beim schwimmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • beim schwimmen

      ...sind mir jetzt 2 sachen passiert:

      beim vorletzten mal bin ich ins wasser (treppe nichtschwimmer) und fummelte noch die schwimmbrille zurecht, als vor mir 3 kleine türkische jungs auftauchten. der eine sah mich (ich stand ja nur bis zur brust im wasser und da ich "ordentlich holz vor'er hütte" hab, hatten die noch zusätzlich guten "auftrieb":-D ) und rief:

      WAU!, zwei airbags!

      und gestern (ich, ohne schwimmbrille) schwomm ich richtung nichtschwimmer und mir fiel ein kleiner junge auf, der eine schwimmbrille anhatte und seeehr interessiert unter wasser in meine richtung schaute (marke walwatching :grins: ). als ich bis auf 4m an ihn rann war, hörte ich auf zu schwimmen und winkte ihm unter wasser zu. der schoß wie vom wildem affen gebissen hoch und schaute mich "überrumpelt" an. ich grinste und er schoß ab*hihi*


      normalerweise hab ich ja eine brille [IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/f055.gif] , da passiert sowas nie, weil man ja auch schauen kann - deshalb fühlte der lütte sich wohl sicher*kicher*


      Stöpsel [IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/sportlich/h015.gif]
    • Das wär wirklich lutig gewesen und solange Du das alles mit Humor nehmen kannst, prima. So reagieren nicht viele, hab schon einiges beim schwimmen gehört, wenn manche Damen hoch gehen und selbst beim schwimmen 3 m in die Luft springen können

      :applaus:
    • Die beiden Vorfälle find ich noch relativ harmlos und auch eher witzig auch, wenn es mir schon etwas unangenehm wäre. Aber da haben wir (fast) alle sicher schon unangenehmeres erlebt.
      :grins:
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • naja, bei bestimmten Sachen kann ich auch in die Luft gehen. z.B. wenn wir in die Therme fahren, machen wir grundsätzlich immer ein Raucherpäuschen. Früher durfte man das noch im Restaurantbereich, heute muss man ein so ein stickiges Minikabuff, wo einem die Suppe runterläuft. Jedenfalls trägt meinereiner immer Bikini, weil ich Badeanzüge nicht ausstehen kann. Und ich bin der Ansicht, dass meine Proportionen einen solchen durchaus zulassen. Jedenfalls störts weder mich noch meinen Liebsten oder unsere Freunde, mit denen wir schwimmen gehen.

      Wenn wir unser Raucherpäuschen machen, schlürfen wir also mehr als gemütlich rüber zum Kabuff und da sieht man sie häufig diese Blicke. Ich denke, jeder kennt das. Der eine deutet per Blick dem anderen was an. Der kuckt, dann kucken sich beide an und grinsen oder machen doofe VIsagen. Whatever. Da denk ich mir auch oft "Komm, mach mich mal blöd an". Jaja, die Hormone, ich bin aber schon viel weniger aggressiv - ehrlich.

      Bei Kids find ich das ja noch witzig. Grad kleinere Kinder sind manchmal ganz lieb und schauen mit ganz anderen Augen als Erwachsene. Da störts mich net.

      Wenn ich mich dann aber im Wasser auf dem Rücken so dahintreiben lasse oder mich einfach nur ganz still auf den Rücken ins Wasser lege, dann schauen die Kerle schon, wenn da zwei Hügel vorbeigeschwommen kommen.

      Was solls...den Spaß am Schwimmen lass ich mir nicht verderben. Dafür find ich mich vollkommen okay. Und wems nicht passt, der soll halt woanders hinkucken. *g*

      @Stöpsel: "guten auftrieb"????? :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :lol: :lol: :lol:
    • Wenn solche Blicke kommen, dann gebe ich mir viel Mühe, den Augenkontakt zu finden und ihn dann zu halten. Starren kann ich nämlich auch.

      Entweder schlägt das Gegenüber dann irgendwann beschämt den Blick gen Boden, oder auch nicht, und wenn das der Fall ist, frage ich schließlich sehr kühl: "Was kann ich für Sie tun? Möchten Sie vielleicht ein Foto?"

      Das wirkt immer.