Letztes Nachtcafé: Zwischen Abspecken und Absaugen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Letztes Nachtcafé: Zwischen Abspecken und Absaugen

      Meine fast 90-jährige (!) und schlanke Mutter fragte mich vor ein paar Tagen, ob ich das letzte Nachtcafé gesehen habe. Sie war total begeistert von Dr. Achim Peters. Ich habe es noch nicht gesehen, aber die Beschreibung in Verbindung mit dem, was meine Mutter erzählte, klingt so, als könnte diese Sendung einige von Euch interessieren. Link zum Video ist oben rechts.

      Nachtcafé am 5. April 2013
    • Das Thema hieß irgendwas mit "Traufigur".
      Ich hab es auch gesehen und fand es gut, habe allerdings leider den anfang verpasst.

      Vor allem hat mir gefallen, dass endlich mal jemand die position glaubwürdig vertreten hat. "Ich bin dick, stehe dazu und finde es anmaßend, dass andere sich ständig einmischen".
      Und dass der witwer von einer frau zu wort kam, die an einer magenverkleinerungs- op gestorben ist.
      Außerdem neu für mich, dass eine relativ dünne Frau, die mit einem Schönheitschirurgen verheiratet ist, sich am bauch und beinen fett absaugen und in den busen wieder einspritzen lässt. Hat wohl werbung für ihren mann betrieben.
      und dann waren da noch zwei ärzte / autoren. Der eine war mir eher unsympatisch - hat ein buch "schlank über nacht" geschrieben. Und vom anderen war leider nicht mehr so viel zu hören, seine argumentation lief darauf hinaus, dass es vornehmnlich die stresshormone sind, deren permanent erhöhter level dauerhafte gewichtszunahmen bewirken.

      Kann mir jemand von ihm noch mal den namen sagen?

      nikinana

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von niki nana () aus folgendem Grund: das Thema heißt Traumfigur - hab das m vergessen, sorry

    • Liebe Gabriele,

      danke für den tipp.
      Ja der Name stimmt, hab ihn gerade auf wikipedia gelesen. Erst dachte ich, das wäre der andere gewesen.
      Ich werd mir die sendung noch mal ansehen.

      nikinana