Heute (27.03.) bei Maischberger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Ich habe mir die Sendung zum großen Teil angesehen. Es ist in meinen Augen immer wieder das selbe: Jeder vertritt seine Thesen mit Vehemenz, preist seine Bücher an, wird oft von einer Moderatorin a la Maischberger unterbrochen (die wohl etwas gegen Pollmer, Bartens & Co. hat), etc.

      Was mir am Ende bleibt, ist nichts als ein Gefühl von Desinformation und ganz viel Frust. Ich werde mir sowas nicht mehr antun, sondern unbeeinflußt von Medien das essen, was mir gut tut. PUNKT!!!