Problem mit dem DVD-Laufwerk an meinem Laptop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Problem mit dem DVD-Laufwerk an meinem Laptop

      Hallo,
      kennt sich jemand aus damit, wenn das DVD-DC-Rom-Laufwerk streikt? Dasselbe hatte bei mir noch im letzten Winter funktioniert. Dann habe ich Windows 10 aufgespielt (nach Windows 8.1), und dann habe ich lange Zeit das DVD-CD-ROM-Laufwerk nicht mehr gebraucht. Und jetzt im Urlaub wollte ich endlich mit den zwischenzeitlich angeschafften Videos anfangen, aber jetzt funktioniert dieses Laufwerk nicht mehr!

      Das Nicht-Funktionieren sieht folgendermaßen aus: ich öffne das Laufwerk und stecke eine CD oder DVD rein. Dann macht es ein bisschen leises KLickklack, aber die DVD-Inhalte werden nicht von alleine angezeigt. Wenn ich dann "öffnen" anklicke, wirft das Laptop die DVD wieder aus und fordert mich gleichzeitig auf, einen Datenträger einzulegen ...

      Ich habe schon folgendes erfolglos probiert: das Laufwerk aktivieren, den Laufwerkstreiber aktualisieren, mit die Laufwerks-Eigenschaften anzeigen lassen (angeblich alles in Ordnung) und irgendein Trick um zu überprüfen, ob die Linse kaputt ist.

      Mir fällt auf, wie viele Fragen und Tipps zu diesem Thema im Internet kursieren ... Also haben das Problem wohl viele. Der PC war auch letztes Jahr runtergefallen, und zwar konnte ich in den Wochen danach noch DVD´s abspielen, aber es könnte sich ja um ein längerfristiges Folgeproblem handeln.

      Meine Frage ist, ob jemandem noch eine "ultimative" Webseite mit Informationen und Tipps zu dem Thema einfällt?

      Ansonsten werde ich mich an meinen PC-Spezialisten wenden.

      Danke fürs Lesen :)
    • Gehen nur DVD nicht oder generell gar nichts - auch keine Daten-CD?

      Windows 10 hat keinen DVD-Player mehr integriert, wie früher Windows 7. Wenn du keinen separaten Software-Player hast (z.B. Power DVD), kann es sein, dass du keine DVD abspielen kannst. Mit dem alten Media-Player von Windows 7 geht das nicht mehr. War zumindest bei mir so beim Umstieg auf Windows 10.

      Eventuell reicht auch der VLC-Media Player, um DVD abzuspielen. Den findest du kostenlos zum Downloaden.

      Wenn gar nichts mehr geht, tippe ich auf Hardware-Problem.
      Ich habe zwar ein Desktop, sollte aber am Laptop auch so anzeigbar sein. Klicke mit rechter Maustaste auf das Windows-Symbol im "Start" und gib bei der Suche "Geräte" ein. Dann bekommst du den Geräte Manager mit Zahnrad angezeigt. Anklicken, dann öffnet sich ein neues Fenster. Auf den kleinen Pfeil vor "DVD/CD-ROM Laufwerke" klicken, dann blättert er die installierten Laufwerke auf. Wenn das Laufwerk dort angezeigt wird und keine Fehler bestehen, sollte es funktionsbereit sein. Zumindest von System-Seite her. Kaputt kann es dann immer noch sein. Mit Doppelklick auf das Laufwerk, dann bekommst du den Gerätestatus angezeigt.
    • Vielen Dank, Kubalibre. Es geht auch mit Daten-CD´s nicht. Also lohnt es sich jetzt nicht mehr, den VLC-Media-Player oder Power-DVD zu installieren?
      Überlege noch, für einen letzten Check meinen PC-Spezi zu fragen.
      Eine Hummel kann ja auch fliegen, obwohl es physikalisch unmöglich ist. Michael in Sturm der Liebe
    • Hallo,

      falls du Deine Probleme nicht mit neuen Treibern geregelt kriegst, kannst dir einen externen DVD-Player-Brenner kaufen. Die kosten zwischen 10 und 50 Euro.
      Einfach über USB anschließen und gut.

      lg
      Bärbel
      Wer sich zum Wurm macht, soll nicht klagen, wenn er getreten wird.
      (Immanuel Kant)