"Die hübsche Dicke..."

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Ganz ehrlich:
      Ich sage durchaus auch so Sachen wie "Er hat kurze Haare, sieht aber gut aus"

      Und dabei kritisiere ich nicht gleich kurze Haare generell, bevorzuge aber eben in den meisten Fällen längere für mich.

      Sehe daher bei "dick, aber hübsch" auch nicht gleich eine versteckte Abwertung oder so.
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Für mich hat die Bezeichnung dick nichts mit Kritik zu tun. Genau wie dünn, schlank, mollig etc. Sie beschreibt doch lediglich einen Zustand, nämlich den eines Körpers. Und das ist nichts Negatives. Wenn ich jemanden als dünn bezeichne, äußere ich doch auch keine Kritk am dünn-sein direkt, sondern beschreibe nur denjenigen.
    • Sassy schrieb:

      Für mich hat die Bezeichnung dick nichts mit Kritik zu tun. Genau wie dünn, schlank, mollig etc. Sie beschreibt doch lediglich einen Zustand, nämlich den eines Körpers. Und das ist nichts Negatives. Wenn ich jemanden als dünn bezeichne, äußere ich doch auch keine Kritk am dünn-sein direkt, sondern beschreibe nur denjenigen.


      "Dünn, aber hübsch" bedeutet eben doch, dass ich dünn eigentlich nicht hübsch finde.

      Sassy
      wenn ich zu jemanden als dick bezeichne, dann heiß das für mich nicht, dass er nicht hübsch ist. Dick ist nur bezogen auf die Körperform, nichts weiter. Und die impliziert noch lange keine Schönheit bzw. nicht Schönheit.


      Das glaube ich Dir. Nur braucht jemand, der das auch so sieht, dann kein "aber " in seinem Satz, sondern ein "und".
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Itsme schrieb:

      "Dünn, aber hübsch" bedeutet eben doch, dass ich dünn eigentlich nicht hübsch finde.

      Sassy


      Das glaube ich Dir. Nur braucht jemand, der das auch so sieht, dann kein "aber " in seinem Satz, sondern ein "und".

      Ich stimme Itsme zu - das Wort "aber" ist einfach nur eine Kritik.
      Ich mag sowieso nicht diese "Aberrederei" in dem Sinne ," ja, das war schon ein schöner Tag,aber warte ab bis es bald schlecht wird".
      Oder :" Deine Noten sind ja ganz gut, aber warte ab, bis Du ins nächste Schuljahr kommst"... usw - finde ich einfach scheußlich :mad:!

      So ist das auch in den Bezugsetzungen zum Wort "dick" !

      Es wird immer impliziert, das Dicksein eigentlich was schreckliches und wirklich fieses sei.
      Also,die wirkliche Schönheit wäre erst dann gegeben, wenn diejenige nicht mehr dick sei.

      Und das ist falsch, denn Dicksein ist ein möglicher Zustand im Menschsein, da gibt es nichts dran zu mäkeln!!

      Deswegen geht so grade der Ausruf "dick und schön" - wobei das auch schon mies sein kann, da kommt es total auf die Situation und Betonung an.

      Denn Dicksein kann schon für sich alleine schön sein!!

      Ryana
    • Eine Freundin von mir nennt mich auch "die schöne Dicke", bzw. Wonneproppen / wie mein Nick: chubby princess.
      Ich sehe es nicht als Beleidigung sondern als Kompliment. Für mich hat das Wort schön genug Gewicht (Ha-Ha, Wortwitz!) als mich über so eine Aussage aufzuregen.

      Sie selbst ist kein Model oder an dem Idealgewicht dran, sondern ebenfalls zugesetzter, deswegen habe ich damit keinerlei Probleme. Auch wenn andere Leute es sagen, es schmeichelt mich eher. Weil mir damit gesagt wird, das ich trotz Übergewicht doch ganz hübsch/schön/süß whatever bin.
    • Ach Mensch....
      warum denn "trotz Übergewicht"?

      Ich glaube, ich bin zu pingelig, oder?
      Dieses "trotz"... was soll das denn. :(
      Das wertet doch auch wieder ab.

      "Du bist mit Deinem Übergeicht schön!"
      Das wär's doch!
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Für mich ist es nicht abwertend, weil ich froh bin, wenn mir überhaupt mal jemand für mein Äußeres ein Kompliment gibt (von Kindern abgesehen :-D).

      Zwar bekomme ich mehrmals gesagt, das ich schöne Haare hätte, schöne Augen, eine vollkommen fremde Frau hat mich in einem Modegeschäft ebenfalls "bewundert", mit einem lächeln und "Du bist hübsch!". Aber diese Freundin sagt halt "Du bist schön, weil du dick bist.", und es außerhalb ihrer Vorstellung wäre wenn ich aufeinmal mit Kleidergröße 34 antanzen würde.
    • Bigmamma schrieb:

      "Dicke" Frauen haben immer ein hübsches Gesicht das ist einfach eine
      Tatsache.
      Es gibt keine "dicken" hässlichen Frauen!

      Aus Prinzip muss ich nun sagen: Doch.
      Der Punkt ist doch, dass es einfach alle(s) gibt in allen Körperformen, -farben, -[...].

      Es ist ein Fehler, alle Menschen (die ein Attribut teilen), über einen Kamm zu scheren.
      [Body] Shaming doesn’t make people thin, or healthy. It just makes them hurt.
      [SIZE=1](Miss Rosie, Blogger)[/SIZE]
    • Falten sind aber nicht unbedingt hässlich. Manchmal machen sie ein Gesicht erst interessant.

      Aber ein objektiv hässliches Gesicht gibt es meiner Meinung nach sowieso nicht. Denn die Schönheit liegt immer auch im Auge des Betrachters. Was für den einen hässlich ist, ist für den nächsten wunderschön...
    • Wie sagt man doch im Kölschen Raum so schön? Jeder Jeck is anners.

      Dicke können also "hässlich" sein und "schön" und Falten haben. Wer hätte das gedacht?
      Oh, und können sie etwa auch gesund und erfolgreich sein, über 30 Jahre alt werden und geliebt?

      SCNR.:rolleyes:
      [Body] Shaming doesn’t make people thin, or healthy. It just makes them hurt.
      [SIZE=1](Miss Rosie, Blogger)[/SIZE]
    • Es ist echt wahr, die Definition "schön" ist weit gefächert und auch wieder so ein Gesellschaftsdiktat.

      Ich finde, Schönheit hat ganz viel mit der Seele zu tun.
      Ein lieber, guter Mensch strahlt eine besondere, tiefe Schönheit aus, da kann er auch eine Hakennase haben oder Falten oder sonstwas.

      Ich fand immer Robert Redfort toll, besonders auch mit seinem markanten Gesicht.
      Letztens war ich ganz entsetzt, als ich ihn sah : total geliftet, eine Fratze, nicht mehr der attraktive Mensch,den er mal darstellte. Was hat den bloß da geritten????:mad:
      Ryana
    • Cooles Thema! viele Leute haben schon zu mir gesagt das ich Früher so schön war ! ich lass es meistens so stehen! Jetzt bin ich wohl dick aber ich für mich finde mich schön! Das ist das wichtigste für mich!!!!!!!!!!!!;)
    • Ich verstehe es auch oft nicht warum man dick als beleidigung auffassen soll, ist nunmal eine tatsache.

      Ich finde es auch oft lustig, wenn leute versuchen zu umschreiben das man dick ist und dann die herrlichsten beschreibungen zustande kommen xD

      :-D:-D:-D

      und ich würde es auch als kompliment empfinden "die hübsche dicke" gennant zu werden :daumen:
    • Das Problem für mich war, wenn die Leute sagten, Du bist so hübsch, wie hübsch wärst Du erst, wenn Du nicht dick wärst. Mittlerweile höre ich das nicht mehr so oft, weil es in meinem Alter den Leuten offenbar nicht mehr so wichtig ist (bin ich froh - glaubt mir).
      :stay:
      lg
      Renate

      Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt. (Dr. Eckhart von Hirschhausen)