Suche eine neue Waage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Suche eine neue Waage

      Mein Mann war gestern endlich beim Arzt, da es nun auch beim ihm klick gemacht hat und wir nun gemeinsam abspecken werden (Magenband o.ä. ist auch schon im Gespräch,aber bis das erstmal ist soweit ist, dauert es noch (Untersuchungen, Krankenkasse) und er möchte jetzt schon einfach was tun)
      Leider hat deren Waage schlapp gemacht und so konnte er nicht gewogen werden :( Unsere Waage zuhause geht bis 180kg und die streikt ebenfalls (somit ist es schlimmer als wir dachten)...
      Er würde jedoch gerne wissen was er wiegt und sagt er braucht das auch zur Motivation beim abspecken.
      Nun habe ich im Netz nach einer neuen Waage ausschau gehalten, aber das ist gar nicht so einfach, preislich sollte sie nun auch keine Wertanlage sein. Habt ihr eine Idee???
      Habe gelesen, das man sich zwei Waagen nehmen soll, auf beide sich stellt und dann zusammenzählt was die Waagen anzeigen. Geht das wirklich?
    • Halllo LilaEule,
      erst einmal "Willkommen im Forum" und ich wünsche Dir viele neue Erkenntnisse beim Lesen auf den gelben Forenseiten.
      Wie Dir vielleicht bei der Anmeldung aufgefallen ist, ist dies ein diätfreies Forum mit einem äußerst kritischen Ansatz zum Thema Adipositaschirurgie. Genaueres kannst Du u.a. der Philosophie entnehmen und auch den Regeln. Im Anmeldevorgang hast Du zugestimmt, diese gelesen und akzeptiert zu haben.

      Was Deine Suche nach einer Waage betrifft: Hier ist ein alter Thread zum Thema. Es gibt also durchaus günstige Modelle und es ist nicht nötig, mit zwei Waagen gleichzeitig zu hantieren.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Googlesuche ergab eine ganze Reihe von Treffen für Personenwaagen bis 250kg, z.B. bei amazon und im Digitalwaagenshop für knapp über 50€.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • LilaEule schrieb:

      leider ist dem so... aber stimmt es das es mit zwei Waagen wirklich geht? Die Ärztin schätze so um die 210kg


      Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber gegoogelt:
      Die Summe beider Waagen zeigt immer das Gesamtgewicht an.
      Wenn du nun beispielsweise nicht genau mittig stehst, sondern mehr Gewicht auf ein Bein verlagerst, zeigen die Waagen zwar verschiedene Werte an, aber die Summe müsste immer gleich bleiben.

      :five:

      P.S. Kampfzwerg war schneller und hat gleich das Richtige gegoogelt....
    • Maky schrieb:

      Geht es in diesem Thread nicht in erster Linie um die Waage-Frage? :rolleyes:
      Also für mich geht es auch um das Grundsätzliche, nämlich den Inhalt des ersten Satzes, der den Wunsch nach AC beinhaltet. Die Frage habe ich ihr trotzdem beantwortet.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • kampfzwerg schrieb:

      Also für mich geht es auch um das Grundsätzliche, nämlich den Inhalt des ersten Satzes, der den Wunsch nach AC beinhaltet.


      Ich habe den Satz mal bewusst überlesen und mich mehr auf die Frage nach einer passenden Waage konzentriert.

      Der Grundgedanke, dass jemand mit nicht mehr messbarem Gewicht über 200 kg etwas verändern möchte (eventuell muss), ist ja so nicht verkehrt.
      Aber statt es hier aufzugreifen, sollte man LilaEule vielleicht auf das an anderer Stelle sehr umfangreich diskutierte AC-Thema verweisen? :daumen:
    • Maky schrieb:

      Aber statt es hier aufzugreifen, sollte man LilaEule vielleicht auf das an anderer Stelle sehr umfangreich diskutierte AC-Thema verweisen? :daumen:
      Meine Erfahrung mit Leuten, die sich anmelden, weil sie auf die Schnelle etwas suchen, ist die, dass im Forum gar nicht groß mitgelesen wird. Ist die dringliche Frage erst einmal beantwortet, sind diese Nutzer leider oft direkt wieder weg. Ein Interesse an den sonstigen Inhalten und Themen besteht dann nicht, eine Diskussion kommt nicht zustande. Deswegen fand ich es wichtig, direkt in der ersten Antwort auf den Ansatz des Forums hinzuweisen.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ich bin eine, die auch abspecken will und fleißig dabei ist (vor allem um meine Knie zu entlasten). Trotzdem ist dieses Forum wichtig für mich, denn ich denke, bevor man einen Zustand ändern kann, muss man ihn erst akzeptieren, und das kann man hier bei euch am besten lernen.
      Dafür mal ein großes Danke an alle, auch wenn ich nur selten schreibe.
    • Knallfrosch schrieb:

      Abspecken? Ich kann mir nicht helfen, hast du dich vielleicht im Forum geirrt?


      Ist abnehmen hier verboten, oder was? :rolleyes: Dann wäre ich hier auch falsch :-p

      Zu der Frage: Es gibt durchaus Waagen für bis zu 250kg die bezahlbar sind. Wie schon erwähnt: Google und so ;)
    • Abnehmen ist nicht verboten (wie sollten wir das überhaupt durchsetzen?).

      Nur die Verherrrlichung oder Dokumentation davon. Wir sind irgendwie sensibel, wenn der erste Beitrag; der erste Satz gleich den Wunsch nach Abnahme enthält.
      :stay:
      lg
      Renate

      Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt. (Dr. Eckhart von Hirschhausen)
    • 1. Was ist AC? (werde aber gleich nochmal im Forum schauen)
      2. Warum sollte ich mich im Forum geirrt haben Knallfrosch?
      3. An dem Morgen hatte ich nicht viel Zeit im Forum zu lesen. Ich gebe zu, ich suchte auf die schnelle eine Antwort auf meine Frage. Das heißt aber nicht, das ich mich, je nach Zeit, nicht aktiv hier beteiligen werde. Auch für Diskussionen (solange sie über der Grütellinie bleiben) bin ich bereit.
    • Punkt 1 hat sich geklärt

      AC... hat sich geklärt... ich hätte diesen Satz damals auch weglassen können, habe ihn aber nun mal geschrieben und empfinde ihn auch nicht als schlimm.
    • Wo hier gerade Waagen erwähnt werden: ich bin derzeit auf der Suche nach einer Körperanalysewaage, die auch bei hohem Gewicht nicht nur das Gewicht misst sondern auch eine Körperanalyse durchführt. Ich brauche ja so gesehen nur eine Waage, die bis 150 kg anzeigt, allerdings nützt mir das Ganze ja nichts, wenn die Analyse, die mich interessiert, nicht funktioniert. Dann kann ich mir auch eine simple Körperwaage kaufen.

      Hintergrund: ich hatte noch einen Gutschein über, und den habe ich in zwei neue Waagen investiert (je eine für die Küche und für Personen). Die Personenwaage wiegt einwandfrei, allerdings analysiert sie nur meinen Freund, mich nicht. Ich habe auch schon eine Anfrage an den Hersteller gestellt, allerdings habe ich noch keine klare Aussage zur Funktion erhalten. Bis jetzt ärgerlich. Evtl. muss ich die Waage zurückgeben.

      Wenn also jemand einen Tipp für eine Waage hat, mit der man in jedem Fall seine Bestandteile analysieren kann und die relativ preisgünstig ist, immer her damit.

      Gruß
      Dani
      Fat people have the right to exist in fat bodies regardless of how we got fat, what being fat means, or if we could be thin through some means – however easy or difficult. There are no other valid opinions on this. We have the right to exist without [...] stigmatization, period. (Ragen Chastain)
    • Link für Waagen!

      Hallo!

      Sieh Dir mal hier die Angebote durch:
      [kommerziellen Link gelöscht, zumal ich den Shop schon erwähnt hatte]
      Da findest Du das Passende.
      Ich habe das gleiche Problem und habe beim Suchen die Seite gefunden.
      Es sind auch annehmbare Preise darunter.

      Liebe Grüße
      Gina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kampfzwerg () aus folgendem Grund: Die Forenregeln haben wir nicht nur zur Zierde!