Luna Sol

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Hallo Ihrs,

      vor einiger Zeit bin ich, auf der Suche nach Kleidung, auf die Seite von LunaSol-Moden gestoßen.
      Die Teile sind streckenweise sehr schön, aber teilweise auch recht teuer.
      Sehr positiv ist ja schon mal das die genauen Maße bei jedem Teil direkt angegeben sind.

      Meine Frage: hat jemand Erfahrung mit der Marke? Wie sieht es bezüglich Qualität und Paßform aus?

      Ich habe eine wunderschöne Sommerhose dort gesehen, bin aber noch am Grübeln eildieweil 89 Euro ja doch einiges an Geld ist.

      Gruß
      Steffi
    • Liebe Steffi,

      ich habe schon viel bei LunaSol gekauft und bin aber sowas von begeistert ... wunderschöne Farben und Stoffe, tolle, ungewöhnliche Schnitte und ein supernetter Service. Du hast recht, die Teile sind nicht billig, aber für mich hat sich jedes einzelne gelohnt.

      Gerade habe ich wieder zwei von den "Lieblingsteilen" gekauft.
      *schwelg schwärm*

      Ich trage ca. Größe 56 und nehme bei den Oberteilen immer 4 xl.
      Muss aber dazu sagen, dass ich Flattergewänder mag - wenn es fließende, schöne Stoffe sind. Und das ist hier der Fall.

      Good Buy :grins: !
      Sally
    • Hallo,

      ich habe da gerade mal auf die Homepage geschaut!
      Ich muss ganz ehrlich sagen: 99% davon ist wirklich hässlich und nicht schmeichelnd!
      Da gibt es Lagenlook, Zipfellook, Batiklook, grässliche Farben und die Formen der Kleidung ist nicht "kurvengerecht", dass sind alles nur Säcke...sorry, aber es gibt bessere Desigener für die sogenannten großen Größen...H&M, Igigi etc.
      Die "Mode" die Lunasol dort anbietet bedient das klassische "Dickenkleidung-Klischee" mit unvorteilhaften Säcken!
    • Super Einstand, Ryfka!
      [center]Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben, und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.[/center]

      [center][size=3]Antoine de Saint-Exupery[/size]

      [/center]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martina () aus folgendem Grund: Defekten Smiley entfernt!

    • @Stella: Sorry,das verstehe ich jetzt nicht.Warum darf man in einem Thread über einen Modeshop nichts kritisches schreiben??? Ist es so schwer zu ertragen,daß jemand das nicht schön findet,was man selbst schön findet?

      Chiyele,die Ryfka jetzt den Kuchen aus dem Gesicht waschen hilft:rolleyes:
    • @chiyele

      Ich habe ja nichts gegen kontroverse Diskussionen.

      Aber irgendwie sehe ich auch ein Forum als einen virtuellen Raum. Und da fände ich es eben nur höflich, mal nett guten Tag zu sagen, wenn ich das erste mal eintrete.

      Vielleicht bin ich da heute auch nur einfach zu empfindlich und zu geschädigt, was den (nicht diesen hier) Forenumgangston angeht.

      Schöne Grüße,

      die tortemitabschleckende Stella
      [center]Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben, und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.[/center]

      [center][size=3]Antoine de Saint-Exupery[/size]

      [/center]
    • @ Chiyele: Ich bin zwar nicht Stella, antworte aber einfach mal trotzdem auf deine Frage:

      Der Ton macht die Musik; das ist alles. Natürlich darf Ryfka äußern, dass ihr die Sachen nicht gefallen.

      Ich muss ganz ehrlich sagen: 99% davon ist wirklich hässlich und nicht schmeichelnd!


      Diese Aussage wäre viel weniger scharf rüber gekommen, wenn sie ein "für meinen persönlichen Geschmack" oder Ähnliches dazwischen geklemmt hätte.

      Und Sally, die gerade erzählte, dass sie mit Freude Kleidung dieser Marke trägt, freut sich sicher auch nicht über solche Aussagen:

      Da gibt es Lagenlook, Zipfellook, Batiklook, grässliche Farben und die Formen der Kleidung ist nicht "kurvengerecht", dass sind alles nur Säcke...


      Ich will Ryfka absolut nicht unterstellen, dass sie sich beleidigend ausdrücken wollte... aber ihre Worte waren schon etwas unglücklich gewählt.

      Liebe Grüße,
      Deli :)
    • Du solltest mein Ghostwriter werden, Deli!
      [center]Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben, und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.[/center]

      [center][size=3]Antoine de Saint-Exupery[/size]

      [/center]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martina () aus folgendem Grund: Defekten Smiley entfernt.

    • So, ich war in der Zwischenzeit unterwegs und bin gerade erst wieder aufgeschlagen. Wasnhierlos?

      Dass sich Ryfka im Ton vergriffen hat, empfinde ich auch so. Nasser Waschlappen oder Torte ins Gesicht - wahlweise.

      Allerdings musste ich dann doch grinsen, als ich las, dass H&M und Igigi die "besseren" Designer haben. Beide stellen genau die Kleidung her, die ich nie und nimmer tragen würde. Sie gefällt mir nicht und sie passt mir auch nicht. Vielleicht wenn ich 20 wäre? Ich weiß nicht. Ich mochte nie eng anliegende Kleidung, egal in welcher Alters- und Gewichtsklasse.

      Genausowenig muss ich mir Klamotten auf meine Speckrollen nageln, nur weil jemand anders das gern tut. Soll er (bzw. sie). Ich habe überhaupt nichts dagegen. Ich persönlich aber bevorzuge für mich weite Oberteile und fließende Gewänder. Was nichts mit Verhüllen zu tun hat, sondern mit Wohlfühlen!!

      Steffi hat nach der Qualität gefragt und nach der Passform. Beides habe ich so erlebt, wie ich es mir vorgestellt habe. Und den Service dazu. Persönlicher Geschmack ist wieder eine andere Frage.

      Ich liebe Lagenlook, Zipfel und Batik-Designs in fließenden Farben. Das muss nicht jeder mögen. Aber wenn Steffi auf der Homepage schon etwas gefunden hat, was ihr gefällt, wird es ihr wohl ähnlich gegangen sein, oder?
    • Hey Mädels, Torten sind doch viel zu schade zum rumschmeißen :-D:-D:-D:-D

      Nee, im Ernst - der Sinn von Mode (wenn da überhaupt einer ist ;) ) liegt doch darin, daß sich jeder genau das aussuchen kann, was ihm gefällt und steht, oder?

      Was glaubt Ihr, wie neidisch ich (va. bei den Temperaturen) auf Damen guck, die lässige, weite Sachen tragen können - an denen Lagenlook und sportliche Oberteile gut aussehen...
      Figurbetonte Mode hat - bei Hitze - durchaus ihre Nachteile. Ist aber nunmal das, was mir - glaube ich - am besten steht ;)

      Genug :offtopic:

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Shoppen, wo auch immer ;)
      Eure Anita
    • So eine salomonische Antwort gerade von dir, Anita ... wo ich doch schon Angst hatte, dir auf die Füße zu treten ... das macht dich nur noch sympathischer als du eh schon bist :five:
    • Sally schrieb:

      wo ich doch schon Angst hatte, dir auf die Füße zu treten ...

      G'schmarri! :-p
      das macht dich nur noch sympathischer als du eh schon bist :five:

      ui, danke :rot1: :rot1: :rot1:

      Liebe Grüße,
      Deine Anita
    • Darcy schrieb:

      Wow - klasse Klamotten *soifz*

      Wann gewinn ich nur endlich im Lotto? :cool2:


      Hey, wenn ich mal gewinne, shoppen wir zusammen, ja?
      Und gehen danach schwimmen!;)

      Liebe Grüße
      Angua
    • Vielen Dank Sally für die Info.

      Meine Kollegin meinte schon sie würde bestimmt blind wenn ich mir die orange Leinenhose gönnen würde. :cool3: Aber grade in dieses Teil habe ich mich verguckt. Da ich gerne sehr schlichte einfache Oberteile trage würde so ein ausgefallener Farbtupfer ja bestimmt nicht schaden.

      Auf jeden Fall werde ich die Seite im Auge behalten. Einige Teile sind wirklich superschön.

      Lieben Gruß
      Steffi
    • Erst mal: Guten Tag! Ich bin die Ryfka und ich bin neu!:wink2:

      Habe ich wohl gestern im Eifer des Gefechtes mich nicht vorgestellt!
      Kollektive Entschuldigung!
      Danke für die Torte ins Gesicht, war sehr lecker! Nächste Mal bitte noch mit etwas mehr Sahne, okay:) :daumen: Schliesslich muss ich meine Rundungen und Kurven pflegen, die waren schliesslich teuer:grins:

      Da ICH auf dieses Posting geantwortet habe, ist es auch nur MEINE Meinung zu der Mode von Lunasol und kein Angriff auf irgendwen hier.
      Meine Meinung ist, dass die Sachen, die die dort anbieten wirklich dem so genannten "Dicken-Klischee" (welches ich total zum kotzen finde) entsprechen ("für die Dicken gibt es nur Säcke und Zelte":mad: :( ) und oft unvorteilhaft (meiner Meinung nach) geschnitten sind. Das ist MEIN erster Eindruck der ziemlich unscharfen Bilder auf deren Page!
      Daher finde ich, dass es von anderen Firmen viel "schmeichelnderes" gibt.
      Für mich ist Zipfel-,Lagen und Batiklook halt nicht der Renner und die Oberteile von Lunasol wirken (auf mich) einfach nur quadratisch.
      Ihr habt mir auch Eure Meinung zu meinen Beispielen von BiB oder Igigi geschrieben und das ist auch okay und schmeisse ich da "ne Torte":) .
      Dafür ist ein Forum da! Es können nicht ALLE User der gleichen Meinung sein!

      Hier sollte NIEMAND beileidigt, angegriffen und kritisiert werden. Das ist meine Meinung zu diesem Posting. Mode ist auch, was einem GEFÄLLT. Und MIR gefällt halt der Stil von den Sachen von Lunasol nicht. Meine Meinung, kein Angriff, Beleidigung und ICH empfand auch meine Wortwahl nicht als "unglücklich", dass ist wie ICH es sehe. EURE Meinung akzeptiere ich, wenn Ihr die Mode von Lunasol für Euch als "toll, tragbar" etc. empfindet.
      Ausserdem bin ich für jeden Tipp dankbar!

      Ich war gestern in Düsseldorf bei Galeria Kaufhof an der Berliner Allee.
      Dort gibt es mehrere Shops in Shop für größere Größen u.a Samoon von Gerri Weber, Betty Barclay macht auch bis Gr. 48, da ist Via Appia Due für das klassische Outfit und dort gibt es Ann Harvey. Dort habe ich gestern tolle Oberteile und Hosen gesehen. Preislich über (aber nicht überteuert) H&M BiB, aber nicht "Omahaft" wie die Mode von UP oft kritisiert wird, sondern von sportlich über sportlich-elegant bis klassisch. Qualitativ gut. Da gab es betonendes und kaschierendes, welches aus einer "starken" Frau keinen Kasten macht. Und das suchen wir doch, oder?
    • Hallo Ryfka,


      leider komme ich mit Gr. 48 nicht aus. Da ich auch hier in der Nähe wirklich fast gar keine Geschäfte für Übergrößen habe (und wenn dann sind sie brandteuer) bin ich leider ziemlich auf die Versandshops angewiesen.

      Manche der Teile auf der LunaSol Seite empfinde ich für mich persönlich auch als zu bunt oder würde sie mir nicht in übermäßiger Weite kaufen. Aber es ist wie mit Ikea; ein ganzes Zimmer nur mit Ikea würde mir nicht gefallen. Es gibt aber durchaus sehr schöne Stücke die eine absolute Bereicherung darstellen. Genau solche Stücke habe ich bei LunaSol gefunden.

      Gruß
      Steffi
    • Steffi schrieb:

      Manche der Teile auf der LunaSol Seite empfinde ich für mich persönlich auch als zu bunt oder würde sie mir nicht in übermäßiger Weite kaufen. Aber es ist wie mit Ikea; ein ganzes Zimmer nur mit Ikea würde mir nicht gefallen. Es gibt aber durchaus sehr schöne Stücke die eine absolute Bereicherung darstellen. Genau solche Stücke habe ich bei LunaSol gefunden.


      Danke Steffi, ganz genauso empfinde ich das auch!

      Sally (die Größe 56/58 trägt und ihre weiten Klamotten nicht als Säcke, sondern als Gewänder bezeichnet :holy: ... und liiiiiiebt!)
    • macht auch bis Gr. 48


      Wenn man Gr. 48 schon als große Größe bezeichnet - nun ja, dann mag es sein, dass die Modelle bei LunaSol wie Zelte wirken.
      Es ist aber nunmal so, dass es durchaus auch Frauen gibt, die deutlich größere Größen brauchen - und die sich in weiten Gewändern sehr wohlfühlen.

      Mei - als ich noch Gr.48 hatte, hab ich in ganz normalen Geschäften eingekauft und wußte nichtmal, dass es spezielle Übergrößenläden gibt.

      Darcy