Diätenvermarktung durch Promis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Diätenvermarktung durch Promis

      Prominente und das Vermarkten von Diäten. Ein effizientes Geschäft und immer wieder findet sich ein Promi, dessen Geldbeutel noch nicht genug gefüllt ist ;) HIER zu lesen

      Frei nach dem Motto:
      Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu. (Danny Kaye)
    • Der Kerner ist doch sowieso so einer... Viellleicht gründet der auch noch mal sowas wie Kotzetics.

      Die Gruber hat's gut auf den Punkt gebracht.

      Ich troll mich besser mal, bevor ich hier noch ausarte...
      [CENTER]Summ summ summ
      [SIZE=1](Honigbiene)[/SIZE][/CENTER]
    • Ich liebe die Gruberin und ihren Humor :-D. Als letzthin das Original lief, hab ich breit grinsend zu meiner Tochter gesagt: " Nichts ist so zuverlässig wie der Jojo-Effekt". :D

      Der Kerner interessiert mich etwa so viel, wie der berühmte Sack Reis in China. Er wird schon seine Schar Dumme finden, welche für die Diät zahlen. Und weil seine Diät auch nichts bringt, kommt dann der nächste Promi und treibt eine neue Diät-Sau durchs Dorf.

      LG Finchen
    • Mondsteinhexe schrieb:

      Ganz schlimm finde ich im Moment auch Detlef D Soost mit diesem unsäglichen 10-weeks-Body-change.

      Oh ja, ich hatte es schon erfolgreich wieder verdrängt, aber der ist damit ja auch von Sendung zu Sendung gehüpft, um die allerorten den Leuten unterzujubeln. Gelingt natüüüürlich vor allem dann sehr gut, wenn man in Berlin lebt und in sein Tanzstudio gehen kann zum Workout.
      Gebt mir den Kübel, mir is grad übel!
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Der hat doch in einer Fernsehsendung auf Nachfrage gestanden, dass er zwar schon ein bißerl abgenommen hat, aber seinen Sixpack, den hat ein Chirurg eingebastelt...
      Es muss jeden Tag ein Dummer aufstehen, man muss ihn nur finden. :five:
      [SIZE=1]-[SIZE=1]O-[/SIZE][/SIZE]
    • Aber dann sieht man doch das reingebastelte Sixpack nicht mehr. :auslach:.

      Wenn wir schon dabei sind, da war doch mal was mit Barbara Becker. Ist das schon im Sand verlaufen mit der Fitness DVD?
      Und ihr Ex geistert immer noch durch die Schulen mit Ernährungsprogramm und Spielgeräten, mit der Begründung, dass sportliche Menschen geistig fitter sind. Wenn ich so an Interviewäusserungen von Fussballern denke :bruell:......und an Stephen Hawking, dann muss Bobele irgend etwas verwechselt haben. :rolleyes:

      LG Finchen
    • Mondsteinhexe schrieb:

      Ganz schlimm finde ich im Moment auch Detlef D Soost mit diesem unsäglichen 10-weeks-Body-change.


      Ob mit oder ohne Werbung - der ist unerträglich.

      Furchtbar finde ich auch Christine Neubauer.
      Nicht nur, dass sie nun leider in der Masse der Promi-Damen untergeht, weil an ihr nix Besonderes mehr ist, betont sie in der Werbung, dass sie ja "schon immer" schlanker sein wollte. Ich erinnere mich jedoch daran, dass sie in proppereren (normalen) Zeiten immer betonte, dass sie eben so sein... und so weiter. Gerade das fand ich klasse, dass sie zu sich stand. Aber das war dann wohl auch - wie anscheinend alles andere auch, geschauspielert.

      Es gab ja schon viele Promis die sich für so etwas hergaben.
      Nie hat man jedoch gezeigt, wie sie nach geraumer Zeit aussahen - nämlich mindestens mit dem Gewicht von vorher. Ich denke da nur an Rainer Hunold, an Harry Weindings und so weiter.

      Geld regiert die Welt.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]