Kinesiotapes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Kinesiotapes

      Hihi, hat zufällig jemand Erfahrung mit Kinesiotapes?
      Habe darüber bisschen was gelesen [gewerblichen Link entfernt], da ich oft beim Sport etwas Schmerzen habe.
      Daher wollte ich fragen, ob jemand damit Erfahrungen hat.
      Bringt das was?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martina () aus folgendem Grund: Was ist eigentlich so schwer daran zu begreifen, dass hier gewerbliche Links nicht erwünscht sind???

    • Hallo ja, meine Physiotherapeutin macht die mir manchmal. Sie üben einen leichten Dauerzug auf die betroffene Muskulatur aus.
      Ich finde, sie wirken schmerzlindernd.
      Man kann sie ca. eine Woche drauf lassen, wenn denn das Tape hält. Ich persönlich finde es besser, wenn sie jemand anders draufklebt, es gibt auch frei verkäufliche im Einzelhandel, doch meine Erfahrung ist , dass die nicht lange kleben.
      Wenn du allerdings Schmerzen hast, die nicht muskulär bedingt sind, dann bringen die Tapes nichts.

      liebe Grüße Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Gerade jetzt probiere ich sie, auf den Tipp einer Bekannten hin, zum ersten mal aus und habe das Gefühl, dass sie ein wenig lindern. Allerdings nützt das alles nichts, wenn man den Arm nicht schont. Ich bin sicher, dass ich ihn mit meiner beruflichen, handwerklichen Arbeit in letzter Zeit einfach viel zu stark belastet habe. Es fällt mir sehr schwer, diesen geliebten Part meiner Arbeit ruhen zu lassen, aber einige zwischenzeitliche Versuche haben gezeigt, das er es mir sehr übel nimmt.

      Ich habe zusätzlich Arnikasalbe - nur kann ich leider nicht beides verwenden, da ja dann das Tape nicht klebt.

      Ob nun eine Heilung nur durch ruhen oder auch unterstützt durch das Tape zustande kommt... wer weiß.

      Ich habe die Tape-Rolle übrigens von Rossmann und sie klebt hervorragend.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]