Begrüßungs-/Vorstellungs-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Hallo

      Bin mir nicht ganz sicher ob ich das hier so richtig mache, aber ich versuch's mal

      Also bin 47 Jahre mit 130 Kilo auf 179.
      Mutter von 5 verrückten Kids und Oma von 6 noch verrückteren Enkelchen.

      Seit 2 Jahren in einer Beziehung mit meinem Traummann. Und mit einem Job als Altagsbegleiterin.

      Was ich hier suche?
      Informationen
      Zuspruch
      Und das Gefühl mit all den Gefühlen, Ängsten und Sorgen nicht alleine zu sein.

      Einen Austausch mit Menschen die verstehen können wie man sich fühlt.

      Ich hoffe auf nette Diskusionen und lustige Leute.

      Lieben Gruß

      Jade
    • Hallo Jade

      willkommen.


      Jade schrieb:

      Also bin 47 Jahre mit 130 Kilo auf 179.
      Diesen Satz verstehe ich nicht ganz. Da fehlt bestimmt etwas.
      ( Wenn du die Forenregeln gelesen hast, weißt du auch schon, dass Gewichtszahlen hier keine Rolle spielen sollen ;) )
      Hallo Petra,
      auch willkommen und guten Austausch.

      liebe Grüße Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • neu eingetroffen

      hallo zusammen,
      ich bin meghan und bin auf euch gestossen weil ich nach informationen zum thema knieprothese bei starkem übergewicht gesucht habe.
      ich hab zuerst entsprechende beiträge bei euch gefunden und diese gelesen. das hat mich schon mal etwas beruhigt, dass es auf jeden fall kliniken gibt, die operieren. aber es gibt ja so viel was in einem leben eines dicken menschen doch etwas anders läuft als bei sog. normalgewichtigen. im positiven aber leider auch oft im negativen. aber so oder so....ich freue mich auf euch und den austausch mit euch und nicht nur über medizinische fragen. ich werde mich - soweit ich zugriff habe- ein bisschen durch die themen lesen und sehen was ich beitragen kann.
      ich bin zwischen 1964 und 1969 geboren und wiege im moment 152 kg. mein höchstes gewicht war 198 kg. ich hab also schon etwas abgenommen einfach weil ich nicht mehr weiterkonnte. im wahrsten sinne des wortes was laufen etc. betrifft. ich würde auch noch was abnehmen wollen aber ganz ohne bewegung?! die beiden knie sind kaputt und ohne knorpel. so hoffe ich erstmal erleichterung von den schmerzen zu bekommen durch die op und endlich wieder schmerzfrei gehen zu können. zudem habe ich auch noch fibromyalgie.
      ich habe einen langen weg hinter mir und bin froh hier mit anderen dicken menschen kommunizieren zu können. und eben nicht nur übers gewicht und die negativen auswirkungen.
      ich bin single und lebe in einer mittelgrossen stadt direkt am ufer des flusses, der dieser stadt den namen gegeben hat. und das mitten in der stadt und trotzdem im grünen. da die stadt sowieso sehr grün ist und liegt vermisse ich umso mehr die möglichkeit das geniessen und diese schöne landschaft per pedes zu entdecken.
      meine hobbys sind lesen, handarbeiten, tv (krimis, dokus über die natur, andere länder, politik usw.), psychologie, gesellschaftsspiele etc..
      jetzt fällt mir erstmal nichts mehr ein was ich hier noch schreiben könnte. wenn ihr fragen habt zu mir dann gerne fragen.
    • Hallo und Willkommen, Biene2019,
      Im Forum bist du auf jeden Fall schon angekommen, Dein Post habe ich mir erlaubt, hierher zu verschieben.
      Les dich mal durch die Topics, du wirst sicher einige Antworten zu deinen Fragen finden.
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • Hallo schauen wir mal ob ich Alles richtig mache, ich heiße Katja-Simone bin fast 43 Jahre und bin einfach zu klein für mein Gewicht.
      Ich bin 148cm und wiege 71 Kilo.
      Ich habe seit 21 Jahren Diabetes Typ 3 und so jede Menge andere Erkrankungen.
      Aber ersteinmal Hallo, Glückauf aus Bochum

      LG Katja-Simone
      LG
      Katja-Simone

      Es kommt wie Es kommt, und genauso soll Es sein. :thumbsup:
    • Hallo und Willkommen!

      ja das mit der Untergröße kennen die meisten hier.
      Einen bunten Strauß an "Seuchen" auch.
      Insofern bist du hier sicher gut aufgehoben.
      Wobei Typ 3 echt selten ist, soweit ich weiß.

      Schau dich in Ruhe um, lies dich ein, stell Fragen, fühl dich wohl.
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • huhu beisamen,

      suche Gleichgesinnte mit ähnlichen Problemen. Ich wiege das doppelte von meinem Normalgewicht und kämpfe um jedes Kilo weniger. Bin 32 Jahre alt und komme aus Bayern. :)

      Hoffe Ich kann etwas beitragen besonders bei Kleidung, da Ich schon eine Menge getestet habe und hoffe auf nette Bekanntschaften, die das Leid mit mir teilen :)

      Bei weiteren Fragen einfach melden ;)

      Liebe Grüße
    • Hallo :)
      ich stelle mich mal vor, nenne mich hier Himbeere, bin fast 40 Jahre alt und schon seit Kindheit übergewichtig. Ich hab eine Krebserkrankung hinter mir, habe eine andere Krankheit die mich in den Rollstuhl bringen kann (potentiell), schaffe noch fast 2 Kilometer zu Fuß mit Gehhilfe, im Schneckentempo (und ich darf Schnecke ;) ) und habe Arthrose, Fehlstellungen, Bandscheibenvorfall und viele andere potentielle Gründe den Kopp in den Sand zu stecken mehr. Aber dazu habe ich keine Lust.

      Ich bin verheiratet und habe nach einigen Diäten und einer Abnahme von über 30 Kilo alles wieder drauf, finde seit gut einem Jahr keine Motivation und möchte mich nicht als willensschwach bezeichnen.

      Ich erlebe kein Mobbing in Bezug auf mein Gewicht, oder ich bemerke es einfach nicht.
      Meine Eltern sind übergewichtig und hatten und haben eine Suchtproblematik im Bezug auf Alkohol sowie psychische Probleme. Ich selbst war mal in Behandlung und wurde zum Indexpatienten, ich bin also der Anzeiger der verdeckten Probleme im Familiensystem. Seit ich den Kontakt sehr eingeschränkt habe merke ich sehr wie leicht mein eigenes Leben ist/sein kann. Das macht mich glücklich und ich sehe da viel Potential.

      Der eine Satz hier "Du bist hier richtig... wenn Du Dich auf das Abenteuer einlassen möchtest, auch als dicker Mensch ein weitgehend normales Leben zu führen …" hat mich total angesprochen und bezieht sich bei mir auch aufs Dicksein, aber nicht nur.

      So viel erst mal :)
      Vile Grüße
      Ich schalt mal den Ventilator ein ;)
    • Hallo Himbeere (herrliche Frucht :))
      und herzlich Willkommen hier.
      Les dich mal durchs Forum, du wirst viele Leute sehen, denen es ähnlich geht wie dir.
      Vielleicht findest du ja noch ein paar für dich hilfreiche Tipps oder kannst sogar selbst welche geben.
      -mitFächerfächel-
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • Hallo Himbeere (schöner Nick, da denke ich gleich an meine superleckeren Gartenhimbeeren in allen Farben, seufz),

      deine Vorstellung hat mich gleich angesprochen, der Mix aus Ernsthaftigkeit, Leichtigkeit und einem Schuss Humor gefällt mir.

      ein paar deiner Baustellen hab ich auch.... und versuche jetzt jeden Abend bei dem sonnigen Wetter schwimmen zu gehen.

      lg Goldi
    • Danke Goldkeks :)

      Das mit dem Schwimmen wäre so eine Baustelle bei mir, ich hab Angst vor den rutschigen Fliesen trotz Badeschuhen. Demnähst wird mal ein Versuch unternommen diesbezüglich.

      Dir wünsch ich eine reiche Himbeerernte und angenehme Schwimmrunden :)
    • Hallo und willkommen Käfi!

      Schau dich in Ruhe um, les dich ein, bring dich ein und viel Spaß.
      Auch dir ein sonniges, schönes Wochenende!
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • Neu

      Hallo ich in Alex und bin 42 und wohne am schönen Bodensee.
      Ich habe schon lange ne Essstörung und jetzt wurde mir auch noch die Binge Eating festgestellt.
      Ich habe schon mal gut abgenommen aber das Gewicht ist leider wieder nach oben. Und jetzt will ich noch mal einen Anfang starten.