Aktion schwere(s)los

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Aktion schwere(s)los

      Liebe alle,

      [Webadresse durch die Administration entfernt ... ggf. nach dem Begriff aus dem Titel dieses Threads googeln ...]

      Das werde ich mir heute abend näher anschauen. In der Diabetikerzeitschrift habe ich schon die schönen Fotos bewundern können.

      LG Goldi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martina () aus folgendem Grund: Webadresse einer gewerblichen Seite

    • Hallo Goldkeks,

      ich habe mir erlaubt, die Webadresse zu entfernen, denn es handelt sich um die gewerbliche Aktion einer gesetzlichen Krankenkasse und eines Medizinprodukteherstellers.

      Zwar arbeite ich auch an einem Sportprogramm für dicke Menschen mit und berichte davon hier im Forum und bin der Meinung, dass man die durchaus möglichen Einschränkungen durch Übergewicht, von denen ich selbst betroffen bin, nicht unter den Tisch kehren sollte, aber ich bemühe mich sehr um eine positive Herangehensweise. Und die kann ich auf dieser Seite, die u.a. für diese unsägliche Adipositaschirurgie wirbt, beim besten Willen nicht erkennen.

      Auch viele der Fotos aus dem Fotowettbewerb finde ich mehr als grenzwertig.

      Grüßle
      Martina
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Hallo Martina,

      Ich bin noch nicht dazu gekommen, mir alle Fotos anzuschauen. Die aus der Diabetikerzeitschrift fand ich schön, z.B. die mit dem Spagat oder das Unterwasserfoto. Die Seite habe ich mir noch nicht näher anschauen können, was ich gleich nachholen werde.

      Vielleicht hast du Recht mit deiner kritischen Sicht. Die Adipositaschirurgie ist auch nicht meins und es tut mir leid, dass ich das übersehen habe auf dieser Seite.

      Grüße, Goldi
    • Hallo Martina,

      Jetzt habe ich mir die Fotos angeschaut und in der Zeitschrift waren tatsächlich die besten.
      auf der Webseite sind gruselige Bilder dabei, die mich direkt ärgern und zeigen, dass die Fotografen noch sehr grün hinter ihren studentischen Öhrchen sind. Ärgerlich!

      Ein paar Fotos finde ich aber dennoch gut. Zum Beispiel das Foto "Ich bin Petra".

      Gut, dass du die Webadresse entfernt hast.

      Man merkt bei dieser Aktion gut gemeint, ist nicht gut umgesetzt.

      Auch diese Kampagne hat etwas Stigmatisierendes.

      Gut finde ich die Interviews mit den Studierenden. Da sieht man, wie unerfahren sie mit dem Thema umgehen und dass sie durch diese Aktion ihre Vorurteile überdacht haben. Das finde ich unterhaltsam, frisch, und nachvollziehbar und spricht sicherlich viele andere junge Leute ebenfalls sehr an.

      Ich finde, man sollte die Leute dort abholen, wo sie sind, mit ihren Vorurteilen. Und zumindest dieser Aspekt ist gelungen.

      Das Filmmaterial schaue ich mir später noch an, jetzt muss ich erstmal Wäsche aufhängen.