Ich brauche hilfe.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Tiaresia, erstmals -- herzlichen Glueckwunsch zum Arztbesuch! Ich freue mich fuer dich! Auch wenn der Arzt vom Abnehmen und Sport redet (bloeder Ar***), hast du von ihm das bekommen, was du wolltest. :applaus:

      Langfristig waere es aber gut, den Arzt zu wechseln. Vielleicht koenntest du ja spaeter, wenn du ein bisschen "rausgekommen" bist, Nachbarn usw. fragen. So bekommt man manchmal gute Tipps.

      Tiaresia schrieb:


      Ich finde es echt schön hier menschen zu finden die naja auch dick sind XD
      ich mag des wort net ^^


      DICK ist viel, viel besser, als z.B. Uebergewichtig. :eek: "Dick" beschreibt nur eine Eigenschaft von vielen, die wir haben koennen. "Dick" ist neutral und frei von Wertschaetzungen. Und es ist ein Wort, das eine Eigenschaft von uns beschreibt, die wahr ist. Und die Wahrheit ist schoen!

      Uebergewicht suggeriert z.B., dass am Dicksein per se etwas nicht in Ordnung ist. "Zu viel Gewicht" -- aber im Vergleich zu wem? Zu den Normen, die irgendwann mal willkuerlich festgelegt wurden! Dieses Wort mag ich am wenigsten.

      "Mollig", "Rubenstyp" usw. sind nette Umschreibungen, aber ich frage mich immer, warum braucht man denn eine Umschreibung fuer etwas, was ganz natuerlich ist? Damit sich die dicken Leute schaemen?!

      Seitdem ich ganz ruhig sagen kann: "Ich bin dick", geht es mir mit meinem Dicksein viel besser.
    • Hallo Tiaresia,

      ich weiss nicht ob dich das finanziell belastet aber du kannst auch ohne Überweisung zu einem Arzt mit therapeutischer Ausbildung gehen, wenn der über die Kasse abrechnen kann, müsstest dann halt nochmal 10 Euro zahlen. Ich mache das manchmal damit ich mir die Rechtfertigung beim Hausarzt spare.

      Ich tummele mich hier im Forum, ohne dick zu sein und möchte dir sagen, dass ganz viele Leute - mich inklusive - Phasen im Leben haben, in denen sie unglücklich sind, oder gar depressiv und sich selbst nicht leiden können. Das hat in der Regel verschiedene Ursachen, meistens resultierend aus erlebten Verletzungen.
      Die Gesellschaft zeichnet ein Bild das Dicksein als einen Makel beschreibt, den es unbedingt zu beheben gilt, untermalt mit pseudowissenschaftlichem Gebrabbel. Es ist einfach nicht wahr und es gibt kaum stichhaltige Beweise dass Dicksein Krankheit verursacht (eher umgekehert wird ein Schuh draus).
      Wenn es dir schlecht geht, dann solltest du versuchen, daran etwas zu ändern. Eine Therapie wäre auch mein Vorschlag. Es kann auch sein, dass die Ursache für deine Traurigkeit etwas mit dem Dicksein zu tun hat, zum Beispiel gemeinsame Wurzeln in der Vergangenheit, muss aber nicht. Es kann sein dass es organische Ursachen gibt.
      Und es ist auch nicht so, dass du als Schlanke automatisch glücklich bist. Ich hoffe das hört sich jetzt nicht doof oder überheblich an, denn so ist es nicht gemeint.
      Liebe Grüße
      Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden
      ******Rosa Luxemburg******
    • Vielen dank für den beitrag Knalle.
      Ich bin oft depresiv, aber so langsam bekomm ich das in den griff. da ich meinen freund und nun auch zwei gute mädchen hinter mir stehen habe die ich in der schule kennengelernt habe.
      ich werde weiterhin versuchen mein leben und mich so zu mögen wie ich bin und wenn das nichts wird werde ich alles versuchen damit es so wird wie ich es gerne hätte.
      Danke nochmal an alle. ihr habt mir sehr geholfen. und ich hoffe das eure tipps und ratschläge mich auch weiterhin helfen können.
      mit freundlichem gruß: Tiaresia:applaus:
    • beruflich mach ich nichts ,ich muss im dezember letzten jahres die schule abbrechen wegen zwei ops an meinen knien.
      da ich meinen freund und nun auch zwei gute mädchen hinter mir stehen habe die ich in der schule kennengelernt habe.
      :confused:
      [CENTER]
      [/CENTER]
    • HI lunix.
      ich hab im dezember die schule abbrechen müssen. aber nun muss ich vom arbeitsamt aus zu einer berufsbildungsstätte ( bbs).
      da bin ich nun seit 2-3 wochen is auch eineart schule ^^
      da habe ich zwei mädchen kennen gelernt die mich voll mögen und ich sie auch ^^
      hoffe damit hat sich dein :confused: gelöst ^^
      gruß tia
    • Tiaresia schrieb:


      Naja wovorich angst habe, hmm ich denke vor den blicken den sprüchen und dem ganzen kram.
      das versaut mirim mom echt alles.


      Liebe Tiaresia,

      hier ein ganz aktueller Bericht, was eventuelle Blicke oder Sprüche anbelangt:

      Ich komme soeben aus dem Urlaub in der Sonne, also auch Pool - oder Strandzeit, was bedeutet, dass alle Frauen maximal im leichten Strandkleid, die meisten jedoch im Badeanzug, bezw. Bikini zu sehen sind.

      Was ich sah war Folgendes:
      Große Menschen, kleine Menschen, alte Menschen, junge Menschen, sehr dünne Menschen, schlanke Menschen, pummelige Menschen, dicke Menschen und sehr dicke Menschen. Alles wuselte durcheinander und ich - dick - wuselte fröhlich mittendrin.

      Was ich erlebte:
      Niemand - wirklich niemand kümmerte sich darum, wie der andere aussah. Da alles quer Beet da war, war keine Figur etwas ungewöhnliches. Allerdings sind die, die eher ein bisschen oder ein viel mehr drauf haben in der Mehrzahl gewesen. Genauso, wie man es im normalen Straßenbild sieht. Modellfiguren sieht man so gut wie gar nicht. Wer ist schon 1.80 groß und wiegt dabei 45 oder 50 Kilo? ;)

      Wenn überhaupt mal genauer beguckt wurde, dann waren das nicht Menschen die viele Kilos drauf hatten, sondern sehr - ich nenne das mal "aufgebrezelte" Frauen. Also Frauen, die auch am Strand oder am Pool ihre volle Kriegsbemalung auf - und sämtlichen Schmuck angelegt hatten und meistens eine Riesenduftwolke hinter sich herzogen. :eek:

      Tiaresia,
      die Blicke oder Sprüche von denen Du sprachst fanden überhaupt nicht statt.
      Ich trug einen Badeanzug und hätte mir im Grunde sogar auch den Bauch bräunen können... was ich nun selber mit Erstaunen festgestellt habe, denn auch Bikinis waren bei den Frauen mit vielen Kilos reichlich vorhanden.
      Alles war total entspannt, jeder zeigte sich halt so, wie er ist, ohne Hemmungen oder dass es dumme Blicke gab. :daumen:

      Genauso erlebe ich es auch sonst, wenn ich zu Hause unterwegs bin, nur ist man da eben bekleidet und für Menschen mit Hemmungen dadurch manches vielleicht leichter.
      Es ist wirklich in erster Linie eine Kopfsache. Mag man sich, oder hat sich so wie man ist akzeptiert, dann akzeptieren einen auch die Menschen.
      Im Grunde ganz klar, denn jeder sieht anders aus, keiner - oder auch jeder kann von sich sagen, er wäre die perfekte Schönheit, denn Schönheit liegt schlicht im Auge des Betrachters. Der eine mag dies, der andere das und in all der Vielfalt der Geschmäcker ist jeder von uns vertreten.

      Lasse wieder von Dir hören. Ich bin gespannt, wie es mit Dir weiter geht und welche Erfahrungen Du machst. Und vor allem hole Dir hier auch immer wieder den nötigen Push oder die nötige Kraft. Das tun viele hier, auch ich.
      Alles liebe für Dich.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde. habe ne schlechte zeit hinter mir. was freunde anbelangt nun hab ich sie nicht mehr da sie mich in letzter zeit nur noch fertig gemacht haben.
      aber naja mitlerweile is mir des auch egal ich habe meine familie und meinen freund ^^ ( und meinen süßen hamster kiko) die für mich da sind.
      ansonsten gehts mir im mom ganz gut, mir ist es im moment sogar egal was andere übermich denken ich bin gut so wie ich bin und genau das zählt oder ? ^^
      wie gehts euch denn so?
      schade das es wie euch nicht bei mir inner stadt gibt.:grins:
    • Nach Rücksprache mit dem Team wurde die ab dieser Stelle folgende vom Originalthema abdriftende Diskussion abgespalten und in diesen neuen Thread überführt.

      Bitte geht in diesem Thread hier fortan ausschließlich auf Tiaresias Probleme und Fragen ein. Danke.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]