"Biggest Loser" (US) - Kandidatin im Interview

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • "Biggest Loser" (US) - Kandidatin im Interview

      Heya,

      eine ehemalige Kandidatin der US-Version von "The Biggest Loser" (eine Abnehmshow) erzählte in einem Interview über die Machenschaften bei der Produktion (unter anderem das Ignorieren von ärztlichen Anweisungen, nur um einen zahlenmäßigen Abnehmerfolg präsentieren zu können) und wie die Show dafür sorgte, dass sie jetzt eine schwere Eßstörung hat.

      Link zum Bericht

      Auf den Artikel stieß mich eine Bekannte, die meinte, dass sie die Show deswegen ab sofort nicht mehr gucken wird und wirklich geschockt war, dass das sowas auslöst.

      Ich finde es ja wenig überraschend. Kann aber auch einfach hier am Forum liegen.

      Dass die Medien nicht immer kosher arbeiten, gerade wenn es auch um Adipositas geht, ist klar.
      Und dass das präsentierte Abnehmprogramm in den meisten Fällen zu gesundheitlichen Problemen, Eßstörungen und/oder JoJo führen muss, ist ja nun auch keine geheime Weisheit.
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • DANKE fuer diesen Link. Ich habe schon immer gewusst, dass da was nicht stimmt. Ich habe die Show zwar nie gesehen, aber davon gehoert, und habe den Leuten jedes Mal meine Meinung dazu gesagt. Ich hatte absolut Recht, und kann nun auch dieses Interview dazu benutzen.
    • Das bestätigt ziemlich exakt, was ich mir auch zur letzten deutschen BL-Show dachte (die übrigens gerade unter "Its my life" nachmittags auf Pro7 wiederholt wird):

      Die Kandidaten werden, wenn sie es noch nicht sind, in eine handfeste Essstörung geradezu hineingetrieben. Es ist kaum zu fassen, dass die "Coaches" meinen, ein paar Wochen Minimalernährung und Maximalsport reichen aus, um ein für allemal gesunde Dünne aus den ja nicht aus dem luftleeren Raum heraus übergewichtigen Kandiaten zu machen. Was unterscheidet sich denn dabei im Grunde von klassischen Diäten? Dass es noch wesentlich rigider zugeht! Solange die Show läuft und das Fernsehen anwesend ist, werden sie bei der Stange gehalten; solange die Öffentlichkeit zuschaut - okay.

      Aber: Ich möchte die "Erfolgreichen" mal nach ein paar Jahren sehen ... Wer dann noch "glücklich und schlank" ist ... ?
    • Ich habe schon ein paar Berichte gelesen - US-Veröffentlichungen, die ich leider gerade nicht finden kann - in denen gesagt wurde, dass ein Großteil der früheren Kandidaten ihr Gewicht wieder zugenommen haben.

      Gerade hatte ich einen krassen Gedanken:

      Mit der WM gerade, denke ich oft daran, dass der Sport für uns heute Kriege ersetzt.

      Vielleicht ersetzten solche Sendungen dann Folter...oder öffentliche Executionen...

      Traurig wie wenig wert Menschenleben in der heutigen Medienwelt sind...:mad:

    • Vielleicht ersetzten solche Sendungen dann Folter...oder öffentliche Executionen...


      So krass finde ich den Gedanken gar nicht; wir Menschen behalten ja diverses Archaisches ... Zumindest wird unser Hang zum Voyeurismus durch derartige Sendungen befriedigt, davon bin ich auch überzeugt.
    • So schlimm ich solche Sendeformate finde, so wenig Mitleid habe ich manchmal mit den Protagonisten die sich dort vorführen lassen.

      Wie dumm (oder Mediengeil) muss man eigentlich sein, das mit sich machen zu lassen...

      Ansonsten bin ich froh, dass ich einen Auschalteknopf am Fernsehen habe.:-D