Warnung vor Diätpille

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Warnung vor Diätpille

      HIER Das Verbraucherschutzministerium in Mainz hat vor der Schlankheits-Pille mit dem Namen „Fat Napalm Bomb“ gewarnt.

      Das im Internet vertriebene Produkt beinhaltet den gesundheitsschädlichen Arzneiwirkstoff „Sibutramin“. Im Internet wird damit geworben, dass die Diätpille ungefährlich sei und komplett aus Pflanzenextrakten besteht.
    • Wie gut, dass wir uns zum einen in einem diätfreien Forum befinden und dass die wenigsten hier überhaupt mehr als ein Augenrollen :rolleyes: für Heilsbringer in Tablettenform übrig haben.
      Jedes halbe Jahr gibt es wieder ein neues Wundermittel, Leute lassen es sich von weißgottwo schicken und nehmen wenn überhaupt in erster Linie deswegen ab, weil der Körper verrückt spielt. Landen die ersten Menschen wegen extremer Nebenwirkungen in den Krankenhäusern, kommt die große Warnung. Leider bringt das bei denen, die den Vertreibern solcher Mittelchen Glauben schenken, kaum Umdenken.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • tschaggi schrieb:

      Mich würde schon der Name abschrecken...:eek:
      War gestern auch mein erster Gedanke. Das klingt eher nach explodierendem bzw. von innen heraus verbrennendem Bauch - damit ist keinem Diätwilligen gedient.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • tschaggi schrieb:

      Mich würde schon der Name abschrecken...:eek:


      Es ist mehr als geschmacklos eine der schlimmsten Bomben mit verheerenden Schäden als Namen für eine "Diätpille" zu benutzen.

      Vor 10 oder 15 jahre kam eine Diätpille in den Verdacht mehrere Todesopfer gefordert zu haben. Da aber die Abnehmerfolge mitberichtet wurden bekam diese Pille einen Riesenhype.
      Den Tod in Kauf nehmen nur um schlanker zu sein!?
      Verrückte Welt :mad:
      Wer sich zum Wurm macht, soll nicht klagen, wenn er getreten wird.
      (Immanuel Kant)
    • tschaggi schrieb:

      Mich würde schon der Name abschrecken...:eek:


      kampfzwerg schrieb:

      War gestern auch mein erster Gedanke. Das klingt eher nach explodierendem bzw. von innen heraus verbrennendem Bauch...............


      viel-frau schrieb:

      Es ist mehr als geschmacklos eine der schlimmsten Bomben mit verheerenden Schäden als Namen für eine "Diätpille" zu benutzen.


      Wir hatten diesen Bericht, gestern in der Halbzeit auf Videotext gelesen und unterhielten uns darüber wie krass der Name ist. Mein Mann meinte, dass man den Name dieses „Produktes“ als „politisch unkorrekt“ bezeichnen müsste…..wenn man sich überlegt was Napalm in Kriegen angerichtet hat :wand:


      Mich wundert, dass solche Produktnamen überhaupt zugelassen werden, wenn man seinem Kind einen „nicht korrekten“ Namen gibt, wird man doch auch auf dem Standesamt gestoppt…….!?

      Napalm…….für mich zeigt es mal wieder, dass die Intension der Gewichtsabnahme, einen kriegerischen Hintergrund hat und dieses Vorhaben soll jeder der seinen dicken Körper „hasst“ verinnerlichen, im wahrsten Sinne des Wortes.
    • Finchen schrieb:

      Das war auch mein Gedanke.

      LG Finchen


      Dito...

      beim ersten Lesen, konnt ichs erstmal nicht glauben, beim Zweiten musste ich 2 Kolleginnen fragen.

      Wer kann soo verdammt krank sein?!?

      Savoir-vivre hat bereits alles, was zu sagen ist, gesagt...ich bin abs. sprachlos und frag mich, warum das @ noch immer eine rel. rechtsfreie Zone ist..und wer oder was dagegen eigtl. noch wie etwas dagegen tun kann.

      Sowas macht mir wirklich Angst!!!

      Alex