Fitnesstudio ich habs getan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Fitnesstudio ich habs getan

      Gestern Abend haben wir uns ein Fitnesstudio angeschaut. Es ist von der Krankenkasse zertifiziert und wenn man jährlich an zwei Kursen teilnimmt bekommt man einen Teil des Mitgliedsbeitrages von der Krankenkasse wieder zurück.


      Da wird zum Beispiel angeboten:
      -Bewegung zu Förderung der Herz-Kreislauf-Funktion
      -Bewegung zur Förderung des Muskel und Gelenksystems
      -Verschiedene Entspannungskurse
      -Rückenschule
      -Wirbelsäulengymnastik

      Bisher schaut alles ganz positiv aus.

      Wir haben über meine Ziele gesprochen:

      -den Rehaerfolg im Rückenbereich erhalten
      -Hüfte und Knie stabilisieren
      -Beweglichkeit verbessern
      -Kondition verbessern

      Der Trainer fragte dann wie es mit Gewichtsreduktion ausschaut.

      Ich antwortete ihm dann das ich nicht ins Studio komme um abzunehmen und das ich keine "Diät" machen werde. Wenn sich mein Gewicht durch die zusätzliche Bewegung reduziert ist das um so besser aber das ist nicht mein Ziel sondern ein willkommener Nebeneffekt.

      Meine Tochter war auch dabei sie hat Skoliose und muss auch dringendst etwas tun.

      Am Montag um 19 Uhr haben wir ein Probetraining. Ich werde euch berichten wie es war :laufband:
    • Es wäre aber auch wirklich zu schade, die schönen Fortschritte, die Du gemacht hast, schleifen zu lassen. Ich hoffe, das Du dort viel Spaß am Tun haben wirst, denn nur so bleibt man dann auch am Ball.
      Und dass Du Deine Tochter an Deiner Seite hast, ist umso besser. ich finde immer, zu zweit macht alles mehr Spaß!:daumen:
      Alles Liebe für Dich Pika.:)
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Gestern war nun unser Probetraining. Meine Jungs waren auch dabei :grins:

      Das Studio hat jetzt 4 neue Mitglieder und wir einen günstigen Familientarif .

      Das einzige was mir nicht gefallen hat waren die Duschen, das sind so Fleischbeschaumassenduschen.

      Macht nix dusch ich eben zu Hause, die anderen 3 stören sich nicht daran.
    • Würde ich genauso machen. Und wenn das der einzige Knackpunkt ist, ist das doch auszuhalten. :)
      Zu Hause kannst Du Dich sowieso freier bewegen und Dir, wenn Du willst, danach gleich gemütliches Hauszeug anziehen und vorher eine schöne Körpercreme in Ruhe einziehen lassen. Hat alles seine Vor - und Nachteile und zu Hause duschen ist in meinen Augen eher ein Vorteil.

      Viel Spaß weiterhin!:)
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Es macht wirklich Spass. In dem Studio ist von 15- 85 jede Alterklasse vertreten.

      Bisher hat noch niemand irgendwie abfällig auf meine Figur geschaut im Gegenteil, die finden alle gut das ich mich hintraue.

      Vor einer Woche habe ich das Probetraining mitgemacht und am Mittwoch war ich dann das zweite Mal. Da hab ich mit Ausdauertraining begonnen um meine Kondition zu steigern, anschließen war ich noch in einer Stunde Rücken-aktiv.

      Das war eine Mischung aus Wirbelsäulengymnastik und Stretching fast genau so wie ich es von meiner Reha kenne, vielleicht ein bisschen intensiver. Aber man kann jederzeit Pause machen

      Heute Nachmittag wenn meine Tochter aus der Arbeit kommt gehen wir wieder hin.

      Ich freu mich schon darauf.:daumen:
    • Ich muss sagen ich mache durchwegs positive Erfahrungen.

      Gestern war ich an einem Gerät das die Hüften trainiert als ich bemerkte das ich von einem durchtrainierten Jüngling beobachtet werde.
      Dann kam der auch noch auf mich zu :confused:

      Er war sehr nett und zeigte mir das ich etwas falsch gemacht hatte. Es war nur eine Kleinigkeit aber der Unterschied deutlich spürbar.
    • Das ist schön Pika, ich könnte mir vorstellen, dass Du zu Beginn vielleicht dachtest, er beobachtet Dich aus anderen Gründen.

      Aber ich stelle immer wieder fest, dass es mehr Leute gibt, die das anerkennen als man (frau) glaubt.
      :stay:
      lg
      Renate

      Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt. (Dr. Eckhart von Hirschhausen)
    • Ich denke, das Soku meint, dass es traurig ist, dass wir so etwas überhaupt erwähnen müssen, weil es selbstverständlich sein sollte.
      Aber das ist es ja nun mal oft nicht... insofern ist es schon erwähnenswert, wenn jemand (wie in Pikas Studio) auch einmal ganz normal reagiert und in einem dicken Menchen kein Wesen von einem anderen Stern sieht.:)
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Nun ist ein halbes Jahr vorüber und ich gehe immer noch gerne hin :daumen:

      Ich musste zwar eine zeitlang wegen Kankheit aussetzen aber inzwischen bin ich 3 mal die Woche dort und an den anderen Tagen versuch ich mit meinem Junior Rad zu fahren.

      Und soll ich euch was sagen wenn ich nicht dazu komme fehlt mir was.

      Ich hätte NIE und NIMMER für möglich gehalten das dieses Satz jemals ins Zusammenhang mit Sport über meine Lippen kommt.

      Meine Famiie wundert sich auch nur noch über mich.


      Was die Waage sagt weiß ich nicht ! Das ist mir nämlich ganz egal :D
    • Das freut mich! Ich hab auch lange ausgesetzt wegen Krankheit. Werde das aber wieder aufnehmen und 2 mal die Woche hingehen, denn es macht wirklich Spaß. Es tut einfach gut, vor allem das Gefühl hinterher. Merke auch wie ich wieder heiß druaf bin :grins:
    • MUUUH,...ja ich möchte auch gern ins fitnessstudio gehen, aber von meinem bafög leiderkaum machbar :( und alleine möchte ich nicht unbedingt. bei uns sind in den meisten studios eh nur teens die doof gucken und einem jedesmal irgend nen scheiß zurufen. da entwickelt sich dann keine lust aufs studio bzw sich gegen den eigenen schweinehund durchzusetzen. dabei mag ich bewegung sehr gern..stabben zb und tanzen. mit spazieren gehen habe ich immo nen prob mit weil es mir definitiv zu warm ist. aber HUT AB vor allen die sich trotzdem ins studio bewegen :D:daumen:
    • Pika, das ist ja super, dass dir Fitness-Studio so gut passt. :)

      Ich habe "meinen" Sport immer noch nicht gefunden. Vielleicht irgendwann mal spaeter im Leben, wenn die berufliche Zukunft ein bisschen klarer wird und ich mehr Gleichgewicht habe.

      Fitnessstudio fand ich immer schrecklich, weil mich dieser spezielle Geruch drin stoerte. Schweiss gemischt mit Deo... Ich habe eine sehr empfindliche Nase, und insbesondere hasse ich einige Deos und Parfuems, da wird mir fast schlecht davon.
    • Ich geh meistens um 8 Uhr morgends wenn ich den Kleinen in den Kindergarten gebracht habe. Da ist es noch nicht warm.

      Den Geruch kenn ich bähhhhhhhhhh. Zum Glück hat das Studio in dem ich bin sehr hohe Räume und viel Dachluken und Oberlichten. So kann immer gut durchgelüftet werden ohne das es zieht.

      Aber habt ihr schon mal eine Reisetasche geöffnet in der sich 15 durchgeschwitzte Fussballtrikots und Sockenstutzen von Pupertierenden befinden ? Unbeschreiblich !
    • Hallo Pika, es freut mich, das dir der Sport so gut tut.
      Ich bin seit Jahren auch in einem Frauen Fitnessstudio und fühle mich sehr wohl. Wenn ich mal nicht trainieren kann, fehlt mir etwas für mein Wohlbefinden.
      Es ist schon was dran, dass der Sport über eine Endorphinausschüttung glücklich macht. Ich komme immer gut gelaunt und beschwingt nach Hause.
      Seit einer Woche ist mein Mann in einem gemischten Studio, er hat zu seinem 50. Geburtstag eine 10 Karte bekommen. Und die lag jetzt über ein Jahr rum. Er hat sich immer geweigert Sport zu machen.
      Seit einigen Wochen tut ihm der Rücken weh. Und was soll er wohl dringend machen? Rücken und Bauchmuskeltraining.
      Er war überrascht, dass er dort keine Muskelmänner antrifft, sondern ganz normale Leute, dick und dünn, jung und alt.
      Man sollte sich mehrere Studios anschauen und ein Probetraining machen. Wir haben auch so ein spezielles Studio, da würde ich nie meinen Fuß über die Schwelle setzten, denn die Mitglieder haben durchgehend einen BMI von 20, perfektes Sportstyling, einfach grässlich.