Einkaufsbericht - UP Lagerverkauf München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Einkaufsbericht - UP Lagerverkauf München

      Hallo Ihr alle,

      melde mich mal mit einem Erfahrungsbericht aus dem Süden Deutschlands.
      Hab erfahren, das es jetzt auch in München (Dornach) einen Lagerverkauf von Ulla Popken gibt. Den hab ich heute gleich getestet.
      Hier der Bericht:
      Gefunden hab ich es relativ schnell, liegt aber versteckt. (Adresse findet ihr über den Filialfinder über die UP Homepage)
      Hab mit zwei anderen Damen gesucht & gefunden [IMG:http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/images/smilies/smile.gif]

      Der Laden (es schaut fast aus wie ein Laden, etwas karger als üblich) ist relativ groß. Hat eigentlich von allem was - Basics, Dessous, Nachtwäsche, Badeanzüge, Sportsachen (sogar vereinzelt Skisachen), Selection Klamotten, Jacken, Mäntel und Schuhe.

      Das meiste ist wohl Ware aus der Vorsaison. Da UP ja monatlich die Kollektion wechselt, ist das dann nicht wirklich "alt".
      Ich hab nur an einer Sorte Blazer nen Zettel gesehen, das es sich um fehlerhafte Ware handelt. Die Fehler gesehen hab ich aber nicht gesehen bzw. nicht gefunden. Ansonsten einwandfreie Ware.

      Von den Größen her war alles vorhanden, teilweise leider schon ausgesucht, also in meiner Größe 54 gab es weniger als z.B. in 42 - ist auch klar irgendwie. Größe 58/60 war sehr gut vertreten.
      Ach ja, probiert die Klamotten an. Die Größen fallen so unterschiedlich aus - mir passte auf einmal 54 nimmer, war zu groß *grübel*.
      Umtauschen kann man nämlich dort nichtmehr.

      Die Preise sind keine Spott-Billig-Preise. Da ja der Normalpreis recht hoch ist, ist der reduzierte Preis dementsprechend.
      z.B. für eine stinknormale Bluse, die regulär 50 Euro kostet, zahlt man da dann 25 bis 30 Euro...für besondere oder ausgefalleneres würde ich das dann schon zahlen, aber für Standardsachen *hmm*

      ABER man kann auch echt Schnäppchen machen.
      T-Shirts gab es z.B. in verschiedenen Farben (einfarbig) für 7 Euro. Da gab es auch noch alle möglichen Größen.
      Auch Tops, Poloshirts und dünne Rollkragenshirts gab es recht günstig.

      Mein Schnäppchen ist ein Cashmire-Wolle Mantel (lang) mit abnehmbaren Kunstpelz für 70 Euro. Ehemals hat der 149 Euro gekostet. Toll, oder?
      Dazu hab ich mir noch eine elegante Longbluse gekauft, die war von 45 auf 20 Euro runtergesetzt. Schaut nach einem Teil aus der Selection Kollektion aus, also auch ein Schnäppchen für den Preis.

      Insgesamt wurden es dann 4 Teile, die nicht ganz den ursprünglichen Preis des Mantels gekostet haben.

      Wie ich so mitbekommen hab, fehlen noch bissl die Leute, weil es so versteckt liegt. Hab der Verkäuferin versprochen Werbung zu machen.
      Tue ich also hiermit [IMG:http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/images/smilies/wink.gif]

      Ich hoffe das interessiert euch überhaupt :-o
      Bin jetzt wieder still...

      Grüßle
      CandyClown :girl:

      PS: ach ja, bin noch nie so schnell mit Leuten ins Gespräch gekommen wie da ....
    • Soo...ich bin gestern auch mal in Dornach eingefallen und habe die EC-Karte zum rauchen gebracht.
      Feinifeini sag ich nur!:applaus:
      Ich hab so einiges 'rausgezogen was ich mir immer wegen "zu teuer" im normalen Laden verkniffen habe. Vom Kuschel-Flanellnachthemd über die Workerhose bis hin zum eleganten Zippelshirt. Tochter meinte zwar "ohhhhh geiiiil Halloweenklamotten"! aber ich werds auch sonst tragen :grins:

      Doch ja...zwei Nachthemden, zwei Hosen, Zippelshirt, zwei Sweatshirts, Schal und Handschuhe und ein superschöner Strickpullover 169 Euro. Damit kann ich leben.

      Das einzige was mich etwas geärgert hat...die einzigen zwei Anoraks die mir gefallen hätten waren entweder in zu kleinen Größen oder dann in "mir zwei Nummern zu groß" da.
      In 50/52 gabs da nix gscheids.
      Meine Freundin hat mit Größe 44/46 zugeschlagen. Wären wir mal lieber mit ihrem Kombi gefahren :auslach:
      Ihren Freund hat bald der Schlag gestreift als wir aus dem Auto gerollt sind mit unserer Beute.

      Alles in allem...gute Auswahl, sehr freundliche Leute und nette geräumige Kabinen. Passt...fahre ich wieder hin wenn die Karte sich erholt hat......
    • Werksverkäufe sind schon `ne Supersache!
      Der UP in Berlin ist super,relativ gut zu erreichen(auch für Nicht-Autofahrer), die Auswahl ist gut + die Verkäuferinnen sind klasse!
      Praktischerweise ist gleich nebenan ein Riesen C&A,den ich beim nächsten Mal intensiv betrachten werde!
    • Hallo Candyclown,
      danke, das wusst eich nicht dass der Lagerverkauf von UP nah bei München ist, werd ich mir auch mal ansehen,wenn ich das nächste mal Kleidung brauche. Ich hab bei UP auch immer 1 Grösse weniger als wie bei den meisten anderen Marken, das heisst die schneidern wirklich etwas "grosszügiger" - sollte man vor allem beim Kauf von Ulla Popken-Sachen bei EBAY beachten. :)
    • Heya,

      krame mal den Thread wieder hervor. Wollte dafür nicht extra ein neues Thema eröffnen, nachdem hier schon generell über Lagerverkauf UP gesprochen wurde.

      War heute beim Lagerverkauf in Griesheim und bin begeistert.
      Sehr viel Ware, meh Kleidung in meiner Größe, als ich essen kann :D

      Konnte einige Teile, die mir in vergangenen Katalogen zu teuer waren, super günstig ergattern und auch direkt mehrere Hosen für 9 Euro, die mich sonst 59€ kosten (jaja, die Mony). War als 1b-Ware ausgezeichnet. Meine Mum hat die während ich andere Dinge anprobierte noch quasi durchleuchtet aber bis auf Webfehler unten am Bein nichts gefunden. Und da die mir ey immer zu lang sind und ein ganzes Stück abgenäht werden - heyyy.

      Jacken, Kleider, Shirts, Blazer, Pullover - irgendwie fielen mir hier viel mehr Teile als sonst auf, die ich mag.
      Kann auch an der guten Auszeichnung gelegen haben - so ziemlich alles ist direkt nach Größe sortiert. Also muss man gar nicht ewig Stapel und Ständer nach passender Größe durchforsten sondern sieht gleich, wo man gucken sollte. Mich interessierten Größen 58-64 - davon reichlich vorhanden - aber so beim groben Überblick denke ich, dass ab 42 alles vertreten war.

      Dazu noch die SimplyU-Sachen. Da gefielen mir besonders die einfachen V-Pullover in diversen Farben.


      Ich weiß jetzt, warum meine Größe online oder bei Katalogbstellung immer vergriffen ist - das hängt bei Darmstadt rum:idee:

      Habe jetzt für 12 Teile (darunter 3 Hosen, 1 Kleid, dicker Winterwollpullover, Leinenbluse und diverse dünnere Pullover und Oberteile) 187 Euro bezahlt.
      Für mich zwar eine Menge Geld - aber wenn man guckt, was ich dafür bekommen habe und was das regulär kostet - wow.


      Die haben mich nicht zum letzten Mal gesehen :daumen:
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Ein Lagerverkauf in meiner Ecke - wieso habe ich das noch nicht gemerkt? :eek:

      Zwar habe ich mich bisher mit UP noch nicht "beschäftigt", aber wenn das doch preislich recht günstig ist, muß ich da direkt mal hin - brauche sowieso noch was an Hosen für den Winter.

      Danke für die Info, Orien!
      Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
      der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte. (Berthold Auerbach)
    • Als Tipp: Guck nicht nach den typischen UP-Farben.

      Wir sind erst dran vorbeigefahren und waren total verwundert, weil das Navi meinte, wir wären da.

      Es ist quasi am Penny mit dran und vorne an der Straße ist ein großes rotes Schild mit kleinem "Ulla Popken" Logo/Schrift.

      Wenn man also zumindest nach etwas vom typischen UP-Geschäftslook sucht, fährt man vorbei ;)
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Ok - Danke! Wenn es beim Penny ist, dann kann ich mir etwa denken, wo es sein müßte.

      Mal sehen, daß ich am WE mal hingehe.
      Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
      der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte. (Berthold Auerbach)