Latzhose und dicker Bauch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Latzhose und dicker Bauch?

      Ich hab neulich beim Schrankausräumen eine Jeanslatzhose ausgegraben, die ich vor ein paar Jahren getragen hatte, als ich noch unter 100 Kilos wog. Heute passe ich so gerade noch rein, aber ich habe das Gefühl, wie als würde ich als Presswurst rumlaufen.
      Würdet ihr mit dickem Bauch auch mal eine Latzhose tragen oder sind die eher den Dünnen vorbehalten?
    • Ist eher Typsache, finde ich.
      Wir hatten in der Schule ein Mädel, das ca. in meiner Gewichtsklasse war. Sie hatte oft eine Latzjeans an und ich finde es hat ihr gepasst.
      Für mich wäre es nichts.
    • Ich habe vor einiger Zeit nochmal einen Versuch gewagt und in einem Secondhandshop eine Latzhose anprobiert. An mir sehen die einfach unmöglich aus und ich komme mir vor, als wirke ich damit noch zwergiger.
      Bei anderen Dicken finde ich die jedoch oft sehr gut.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Mir haben Latzhosen noch nie gestanden, daher zog, ziehe und werde ich auch keine anziehe.

      Ansonsten würde ich auch sagen, kommt auf die jeweilige Person an - bei dem einen sieht es gut aus, beim anderen nicht.
      Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
      der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte. (Berthold Auerbach)
    • Es ist nicht nur typbedingt, ob jemandem eine Latzhose steht oder nicht, sondern ich sehe auch noch einen Unterschied, ob Männer oder Frauen sie tragen. Für Peter Lustig war sie ein Markenzeichen, doch ich kann mich nicht erinnern, außer diesem jemals einen anderen Mann in Latzhosen (ich meine keine Arbeitshosen) gesehen zu haben. Schwierig. Ich müsste es wohl wirklich erst sehen, um eine Meinung dazu haben zu können.
      [CENTER]Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
      [SIZE=1](Søren Aabye Kierkegaard)[/SIZE]
      [/CENTER]
    • kampfzwerg schrieb:

      Ich habe vor einiger Zeit nochmal einen Versuch gewagt und in einem Secondhandshop eine Latzhose anprobiert. An mir sehen die einfach unmöglich aus und ich komme mir vor, als wirke ich damit noch zwergiger.
      Bei anderen Dicken finde ich die jedoch oft sehr gut.


      Hatten die anderen Dicken denn eher die Latzhose aus dem Bereich Presswurst oder Zelteverleih?
    • Tom schrieb:

      Hatten die anderen Dicken denn eher die Latzhose aus dem Bereich Presswurst oder Zelteverleih?
      Davon abgesehen, dass ich beide Umschreibungen daneben gegriffen finde, kann ich nur sagen, dass ich sowohl als auch kenne.
      Bei einem sehr runden Bauch liegen Latzhosen sowieso eher eng an, fällt der Bauch weniger ausgeprägt aus, also bei Frauen eher Brust/Bauch, habe ich auch schon lockerer getragene Hosen gesehen.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ich finde Latzhosen fürchterlich! Mir wollte mal eine Verkäuferin eine Umstandslatzhose aufschwatzen, wäre ja so praktisch ........
      Ich habe ihr dann gesagt nur weil ich schwanger bin trag ich doch keine Sandspielhosen.

      Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

      Wenn ich ehrlich bin habe ich bei Männern Latzhosen bisher nur als Arbeitshosen gesehen, außer bei dem schon erwähnten Peter Lustig.
    • Latzhosen kenne ich nur als Arbeitskleidung bei den Handwerkern, da ist sie schon sehr praktisch. Als wie gebaut haben, habe ich auch eine gehabt zum Malern und Fliesen. Man kann sich viel besser bücken, da nichts am Bauch einschneidet. Allerdings würde ich so etwas nie außerhalb der Baustelle tragen in meinem Alter. Ich würde mir wie ein Gartenzwerg vorkommen.
    • Ich hatte im Laufe der Jahre - nach meiner Sandkastenzeit - zwei Latzhosen. Die eine war "geerbt" von einer Freundin, die andere aus einem Secondhandshop. Beide habe ich nicht oft getragen, aber fand sie bequem.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • :eek: :eek:Latzhosen sind für mich ein absolutes NoGo. Da kommen Bauch und Po so richtig zur Geltung - ich bin kein Freund von Verhüllungsorgien, aber das muß ich mir nicht geben.
      Wenn man dazu noch eher klein ist, denke ich, gibt man doch eher ein Bild von rollendem Faß ab. Ich bin über 1,80 m groß und würde sowas trotzdem nie anziehen.
    • Latzhosen finde ich sehen bei Kinder gut aus. Als Erwachsener eher lustig oder als Arbeitskleidung würde ich sie noch durch gehen lassen. Ich kenne das uach so eher als Arbeiterkleidung. Für mich wäre es nicht passend. Habe zwar keinen großen Bauchumfang, aber dennoch schick ist mir lieber.
    • Ich war heute mal mit der Latzhose in der Stadt.
      Schon als ich in den Bus gestiegen bin meinten so ein paar "obercoole" Schulkinder: "Guckt mal - der Typ ist schwanger!". Die fanden das dann besonders witzig.
      Später kamen nur die üblichen Blicke, an die ich mich als Dicker schon gewöhnt habe.
    • Tom schrieb:


      Schon als ich in den Bus gestiegen bin meinten so ein paar "obercoole" Schulkinder: "Guckt mal - der Typ ist schwanger!". Die fanden das dann besonders witzig.


      das kenne ich auch ohne Latzhose:-o

      allerdings würde ich persönlich keine anziehen, ich hatte mal eine an und ich fand, ich sah fürchterlich aus. Aber Geschmack ist Geschmackssache.
    • Tom schrieb:

      Was? Den gleichen Kommentar? Hat mir vorher noch niemand gesagt.


      jepp, sogar noch etwas frecher pointiert, war in nem stadtpark einer bayrischen Landeshauptstadt :D

      ich war mit Hose und tshirt unterwegs...

      mein Kommentar war nur: setzen, Biologie Note sechs...hat aber nicht besonders gewirkt:cool3:
    • BernhardW schrieb:

      jepp, sogar noch etwas frecher pointiert, war in nem stadtpark einer bayrischen Landeshauptstadt :D

      ich war mit Hose und tshirt unterwegs...

      mein Kommentar war nur: setzen, Biologie Note sechs...hat aber nicht besonders gewirkt:cool3:

      Da gibt es doch den Spruch "Ja klar, ich krieg nen kleinen Elefanten. Der Rüssel schaut schon raus. Willste mal sehen?"
      Jede Wette, die rennen quiekend weg...
      Ohne Anstrengung und ohne Bereitschaft, den Schmerz und die Angst zu durchleben, kann niemand wachsen. (Erich Fromm)
    • Im Praktikum im Metallfach hatte ich eine Latzhose an, einen "Blaumann". Ich fand das Teil absolut unpraktisch beim Pinkeln, weil frau da immer das komplette Oberteil runterstreifen musste und dann die Träger auf den Boden oder - noch schlimmer - gleich ins Klo bammelten...
      Deswegen waren die Dinger bei den frühen Kampfemanzen so beliebt: potentielle Vergewaltiger sollten schon allein durch die Fummelarbeit abgeschreckt werden.
      Bei Männern ist das halt nicht das große Problem. Aber doof sehen die Dinger schon aus. Zum Arbeiten OK, aber so zu Hause oder ins Büro? - nie und nimmer!
      Ohne Anstrengung und ohne Bereitschaft, den Schmerz und die Angst zu durchleben, kann niemand wachsen. (Erich Fromm)
    • Gartenarbeit mit Latzhose mit einer dicken Steppweste drüber in dieser Jahreszeit - absolut Klasse, was ich alles in den Taschen unterbringen kann.
      Als normales Kleidungsstück ist eine Latzhose für mich nicht geeignet, bei mir sieht es nicht schick aus.

      Gruß
      Julchen
    • Ich denke mal es kommt drauf an ob man klein oder groß ist. Eine Latzhose bei einem schlanken kleinen Menschen gefällt mir auch nicht. Ich find sie ist auf jeden Fall sehr praktisch und ich zieh sowas halt dann nur zuhause an. Wohl muss man sich fühlen, dass ist das wichtigste.