Begrüßungs-/Vorstellungs-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Hallo zusammen.

      Ich bin dann mal die "Neue" und wollte kurz mal Hallo sagen. :hopps:

      kurz zu mir. ich bin 39, Mama von 4 Kindern und dank der Überfürsorglichkeit meiner Mutter einige Kilos zu schwer.
      Ich weiß seit neuestem, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Mal sehen was mein Diabetologe bei der Blutbesprechung für Ideen dagegen hat.
      Ich komme aus Niedersachsen, bin alleinerziehend und Vollblutmama und Hausfrau.

      Ich werde mich mal durch diese Flut an Beiträge lesen und versuchen einzuleben.
      Freu mich auf euch. :hopps:
    • sagt allen in der Runde Hallo, MoinMoin, Grüß Gott - sucht es Euch aus.

      Mein Name ist Sabine, gehe gemeinsam mit meinem Mann straff auf den wohlverdienten Ruhestand zu. Zur Zeit bin ich selbständig und habe einen straffen Arbeitstag.
      Ich habe eine erwachsene Tochter, bin Oma und hobbymäßig am Wochenende immer auf dem Hundeplatz anzutreffen. Reisen und lesen sind meine beide anderen zeitaufreibenden Hobbys. Ich liebe mein Auto über alles und meine beiden Hunde sind mein Ein und Alles.

      Gruß Sabine:)
    • Hallo @ all,

      ich bin beim Stöbern im www hier gelandet und habe mich angemeldet um etwas näher zu rücken.

      Mein Lebensweg bekam vor 2 Jahren einen Knick und ich bekomme die Kurve bis jetzt nicht.

      LG

      Quallerine
    • Hallo zusammen!!

      Ich bin die Stumpi, auch im wirklichen Leben so genannt, und möcht mich kurz vorstellen.
      Ich bin bald 40, aus dem schönen Bayern, Krankenschwester seit vielen Jahren und hab nebenher vor 2 Monaten eine Praxis für Entspannung und Wohlfühlmassagen aufgemacht.
      Zu diesem Thema habe ich ein paar Fragen als "NichtDicke" und hoffe, dass ich sie hier stellen darf, ohne jemanden zu nahe zu treten, denn das ist draußen oft nicht einfach.....

      Einen schönen Tag,

      Stumpi :)
    • Feuerqualle, willkommen im Forum! Wenn Du die PN-Funktion suchst: Die wird für Dich erst sichtbar, wenn Du Dich aktiv im Forum beteiligst. Wir möchten damit unterbinden, dass eventuelle Spammer/Werber direkt drauflos Leute zutexten. Die kleine "Hürde" hat sich bislang stets gut ausgezahlt.
      Wenn Du Dich weiter durchwuselst, empfiehlt sich der ein oder andere Blick in den "Dick & Informiert"-Bereich, in dem einiges zu den Abläufen hier im Forum erläutert wird, unter anderem das Schema "Wer darf wann was?"
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Danke für den Hinweis.

      Ich bin über ein anderes Forum hierherverwiesen worden weil ich zu einem sehr alten Eintrag versuchte den Verfasser zu finden und zu kontaktieren.
      :-o

      LG
    • Gegebenenfalls kannst Du auch über das Kontaktforumular des Forums bzw. über die Mailadressen aus dem Impressum Kontakt zum Adminteam aufnehmen, wenn Du Hilfe brauchst.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ich hab mich nun auch angemeldet

      Ich heiße Andrea Anna und bin keine 61, aber Jahrgang 61... ein minimaler Unterschied.

      Als Kind war ich nicht dick, das ging eigentlich "erst" mit ca. 16/17 los. Und seither ist es wohl wie bei vielen. Ein ständiges auf und ab.
      Wobei ich mich schon seit längerer Zeit gar nicht mehr auf die Waage stelle. Gestern hat sie mir dann aber angezeigt dass sich nichts tut. Und das fand ich gut. So sollte es sein.
      Das es nicht weniger wurde war mir klar. Das es nicht mehr wurde war ok.

      Seit 2010 arbeite ich wegen einer schweren Erkrankung nur noch Teilzeit, das aber mit sehr viel Leidenschaft und Engagement. Ich bin Erzieherin und leite einen Kindergarten.
      Nach meinem Wiedereinstieg ins Berufsleben nach monatelanger Erkrankung war es für meinen AG selbstverständlich dass ich trotz Reduzierung der Arbeitszeit weiterhin die Leitung der KiTa inne habe.

      Ich fand das damals toll und fühlte mich natürlich auch gebauchpinselt. Heute denke ich oft dass es vielleicht doch keine so gute Entscheidung war da die Verantwortung doch sehr groß ist und ich oft bis an meine Belastungsgrenze und auch drüber gehe.

      Nun, das war glaub ich mal genug für den Anfang, aber ich glaube es wird noch mehr kommen mit der Zeit :grins:

      LG Anna
    • ...nun bin ich auch hier gerne gelandet und lese mich nun erst mal
      ganz langsam hier ein :)
      Ich bin 57 Jahre alt, kommunikativ, humorvoll und neugierig.
      Und jetzt vor allem darauf, was mich hier im Forum so alles erwartet :five:
    • Hallo und herzlich willkommen alle die nach mir kamen :) ich bin froh, das Forum gefunden zu haben und wenn ich nicht viel schreibe, so lese ich oft mit und merke, dass ich nicht alleine mit meinen Problemen bin. Hier zu lesen macht mir Mut und baut mein Selbstbewußtsein auf und....lässt mich auf der anderen Seite erkennen, dass ich nicht so in meine Depri versinken sollte, da einige hier viel mehr an der Backe haben, als ich selbst. Ich bewundere viele hier, wie sie mit ihrer Krankheit umgehen bzw. sich outen. Danke dafür!

      Liebe Grüße

      Ela :daumen:
    • Hallo an Euch alle aus dem schönen Schwabenländle!

      Ich möchte mich auch kurz vorstellen. Ich bin die Jessie, 36, verheiratet, habe drei kleine Mädels und zwei Hunde und bin gerne Familienfrau :).

      Ich bin auch ziemlich rundlich, aber meistens ist das ok für mich.

      Ansonsten bin ich eine klassische KKK-Frau (Kinder, Kirche, Küche) und das auch genau in dieser Reihenfolge ;).

      Ich freue mich auf schöne Erlebnisse und nette Leute hier im Forum!

      Eure Jessie
    • Herzlich willkommen, liebe dicke und dünne, kranke und gesunde, lustige und listige, selbstbewusste und selbstvergessene, deprimierte und deprivierte Schwaben, Badenser und andersartige, Küchenfeen, Kirchenlichter und Kinderkrippen!
      Viel Spaß wünscht der Knallfrosch! :-p
      Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden
      ******Rosa Luxemburg******
    • Hallihallo!

      Hallo zusammen,

      auf der Suche nach einer Regenjacke in Übergröße bin ich auf geheimnisvollen Wegen zu diesem Forum gestoßen... :) Ich habe ein bisschen herumgestöbert und bin sehr angetan von der Philosophie und den verschiedenen Themen jenseits von "Abnehmen" und "Diäten". Ich bin 48 Jahre alt, seit langem Dauersingle (was ich immer v.a. auf das Dicksein zurückführte, aber die vielen liierten kinderreichen Frauen hier lassen meine Hypothese als nicht haltbar oder zumindest unvollständig erscheinen... :rolleyes:) und selbständig im Gesundheitsbereich tätig. Nachdem ich in den letzten Jahren vor lauter Arbeit mein eigenes Leben ziemlich vernachlässigt habe, habe ich beschlossen, mich etwas mehr um mich zu kümmern, mich z.B. trotz Übergewicht (BMI z.Zt. 42) mehr zu bewegen (daher die Suche nach der Regenjacke für Nordic Walking auch bei strömendem Regen ;)) und wieder mehr schöne Sachen in meiner Freizeit zu veranstalten.

      Ich kam schon sehr kräftig zur Welt, war ein moppeliges Kind, bekam bereits im Grundschulalter z.T. anderes Essen als meine Brüder (die ersten Diäten...), war nach einer Kinderkur im Alter von 14-17 Jahren mal kurzfristig und mit viel Aufwand normalgewichtig, habe alle handelsüblichen Diäten ausprobiert und dank zuverlässig einsetzender Jojo-Effekte im Jahr 2006 mein Höchstgewicht erreicht, das ich seitdem in Wellenbewegungen ungefähr halte, worüber ich nicht glücklich bin. Ich freue mich darauf, mich hier mit Menschen, die so wie ich "richtig dick" sind (und nicht nur, wie in den verschiedenen Abnehm-Foren, über 3 kg zuviel, wenn überhaupt, jammern :mad:) auszutauschen.

      Schöne Grüße aus der Karlsruher Gegend,
      Mollezza
    • Hallo Mollezza!

      Wir sind gleich alt und unser Weg in dieses Forum hier ist ebenso ähnlich. Bei mir war es zwar die Freundin, die mir den Weg wies, doch die Forenphilosophie löste so große Zustimmung bei mir aus, dass ich mich anmeldete. Dein Lebenslauf findet sich bei anderen Usern hier so oder so ähnlich gelagert.

      Du wirst viel Freude haben beim Durchlesen der Beiträge und der Teilnahme an Diskussionen, man merkt es an deinem Interesse, das aus jeder Zeile springt.

      Herzlich willkommen sagt Klangola
    • guten tag :)

      ich bin seit gestern hier angemeldet und habe auch schon einiges gelesen ...

      zu meiner person kann ich sagen, dass ich ein positiver mensch und zu allem aufgeschlossen bin :)

      ich bin verheiratet und habe drei katzen die uns viel freude machen...

      berufstätig bin ich nicht mehr, aber ich habe mein hobby als gewerbe angemeldet und verdiene so nebenbei ein wenig extrageld ;)

      ich freue mich auf gute diskussionen :)