Erinnerung: Waagen zurückstellen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Reicht es auch wenn ich meinen Wagen zurück auf meinen Parkplatz stelle?

      Oder wenn ich vage feststelle, dass 10 Kilo Kartoffeln ganz schön schwer sind?

      Oder wenn ich meine Waage (die ich nun wieder besitze) nach Nutzung zurück stelle... auf ihren Platz?

      Oder wenn ich es wage, 10 Kilo zu rücken?

      Oder bei einem Wagen(-rennen) auf dem Rücken liegend 10 Kilo(-meter) schneller fahre als die anderen?


      10 liebe Grüße... rückwärts und vorwärts...

      auch im Winter :baeh2:;) :D
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Itsme schrieb:

      Reicht es auch wenn ich meinen Wagen zurück auf meinen Parkplatz stelle?
      Nein. Das hat mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun.

      Itsme schrieb:

      Oder wenn ich vage feststelle, dass 10 Kilo Kartoffeln ganz schön schwer sind?
      Nein. Thema knapp verfehlt.

      Itsme schrieb:

      Oder wenn ich meine Waage (die ich nun wieder besitze) nach Nutzung zurück stelle... auf ihren Platz?
      Nein. So stellt man die Waage nicht um 10kg zurück.

      Itsme schrieb:

      Oder wenn ich es wage, 10 Kilo zu rücken?
      Bitte nur nach Rücksprache mit einem Arzt! Aber leider ist zu sagen, daß auch hier die Frage knapp am Thema vorbei gestellt wurde.

      Itsme schrieb:

      Oder bei einem Wagen(-rennen) auf dem Rücken liegend 10 Kilo(-meter) schneller fahre als die anderen?
      Das mag zwar Spaß machen, hat aber mit dem Eingangsthema so gut wie nichts zu tun.

      Ergebnis dieses Frage- und Antwortspiels:
      Sommergewicht wird durch alternative Methoden nicht erreicht. 0 Punkte!

      Itsme schrieb:

      10 liebe Grüße... rückwärts und vorwärts...

      auch im Winter :baeh2:;) :D
      Danke, liebe Grüße zurück.
    • Maky schrieb:

      Mit einer alten Waage, die noch mechanisch funktioniert, bräuchte man nur das Rädchen weit genug zurückdrehen... quasi bis zum Wunschgewicht :D


      so eine habe ich noch.
      Ich bin ein Fan mechanischer Apparate und tausche sie, solange sie noch funktionieren, nie aus.
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Maky schrieb:

      Mit einer alten Waage, die noch mechanisch funktioniert, bräuchte man nur das Rädchen weit genug zurückdrehen... quasi bis zum Wunschgewicht :D



      So eine mechanische Waage habe ich auch noch (von Oma geerbt) ... das Dumme ist nur, ich wiege mehr als die Skala überhaupt anzeigen kann ... da hilft auch Rädchen-Drehen nix mehr :D
      Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
      der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte. (Berthold Auerbach)