Herrenmode endlich in düsseldorf gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Herrenmode endlich in düsseldorf gefunden

      Hallo Gemeinde,

      Ihr wisst ja alle wie schwierig es ist auch modische Herrenbekleidung zu bekommen. Ich bin 45 Jahre alt und komme aus Neidenstein bei Mannheim. In meiner Gegend ist kein anständiger Herrenladen. Ich war vor 10 Tage in Düsseldorf auf der Suche nach einem schicken Pullover für meine Größe (62), und Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, daß das nicht so einfach war.
      Entweder stimmte die Qualität nicht oder die Pullover waren einfach zu altfränkisch.
      Nun habe ich aber eine Entdeckung gemacht, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.
      In der Düsseldorfer-Altstadt, gibt es einen kleinen Laden der nur
      PAUL & SHARK führt, und zwar bis zur Größe 6XL.
      Sehr nettes und freundliches Personal und machte auch schnell den Vorschlag auch etwas zu bestellen falls es nicht mehr vorrätig ist.
      Die Sachen sind zwar nicht günstig aber es ist einfach eine super Qualität. Ich kenne die Firma aus meinen Urlauben in Italien und wollte immer gerne die Sachen haben. NUn habe ich endlich eine Anlaufstelle.
      Da ich 3-4 mal im Jahr sowieso in Düsseldorf bin, habe ich ein neues Fachgeschäft gefunden und werde dort Stammkunde sein.

      Für alle die die Adresse haben möchten:

      [bitte keine Werbung]

      Gruß martion

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martina ()

    • Ich fürchte, den Poster werden wir wohl nicht wiedersehen.... trotzdem:

      Anstatt hier zu spammen solltest du mal ein bißchen im Net recherchieren - die Marke gibt es auch in Mannheim in einem Kaufhaus. Ist auch vermutlich billiger als bei deiner tollen Boutique in D'dorf.

      Und wenn du Herrengröße 62 :rolleyes: schon als fast nicht erhältlich ansiehst, hast du vermutlich nicht viel praktische Erfahrung mit großen Größen...
    • Da will man doch der Community einen gefallen tun und Tipps weitergeben, wo mann schöne Klamotten kaufen kann und dann wird man sofort runtergemacht als Spammer.

      Ich muß meine vorredner in folgende Sache aber Recht geben.
      Na klar gibt es meine Größe in mehreren Geschäfte, aber leider finde ich in meiner Region keine modischen Sachen und die Qualität sagt mir auch nicht immer zu und wenn Du Engelhorn in Mannheim meinst die haben die Sachen von Paul & Shark leider nur bis 4XL.
      Außerdem kenne ich die Preise von Paul & Shark und muß dir sagen, daß der kleine Laden etwas günstiger ist als die großen Läden.
      Im übrigen war ich auch bei Weingartenin Düsseldorf, da kann man ja nur lachen über das Sortiment von Paul & Shark. Und ganz zu schweigen von der Bedienung :(Als ich dort war konnten die mir nur 3 Pullover zeigen!!!was für eine Auswahl.
      In den kleinen Laden in der Altstadt dagegen waren etwa 15 Pullover verfügbar.

      Also wenn ich demnächst Tipps habe, würde ich gerne wissen wollen ob ich diese noch veröffentlichen soll hier im Forum.
    • @ martion

      Kannst Du mir etwas darüber sagen wie die Sachen von Paul and Shark ausfallen?
      Eher weit, eher eng?
      Meiner Erfahrung nach sitzen Herrenklamotten italienischer Modelables oft wurstpellenartig eng ;), so dass man(n) ein bis zwei Konfektionsgrößen mehr als üblich einplanen muss. 6 XL ist zwar die normale Größe meines Freundes, aber er mag Pullover eher locker sitzend, deshalb weiß ich nicht ob sich für uns der Weg nach D-Dorf lohnen würde.
    • @ Fräulein Wunder

      also ich trage die Größe 62 und komme mit 5XL sehr gut hin, manchmal fällt ein Artikel aber etwas enger aus, dann nehme ich 6XL :)

      Versuch es doch einfach mal bei euren nächsten Besuch in Düsseldorf, vielleicht passt es ja
    • @ martion

      Danke Dir für die schnelle Antwort. Dann ist es wohl wie ich befürchtet hatte. Wenn Du 62 trägst würde das normalerweise einer 3 XL entsprechen. Wenn 5 XL passt, dann gilt wohl auch da die klassische Italienformel "normale Konfektionsgrösse + 2 Konfektionsgrössen = passt" :(
      Schade ... reinschauen können wir ja trotzdem mal, aber nur wegen des Ladens lohnt der Weg wohl nicht.
    • @ Fräulein Wunder,

      ich habe noch nie in 3XL gepasst.
      Meines erachtens ist 3XL die Größe 58 ich habe mich mal gerade schlau gemacht im internet wegen den Größen, folgendes ist bei rumgekommen:
      M=50
      L=52
      XL=54
      XXL=56
      3XL=58
      4XL=60
      5XL=62
      6XL=64
    • Wie auch immer lieber mation. :) Bei Herrengrössen kenne ich mich nicht so gut aus. Bei Wikipedia, hatte ich den Eindruck, dass 62 zwischen XXL und 3XL liegt, aber das habe ich vielleicht einfach falsch gelesen oder interpretiert.

      Ich habe mich allerdings zusätzlich gerade im Kleiderschrank meines Freundes schlau gemacht ;) und tatsächlich ein Poloshirt von Paul and Shark in 6XL gefunden. Ich hatte nämlich noch dunkel in Erinnerung, dass er so eins besitzt, war mir aber nicht sicher ob es wirklich von dieser Marke stammte. Zugegeben sehr schön, aber in dieses Hemd hat nun wiederum mein Freund noch nie gepasst und zwar noch nicht mal ansatzweise. Er trägt normalerweise 6 XL, sieht in dem Hemd aber aus wie eine gepresste Wurst in zu kurzer Pelle. ;) Er hatte ein weiteres Hemd dieser Marke, da war es das gleiche. Auf die Suche hätte ich mich wohl begeben sollen bevor ich die Frage stellte. Nichts für ungut, wollte Dich nicht angreifen.

      Die Hoffnung stirbt ja zuletzt und so viele schöne Herrenlabels in großen Größen gibt es nicht ... deshalb hab ich halt nochmal nachgefragt, wie es bei dieser speziellen Marke ist, zumal man bei Übergrößen leider eher selten nach den aufgedruckten Größen gehen kann.