Beyonce, das Pummelchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Ach Gottchen, ihre Figur hat sie ja dann wohl heute "im Griff", aber der IQ scheint sich seit damals nicht geändert zu haben ... oder wie soll man sonst die Aussage mit den 4 Leuten werten? *kopfschüttel*
      Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
      der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte. (Berthold Auerbach)
    • Ein toller Artikel. Vor allem, weil er zeigt, wie man auf drei verschiedene Arten hintereinander genau das Gleiche ausdrücken kann. Naja, irgendwie muss ja die Zeilenanzahl erreicht werden.