Abstruse Diät Methoden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Abstruse Diät Methoden

      Hallo liebe Community,

      ich bin momentan in einer Selbsthilfegruppe und wir haben nächste Woche, das Thema Diäten, was hilft wirklich?
      Nun hatte unser Gruppenleiter die Idee, das ein paar Leute unter anderem mir einen kleinen Vortrag vorbereiten über die verrücktesten Diät Methoden. Ich paar habe ich schon gefunden wie z.B die Bandwurmdiät, was für mich persönlich ziemlich verrückt ist. Ich würde mich freuen falls ihr noch ein paar Methoden kennt die sehr verrückt sind.
    • Das Eingangsposting erschien - nur ein wenig anders formuliert - in einem anderen Diätfreien Forum.
      Die Antwort: ein Link auf Lass mich das für dich googeln (für all jene Menschen, die es bequemer finden, andere Leute mit ihren Fragen zu beschäftigen, anstatt selber danach zu googeln). :daumen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von klein und fein () aus folgendem Grund: ...hatte noch was vergessen.

    • Ich habe das Posting anders verstanden als ihr. Vermutlich handelt es sich um eine Selbsthilfegruppe, die nicht vorrangig an Abnahme um jeden Preis interessiert ist.
      Hier wäre es sehr hilfreich gewesen, liebe/r ravovo, wenn du ein paar Worte über die Ziele dieser Gruppe schreiben würdest.

      Die Frage nach den "abstrusesten" Diätmethoden klingt für mich eher danach, als würde man die Diäterei kritisch hinterfragen wollen. Hier gleich einem neuen User maßregelnd übers Maul zu fahren, ohne nach weiteren Hintergründen zu fragen, halte ich für voreingenommen und verfrüht.
      Ohne Anstrengung und ohne Bereitschaft, den Schmerz und die Angst zu durchleben, kann niemand wachsen. (Erich Fromm)
    • rovovo, wenn einige Dein Posting falsch aufgefasst haben, dann liegt es eventuell daran, dass Du nicht ganz deutlich gemacht hast, worum es Dir ging.
      Niemand hier kennt Dich und kann eine Ahnung haben, wie Du "tickst", was Dich hierher geführt hat oder in was für einer Selbsthilfegruppe Du steckst. Es gab z.B. nicht einmal einen kurzen Satz, mit dem Du Dich vorgestellt hast.
      Wenn die anderen besser einschätzen können, worum es geht, wird es auch einfacher, auf Dein Thema einzugehen, statt sich davon mitreißen zu lassen, Sprüche zu reißen.
      Vielleicht schreibst Du hier einfach nochmal etwas deutlicher, worauf Du aus bist.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • ravovo schrieb:

      Ich entschuldige mich hiermit, das ich in Foren um Hilfe gebeten habe wie kam ich bitte auch auf die blöde Idee, das man mir hier vielleicht helfen kann.


      Ich entschuldige mich, wenn du bitte vielleicht mitteilen würdest:

      a) um was für eine SHG geht es denn nu'?
      und
      b) Wieso sammelt ihr da abstruse Ideen? Warum destruktiv, statt konstruktiv?
      [SIZE=1]-[SIZE=1]O-[/SIZE][/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sonnenkuss () aus folgendem Grund: Die Entschuldigung deutlicher gemacht.

    • Hallo Ravolo,

      stell dich doch mal eben vor damit wir wissen warum du in diesem Forum postest. Ich könnte mir schon ein paar verrückte Diät-Ideen vorstellen.

      Sind nicht sowieso so ziemlich die meisten Diäten totaaaal verrückt?
      Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden
      ******Rosa Luxemburg******
    • Knallfrosch schrieb:

      Sind nicht sowieso so ziemlich die meisten Diäten totaaaal verrückt?
      Ach Fröschin, was ist denn schon verrückt an Diäten, die einem eine Woche lang 9 hartgekochte Eier pro Tag vorschreiben oder irgendwelche Pulverpampen statt anständiger Mahlzeiten oder gar das Schlucken von wassergetränkten Wattebäuschen gegen Hungergefühl empfehlen? Das ist doch alles längst der völlig normale Wahnsinn :rolleyes:. Den Medien sei Dank.
      Mir gruselt's. Ich kann gleich bestimmt nicht einschlafen!
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Hallo ravovo,

      vielleicht schaust Du ja nochmal rein vor Deinem Referat nächste Woche.

      Es gibt die Zigaretten-Diät. Da lebt man einfach vom Qualm und von Kaffee.

      Oder die Alk-Diät: Alkohol bis zum Abwinken und nur auf Kohlehydrate verzichten.

      Als Teenie habe ich mal die Eier-Diät gemacht. Am ersten Tag gab es da 9 (neun!) Eier.

      Aber meine aller liebste Diät ist die Gummiringerl-Diät. Da kannst Du alles essen, nur keine Gummiringerl. ;)

      Ansonsten guckst Du hier:

      brigitte.de/figur/abnehmen/verrueckte-diaeten-1177791/

      Viel Erfolg und viele Lacher!
    • Balou schrieb:

      Als Teenie habe ich mal die Eier-Diät gemacht. Am ersten Tag gab es da 9 (neun!) Eier.

      Hihi, genau auf die war ich ja direkt darüber bereits eingegangen.
      Wäre ja schon im Ansatz bei mir gescheitert, weil ich von hartgekochten Eiern derart Pupseritis bekomme, dass ich mehr als eines schon aus Raumklimagründen gar nicht erst essen sollte.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Die Kaffee und Kippen Diät hab ich auch schon gemacht, allerdings unfreiwillig (Liebeskummer)

      Hmmmm Liebeskummer-Diät, das sollte ich mal vermarkten.

      Gabs da nicht noch die Ich ess meine Haare sonst nix Diät

      Und nicht zu vergessen, die Nulldiät
      Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden
      ******Rosa Luxemburg******
    • Anonymus schrieb:

      Hallo zusammen, hat jemand diese Dementia-Diät ausprobiert? Hat diese Diät jemandem geholfen?

      Randbemerkung: Wir befinden uns in einem diätfreien Forum.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Anonymus schrieb:

      Hallo zusammen, hat jemand diese Dementia-Diät ausprobiert? Hat diese Diät jemandem geholfen?


      Ich. Aber ich mache immer nur den ersten Tag, den aber murmeltierartig zuverlässig. Ich bin danach immer satt und zufrieden.

      Anonymus, das ist hier ein diätfreies Forum. ;)
      [CENTER]Summ summ summ
      [SIZE=1](Honigbiene)[/SIZE][/CENTER]