Automatisches Ausloggen verhindern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Automatisches Ausloggen verhindern

      Hallo liebe Schlaumis,
      gebt doch bitte einem Dummi mal eine Antwort:

      Wenn ich mich angemeldet habe und dann herumlese, ist noch alles okay. Aber mir ist es schon ein paar mal passiert, dass , wenn ich einen gerade verfassten Beitrag abschicken will, ich mich wieder neu anmelden muss. Weil ich offensichtlich zwischenzeitlich wieder vom System rausgeschmissen wurde.

      Gibt es da eine Zeitspanne, die einen automatisch rausschmeißt oder so? Ich drücke jetzt auf "angemeldet bleiben" in der Hoffnung dass das hilft. Aber wieso muss das denn so kompliziert sein?
    • Du solltest beim Einloggen das Häkchen setzen, das automatisches Ausloggen nach 15 Minuten Verharren auf einer Seite verhindert. ;)
      So kannst Du ellenlange Beiträge verfassen, ohne dass Dir Text über die Wupper geht.

      Kompliziert ist das eigentlich nicht, aber es verhindert z.B. dass man versehentlich eingeloggt bleibt, wenn man surft, wo man es nicht darf (z.B. bei der Arbeit).
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kampfzwerg ()

    • Genau das meinte ich.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • [align=center]:schieb:
      [/align]
      Ich habe mitbekommen, dass es neuere User gibt, die beim Verfassen von Beiträgen "rausfliegen", wenn das Schreiben ein wenig dauert. Das liegt dann höchstwahrscheinlich am fehlenden Häkchen bei "angemeldet bleiben". Daher schiebe ich diesen Thread noch einmal hoch und verlinke die Anleitung erneut.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Danke,:applaus:

      mir ist es letztens so gegangen, denn ich bin neu hier. Mittlerweile habe ich selbst überlegt und heute beim einloggen gleich das Häkchen gesetzt,:cool3: bevor ich diesen Beitrag las. Manchmal hilft auch schon Kopf einschalten.:auslach:

      Schöne Weihnachten wünscht allen

      akinom :)

      PS.: den längeren, verlorengegangen Beitrag wiederhole ich bald, wenn ich noch etwas mehr Zeit habe.
    • akinom schrieb:

      Danke,:applaus:

      mir ist es letztens so gegangen, denn ich bin neu hier.
      Ich hatte das beobachtet, dass Du schriebst und nach einer Weile verschwunden warst. Dafür gibt es dann unr zwei Gründe: Man hat es sich anders überlegt, oder man sit rausgeflogen. Da Du neu warst, tippte ich auf Fallversion 2 und habe deswegen diesen Thread hochgeschubst.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Du bist nicht die einzige, der das so geht. Von daher ist es immer mal wieder lohnend, diesen Thread hochzuschubsen, damit er Beachtung findet.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Gute Info für ne Neue.... ich wäre nicht auf die Idee gekommen das Häkchen zu setzen, weil ich eben nicht ewig irgendwo angemeldet sein will (Bin ein weinig Sicherheitsfanatisch bei manchen Dingen :-o. )

      Aber hier mache ich das natürlich ....
    • Prima, dass Du den Hinweis entdeckt und direkt genutzt hast.
      Nach gut einem Jahr und einer ganzen Reihe Neuanmeldungen der letzten Wochen, wäre es sowieso mal wieder an der Zeit gewesen, diesen Thread hochzuschubsen.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • *threadhochschubs*
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]