"Speck Guyver"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • "Speck Guyver"

      Am Wochenende war die alljährliche FedCon. Eine große Messe für ScienceFiction Fans, zu der auch Schauspieler diverser Serien kommen.

      Absoluter Star Gast dieses Jahr war Richard Dean Anderson, der unter anderem als Mac Guyver und General O'Neill aus Star Gate bekannt ist.

      Nun ist der gute Mann schon ein paar Tage älter und in den letzten Jahren auch dicker geworden.

      Die BILD titelte "Speck Guyver in Düsseldorf".

      Auf der Veranstaltung selbst hörte man da noch ganz anderes. Gerade weil er zusammen mit "Sea Shepherd" da war - eine recht extreme Organisation gegen Walfang, die er unterstützt. Und ich muss zugeben, dass ich auch mindestens grinsen musste beim ein oder anderen Spruch.

      Weil um ihn so ein Bohei gemacht wurde.

      Er war übrigens wirklich nett. Hatte ich so nicht erwartet.

      Aber grinsen musste ich trotzdem! :rolleyes:
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Also soooo irre dick find ich ihn jetzt auch nicht. Er ist halt mit dem Alter etwas runder um die Hüften und das Gesicht ist dicker.
      Aber "Speck Guyver" find ich maßlos übertrieben.
      Tja, Bild halt. :D
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • Als Zusatz, was auch beim RTL-Beitrag so genannt wurde:
      Er hatte vor einiger Zeit eine Operation und musste Cortison nehmen.

      Was auch zu meiner Theorie passte, weil es nicht einfach "angefuttert" aussah sondern eher krankhaft aufgeschwemmt.
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Nette schrieb:

      Und vor drei Jahren titelte die gleiche Zeitung: FatyGuyver. :biggaehn: Denen fällt auch schon nix mehr Neues ein.
      Doch! Im Rahmen einer uns unbekannten Kampagne zur Erhaltung der deutschen Sprache haben sie aus Faty einfach mal Speck gemacht. Dazu gehört schon viel Kreativität. Andere verwenden sogar jahrelang die gleichen Überschriften und Texte.
      Aber zurück zum Schauspieler: Früher war er in meinen Augen doch ziemlich dünn, jetzt wiegt er eben einiges mehr. Ihn deswegen gleich in der Regenbogenpresse und sonstwo negativ darzustellen, zeigt mir mal wieder, wie sehr die Leute sich ihre Beiträge aus den Fingern saugen müssen ("Ey, hat nicht noch jemand ein Bild von einem alternden TV-Star, der seine frühere Top-Figur eingebüßt hat? Mit fehlen noch 10 Zeilen!")
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Das erinnert mich an die Story mit F. van Almsick damals, als sie etwas zugelegt hatte und zum Wettkampf antrat. Franzi van Speck haben sie sie in den Medien genannt...:mad:
      Solche Überschriften sind einfach billige Leser/Hörer/Zuschauerfängerei!
    • Ich find es einigermaßen respektlos, jemanden, bei dem offensichtlich durch Krankheit/OP, und dadurch verbundene Kortisoneinnahme und somit der Körper aufgeschwemmt ist, eine solche Überschrift zu bringen ob jetzt FatGyver oder SpeckGyver...
    • bigette schrieb:

      Ich find es einigermaßen respektlos, jemanden, bei dem offensichtlich durch Krankheit/OP, und dadurch verbundene Kortisoneinnahme und somit der Körper aufgeschwemmt ist, eine solche Überschrift zu bringen ob jetzt FatGyver oder SpeckGyver...


      Ich finde es vollkommen unerheblich, aus welchem Grund jemand dicker geworden ist. Es ist immer respektlos.
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • Pandora schrieb:

      Respektlosigkeit ist aber wohl eins der herausstechendsten Merkmale dieses Blattes. ;)

      Einer der Gründe, warum ich das Blatt nicht mal online lese :D
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz