WC Sitz bis 250 kg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • WC Sitz bis 250 kg

      Zu einem absolut unschlagbaren Preis, für laue 9.99 € in diversen Farben.

      Kann das sein? Das Teil nennt sich WC-Sitz Carmina Truva Nova wer es sich ergooglen will, der zweite Treffer. Ich hab's jetzt mal bestellt und werde es testen... zwar nicht ganz mit 250 Kilos, aber doch mit viel Masse! Ich berichte.

      Mir gefallen ja immer so holzartige bunte Sitze. Aber da haste in den seltensten Fällen eine Gewichtsangabe dabei. Nachdem mir jetzt wieder ein 69 €uronen Deckel an den Scharnieren abgefetzt ist, will ich mal was probieren, wo ich dann wenigstens rumnöhlen kann, dass da ja 250 Kilo Belastbarkeit dabei steht!
      [SIZE=1]-[SIZE=1]O-[/SIZE][/SIZE]
    • Für das Geld kannste nix verkehrt machen. ;)

      Du kennst ja meinen Clodeckel - billigstes Plastik und hält mich schon seit Jahren. Okay, ab und zu wird er mal locker und muß nachgezogen werden, aber das ist zu verschmerzen. Die teuren Sitze haben bei mir immer sehr viel schneller den Geist aufgegeben.
    • Wir hatten auch einen aus dem Baumarkt für ich glaube 60 Euro, belastbar bis 200 kg. Nun ja, er hat gehalten, aber so ein wenig ins Wackeln ist er dennoch geraten. Und das kann ich gar nicht haben.

      Nun haben wir wieder eine Holzklobrille für ca. 20 Euro mit Metallscharnieren, die oh Wunder sehr gut hält.

      Nur im Gästeklo tut Rat gut. Danke dir, Soku.
      ]
    • ich merke noch an, dass auch bei uns (ca 63 + 83 kg) die Klobrille ab und zu locker wird und die Schrauben nachgezogen werden müssen.....

      Vielleicht setz ich mich mit zu viel Schmackes auf die Brille....:-D
      Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden
      ******Rosa Luxemburg******
    • Knallfrosch schrieb:

      Vielleicht setz ich mich mit zu viel Schmackes auf die Brille....:-D
      Wenn so ein großer Frosch da draufhüpft, kann es schon mal einen WC-Sitz ins Schwanken bringen :-p
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ah Klobrille erinnert mich nur nicht daran.....

      Ich hab mal bei Bekannten die Klobrille geschrottet . Da sind doch unten so "Abstandshalter" oder wie immer man das nennen mag dran. Von denen fehlte einer und als ich mich draufsetzte (bzw bin ich gestolpert und dadurch mit Schwung gelandet) hat sich das Ding verkantet und brach.

      Also war sie im Grunde schon hinüber, trotzdem sagte ich kauft euch ne neue Klobrille und gebt mir die Rechung. Das war so ein Billigstplastikteil das man damals für 10 DM in jedem Baumarkt bekam. Ich an deren Stelle hätte gesagt , lass gut sein kein Problem.
      Mir wäre das als Gastgeber sogar noch peinlich gewesen das ich meinen Gästen so einen Schrott zumute.

      Aber was machen die kaufen sich eine Klobrille für über 200 DM und schicken mir die Rechnung. :eek:

      Ich habs dann bei meiner Haftpflicht eingereicht , mit der durften sie sich dann herumstreiten.

      Dann wollten sie nicht mehr mit mir befreundet sein ............denn meine Haftpflichtversicherung wollte die alte Klobrille sehen und erstattete nur 30 DM.
    • Ich hätte ganz sicher auch nicht mehr mit solchen Leuten, die versuchen sich auf meine Kosten zu bereichern, befreundet sein wollen. Deshalb warst du über den Verlust bestimmt auch nicht besonders traurig :D

      Beim Geld zeigt sich manchmal erst wirklich der Charakter eines Menschen...
    • Soderla. Der Deckel kam gestern an und ich hab den am Abend auf's Klo gebastelt.
      Er fühlt sich sehr "windig" an, eigentlich ist nix dran, was kaputtgehen könnte. Von der Plastikqualität und vom Sitzgefühl haben das Kind und ich beschlossen, erinnert es an eine "Tubberschüssel", also kein so Hartplastik, sondern eher das Model biegsam, weich und warm...
      Na ich bin mal gespannt, wie sich das Teil im "Dauertest" bewährt.
      Ich berichte! :klo1:
      [SIZE=1]-[SIZE=1]O-[/SIZE][/SIZE]
    • Lässt er sich gut fest ziehen? Ich habe vor kurzem fürs Bad einen neuen gekauft der wackelt wie ein Kuhschwanz. Wir haben die Schrauben xmal nachgezogen, dreimal komplett wieder abgebaut und neu befestigt, nach kürzester Zeit gehts wieder los.
      Wenn dein Erfahrungsbericht ok ist schmeiß ich den raus und bestell mir auch einen.

      Im Erdgeschossklo haben wir einen der ist nun schon 3 Jahre drauf ohne das irgendwas wackelt und der wird 100mal öfter benutzt.
    • Pika schrieb:

      ...
      Wenn dein Erfahrungsbericht ok ist schmeiß ich den raus und bestell mir auch einen.
      ...

      Also ich hab meinen "alten" auch erst Mal noch hinter der Kellertür deponiert, aber jetzt hau ich ihn weg.

      Der neue Sitz ist an sich etwas "windig", wackelt also in sich schon ein bißchen, aber auf der Schüssel hält er bombenfest. Es gibt auch kein seitliches "wegrutschen" wenn man sich drauf rumbewegt und nach vorne oder hinten rutscht... Jetzt such ich noch nen schönen Aufkleber um das 9,90 Teil aufzupimpen. :)
      [SIZE=1]-[SIZE=1]O-[/SIZE][/SIZE]
    • Klobrillen sind eine Sache für sich. Auf diese dünnen Plastikdinger traue ich mich kaum hinzusetzen, da schwebe ich mehr über der Schüssel als ich sitze. Nichts ist peinlicher, als einen Schrotthaufen zu hinterlassen!
      Meine Klobrille ist aus Holz, die ist sehr stabil, leider wird man mittlerweile auf dem Ding seekrank, da die Schrauben so ausgeleiert sind, dass sie sich in alle Richtungen bewegt. Meine vorherige Klobrille war, laut Hersteller, unzerbrechlich. Ich kann nur sagen, sie zerbrach wunderbar!!!!
      Mit 9,90 Euro kann man nicht viel falsch machen. Scheint eine lohnende Investition zu sein.....:grins: