2014 kommt...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • 2014 kommt...

      ... und damit auch wie jedes Jahr wieder eine Flut an zusätzlicher Werbung von Fitnessstudios, Schlankheitsmittelchen und anderem Mist, der dabei unterstützen soll, all den selbstverständlich nach Schlankheit strebenden Dicken bei der Umsetzung der Neujahrsvorsätze anzuspornen. :rolleyes:
      Passend dazu trafen sich schon am Samstag in der Regionalzeitung nebeneinander die Anzeige eines Restaurants für das Silvester- und Neujahrsbüffet und die eines Fitnessstudios, wo den Speckröllchen der Kampf angesagt werden soll. SAT1 schickt wieder Dicke ins Abnehmcamp und Zeitschriften preisen ihre besten Tipps an, wie man die neue Krampfdiät besser durchhalten kann. *gähn* In jedem Jahr das selbe Theater.

      Passend dazu hatten wir hier kürzlich eine Forenanmeldung einer Heilpraktikerin, die eine Fettwegspritze im Programm hat. Wir kennen sie ja zu Genüge, die Angebote an Mittelchen, die unsere Pfunde geradezu wie von selbst wegschmelzen lassen sollen und wenn das nicht klappt, dann liegt es selbstverständlich nur an uns zügellos fressenden Dicken, nicht aber an der Ineffektivität der (teuer = gut) Mittel.

      Vielleicht klappt es ja 2014 mal, ein wenig mehr mit Klischees aufzuräumen. Da wäre das Bild der Medien, dass sämtliche Bestrebungen Dicker darauf ausgerichtet sind, schlank zu werden oder dass man hemmungslos süffisant über Dicke herziehen kann, weil die es ja nicht besser verdient haben. Aber es gibt sowieso so viele Fronten, an denen zu kämpfen wäre, die nichts Dicksein zu tun haben und generell die Stigmatisierung von allen angeht, die jenseits irgendwelcher abstrusen, fragwürdigen gesellschaftlichen Normen leben.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Lustig, dass das hier komplett in einen allgemeinen Neujahrswunschthread abdriftet. Eigentlich wollte ich ein paar Gedanken anstoßen und meine Beobachtungen der letzten Jahre an aktuellen Ereignissen darstellen.

      Ergänzung von Martina:
      Ich habe die themenfremden Beiträge in den entsprechenden Thread, den mondschein24 aufgemacht hat, verschoben.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martina () aus folgendem Grund: Erklärung zu ausgelagerten Beiträgen

    • ich bekomme nie, aber auch gar nie Werbung über Schlankheitsmittel oder von Fitness- Studios :nixweiss:
      wahrscheinlich bin ich finanziell nicht interessant genug....:-p

      aber ich sehe auch, wie dieser Körper- Bild - Terror Frauen drangalisiert und manchmal richtig fertig macht :mad:
      weiß jetzt nicht, wie es den Jungs damit geht. mein Mitleid hält sich allerdings in Grenzen, denn ich sehe öfter im Schulalltag, wie sie ihre Mitschülerinnen mit "fett" titulieren - und nein, damit ist nicht der ältere Hiphop- ausdruck für "geil" gemeint. Meine These ist, dass es damit gegen überlegenheit geht - mit "Du hast ne Wampe" kriegst du auch das intelligenteste Mädel erstmal ruhig. :mad:

      daher hoffe ich natürlich auch , dass 2014 ein Jahr pro verschiedener Konstitutionen und Körperformen wird!
      endlich, würde doch auch mal Zeit!

      Andere Minderheiten haben es auch geschafft.

      liebe Grüße Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Lisa Cortez schrieb:

      ich bekomme nie, aber auch gar nie Werbung über Schlankheitsmittel oder von Fitness- Studios :nixweiss:
      wahrscheinlich bin ich finanziell nicht interessant genug....:-p
      Ich schrieb ja auch "in der Regionalzeitung" und keine Einwurfwerbung oder sonstwas. Da fällt mir das seit Jahren immer wieder auf, dass zwischen Weihnachten und etwas Ende Januar, wenn die Sippe derer, die urplötzlich meinen, eine Anmeldung im Fitnessstudio mache im neuen Jahr alles besser, sehr empfänglich sind für diese Werbebotschaften. Die beiden kostenlosen Werbezeitungen der Region haben nicht so viele Anzeigen in der Richtung, aber die Tageszeitung hat schon angefangen damit (Fitnessstudio, Entschlackungskur aus dem Reformhaus, Spezialmassagen zur Anregung des Fettabbaus etc. pp.).
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Die erste forcierte WW-Werbung der Saison habe ich am zweiten Weihnachtstag im Fernsehen gesehen. Dann kam die Werbung für den Focus dazu, der auch mit irgendsoeinem "Ändere deinen Körper und ändere dein Leben"-Kram aufmacht (sind die nicht mal als seriöses Nachrichtenmagazin angetreten??) und alle anderen Zeitschriften werden wohl nachziehen. Wenn ich heute an ein Kiosk vorbeikomme, werden mich vermutlich mindestens zehn solcher Titelbilder anblicken.
      [CENTER]Summ summ summ
      [SIZE=1](Honigbiene)[/SIZE][/CENTER]
    • Ja das stimmt, grad um Neujahr rum springt einen extrem oft die Frau Neubauer mit ihrem Gesäusel an und eine drittklassige Komikerin, deren Namen ich nicht kenne, die beide in WW Spots rumspringen. Sehr nervig.

      Ha, da hab ich ja doch einen guten Vorsatz, obwohl ich keine haben wollte: Bescheuerte Werbung weiterhin vehement ignorieren!
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • Oliver Kahn, der unanständige Sportler ist auch wieder mit WW auf Sendung. Der wurde doch mal von irgendjemanden angemacht, ob er sich denn nicht schämen würde und für Geld alles mache. Er sei ja wohl ein sprotlicher Mann, der sicher nicht das WW-Programm bräuchte.

      Dieser Detlef D Doof äääh, Soost, ist auch wieder mit seinem Gewichtsabnahmeprogramm im Fernsehn unterwegs. Dabei hat er mal in einer Sendung gestanden, dass er sich das Fett absaugen hat lassen und das Sixpak eingenäht ist. Der ist für mich sowieso nur peinlich und ein kleingeistiger Versicherungsvertreter.
      Nach der Wende hat er seine eigenen DDR-Landsleute mit Versicherungen beschissen und jetzt verkauft er halt sein "Abnehmprogramm".
      [SIZE=1]-[SIZE=1]O-[/SIZE][/SIZE]
    • Es wäre doch lustig mal die ehemaligen Diät-ler die alle ganz groß Werbung für Produkt XY machten und nun wieder dick und noch dicker sind, innerhalb eines Artikels über den Unsinn von Diäten, zu befragen...

      Müssen die eigentlich die Gagen zurück zahlen, wenn die leider nicht schlank geblieben sind? Gibt es da so eine Klausel? Oder müssen die dann zerknirscht gestehen, dass sie leider "selber Schuld" sind?
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Itsme schrieb:


      Müssen die eigentlich die Gagen zurück zahlen, wenn die leider nicht schlank geblieben sind? Gibt es da so eine Klausel? Oder müssen die dann zerknirscht gestehen, dass sie leider "selber Schuld" sind?


      Das kann sicher Harry Weinford beantworten, er hat jede Menge Jo-Jo-Erfahrung.

      Und nein, die Ausreden, warum es nicht geklappt hat, will ich mir gar nicht anhören.

      LG Finchen
    • Als ich neulich an einer Kasse anstehen musste, ist mir vom Zeitungsstand "Schlank mit Apfelsinen" ins Auge gefallen. Nunja, warum auch nicht - eine Crashdiät ist so schwachsinnig wie jede andere. :rolleyes:
    • Ich bin eigentlich recht gut gegen Spam abgesichert, aber heute hat es dann doch mal wieder ein ach-so-wichtige Nachricht in meinen Maileingang geschafft, natürlich ein Diätangebot.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]