Tolle Möbelstoffe, Kleiderstoffe in allen nur erträumbaren Farben und Mustern - echt eine Reise wert!:applaus:
    • Und wer nicht nach Holland kommt,
      hat vielleicht Glück, das der holländische Stofmark zu ihm kommt.
      Gogglet mal unter
      "HollandStoffmark Termine"
      (ich glaube, so habe ich es eingegeben) der fährt nämlich auch bundesweit auf Märkte und ist ca. 2 mal im Jahr in den verschiedensten Regionen.
      Ich meine 2 mal jährlich in jeder der angebenen Regionen.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • ravenclaw schrieb:

      in Berlin gibts in kreuzberg einen tollen Markt. Stoffe ab 1,50 €. Ich nähe mir selber Shirts. Hab auch ne Anleitung dafür. Will jemand haben? Kostenfrei als pdf.


      Hallooo...

      ja ich würde die Anleitung gerne annehmen....
      [SIZE="2"][FONT="Lucida Console"][COLOR="Blue"][/COLOR]
      [COLOR="DarkOrchid"]Herzlichen Gruß

      Debbymo[/COLOR][/FONT][/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Debbymo () aus folgendem Grund: da ich nicht bis oben gelesen hatte, und somit nicht mitbekommen hatte, dass noch keine PN getätigt werden kann..sorry!

    • adrietty schrieb:

      Ich war gerade im Urlaub mal auf einem Stoffmarkt, der jeden Donnerstag bis 13 Uhr in Sittard, Holland, stattfindet. Nah hinter der deutschen Grenze - da gab es tolle Stoffe für z.T. 5 Euro/3 Meter!!!
      Auch Pailettenstoffe gab es günstig (wir hatten für Karneval geguckt). Tolle Möbelstoffe, Kleiderstoffe in allen nur erträumbaren Farben und Mustern - echt eine Reise wert!:applaus:


      Inzwischen gibt es diese Holland Märkte auch regelmäßig Frühjahr und Herbst in vielen großen Städten - demnächst z.B. in Frankfurt. Wer Interesse hat einfach mal unter Holland Stoffmarkt googlen!