Taylor Townsend eine tolle Sportlerin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Taylor Townsend eine tolle Sportlerin

      Taylor Townsend ist 18 Jahre und Tennisspielerin - sie spielte, unter anderem, bei den French Open in Paris. Taylor ist Linkshänderin und spielt großartiges Tennis, sie ist flink und agiert taktisch vorrausschauend. Die junge Spielerin ist äußerlich das Gegenmodel zum Leistungssport … sie ist „übergewichtig“.

      Auf das Thema „Übergewicht“ angesprochen sagt sie, dass das Abnehmen für sie kein Thema sei, sie wolle andere inspirieren, zu ihrer Figur zu stehen - da nicht alle schlank sein können.

      Leider gab es auch schon Probleme für Taylor Townsend – der Amerikanische Verband (USTA) bat sie vor zwei Jahren, trotzdem sie das Juniorinnen-Ranking anführte, auf den Start im Nachwuchswettbewerb der US Open zu verzichten. Als Grund für diese Entscheidung nannte der Verband die „Sorge um ihre dauerhafte Gesundheit“ :rolleyes:

      Diese junge Frau ist einfach klasse - in dem Alter so zu seinem Körper zu stehen, dass ist vorbildlich. Darüber hinaus straft sie alle Lügen die behaupten, dass man sich mit „Übergewicht“ nicht gut bewegen kann. Sie wird mit diesem Verhalten, auch für andere (junge) Frauen, ein Vorbild sein … ich drück ihr auf jeden Fall die Daumen.

      SATZUNDSIEG