Frühlings-Thread 2009

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Frühlings-Thread 2009

      Jaaaaa, ich eröffne ihn hiermit.

      Ich habe eine ziemlich finstere Woche hinter mir, weshalb ich auch sehr still war.

      Schon seit zwei Tagen warteten Uwe und ich mit scharrenden Hufen auf Plustemperaturen. Heute war's endlich so weit!

      Wir schmissen uns in unsere Pullover und holten das Cabrio aus der Tiefgarage. Schon als wir das Verdeck aufmachten, spürten wir ganz deutlich, dass unter der dünnen Wolkendecke die Sonne bereits mächtig ballerte. Auf dem Weg zum Flughafen schimpften uns Polizisten, weil wir ein wenig zu schnell waren oder weil die Musik zu laut war. So genau wissen wir das nicht, da die Gesten sowohl das eine als auch das andere bedeuten konnten.

      Nach dem Frühstück am Flughafen fuhren wir in die Reinigung Uwes Hemden und Anzug einsammeln und dann ging's lohooos. Inzwischen war der Himmel blau, die Sonne ballerte richtig und das Thermometer zeigte 9 Grad.

      Da der Mensch ein Ziel braucht, suchten wir Leinfelden-Echterdingen und angrenzende Stuttgarter Stadtteile nach Fiat-Autohäusern ab, um mal den Panda für Pika probezusitzen. Leider fanden wir keins. (Gerade höre ich Uwe hinter mir sagen, er habe es jetzt im Internet nachgeguckt; es sei direkt neben dem Puff; hmmm, verkneife ich mir die Frage, woher er weiß, wo hier der Puff ist? :gruebel: )

      Jedenfalls habe ich jetzt deutliche Anzeichen einer Frischluftvergiftung ... und der Heuschnupfen lässt auch schon ein bisschen grüßen.

      Ach ja, und meinem tiefen Loch bin ich auch entstiegen.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martina ()

    • Wie Sommer? Ich will erstmal Frühling! ;)

      Bei uns ist es heute auch richtig schön - frühlinghaft lau. Die Vögel zwitschern um die Wette, ein Schwarm Gänse ist übers Haus geflogen auf seinem Rückweg und im Garten ließ sich auch schon schön werkeln.

      Und all' die Frühlingsgerüche, die endlich wieder in der Luft liegen ... *hach*.
      Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
      der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte. (Berthold Auerbach)
    • Wir waren dann noch beim Friseur und haben auf dem Nachhauseweg einen kleinen Umweg von ... 60 km (?) ... gemacht. :floet:

      Ca. 30 km von hier ist die (Nord-)Alb. Man kann sie auch sehen von hier aus. Während das Thermometer hier auf den Fildern auf 14,5 Grad kletterte, war es da oben auf der Hochfläche aber ganz schön :zitter:. Da lagen noch Unmengen von Schnee und die Leute machten Langlauf. In den Orten waren Schneehaufen, die mehr als mannshoch waren. Erinnerte mich an unseren vorherigen Wohnort. Und es waren gerade mal 6 Grad. Aber nun wunderte es mich nicht mehr, dass ich heute Morgen in der Zeitung gelesen hatte, der Neckar habe Hochwasser.

      Jetzt bin ich von der vielen frischen Luft und der Sonne so richtig schön müde, aber leider haben wir heute Abend Stammtisch. Ich glaube, ich koche uns jetzt mal einen Espresso, damit wir den Abend überstehen.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Wenn das kein Sonnenlicht/wärme - Frischluft - Frühjahrsrausch ist! :klapp: :hopps: :baeh2:

      High werden kann man davon, ich kenne das! All die postive Energie, die Freude und die gute Laune, das ist einfach ein geniales Gefühl.

      Ich habe zwar den ganzen Winter, wenn ich unterwegs war und meine Kaffeepause machte, draußen ausgeharrt, aber da war dann ein Pavillon, da waren Heizstrahler und Wolldecken lagen bereit. Die letzten beiden male war da schon so eine Ahnung, so ein Gefühl nach Frühling, was die Temperaturen anbelangte.
      Die Luft riecht schon länger so, die Vögel wecken mich schon, die Schneeglöckchen und Märzenbecher sind am blühen. Ebenfalls so ein gelbes Blümchen, ein Bodendecker. Das Grün von Tulpen ist weit aus der Erde und direkt vor meiner Tür habe ich heute ein erstes kleines lila Köpfchen von einer bekannten Blume (sieht aus wie ein Veilchen) gesehen.

      Ja, eindeutig, der Winter muss sich entgültig verabschieden und wird es wohl auch tun. :bigbye:
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Jaaa - heute wars bei uns (wie immmmmer :-D) kalt und nass, aber wenn man genau hinspürte - ein winzig kleines bißchen weniger als sonst ... .
      Mit sind gestern das erste Mal Knospen aufgefallen - irgendwas tut sich, aber es ist noch soooo eklig draußen!
      Für heute seien 14 Grad angesagt (glauben tu ichs noch nicht so ganz, aber Wunder gibts ja :cool:) und in weiser Vorraussicht auf einen Gartentag habe ich heute mühsam schon mal alles drinnen erledigt ... hoff, hoff , ... .
    • Frühlings-Thread 2009

      Ihr Lieben,

      da es mit dem Sommer noch sooooooo lange dauert, starte ich mal einen Frühlings-Thread.

      Also: Der astronomische Frühlingsbeginn 2009 ist laut Wikipedia der 20. März um 12:43 Uhr MEZ.

      Ich frage mal vorsichtig: Wer spürt schon was?
    • Ich merke eigentlich noch nicht viel.
      Im Garten blühen neuerdings die ersten ca. 20 Krokusse blau, gelb, weiß vor sich hin. Ich bin von der ganz warmen Jacke auf die weniger gut gepolsterte umgestiegen. Das war es soweit mit "Frühling".
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ich war heute morgen mit meinem Jogginganzug vor die Tür gegangen. Dafür war es eigentlich noch ein wenig kühl, aber auf ein paar Frostbeulen mehr oder weniger kommt es ja seit dem letzten Winter auch nicht mehr an ...:grins:
    • klein und fein schrieb:

      da es mit dem Sommer noch sooooooo lange dauert, starte ich mal einen Frühlings-Thread.

      Also: Der astronomische Frühlingsbeginn 2009 ist laut Wikipedia der 20. März um 12:43 Uhr MEZ.
      Okay, ich beuge mich Eurer pessimistischen Sichtweise :D und habe die beiden Threads zusammengeführt und von "Sommer" in "Frühling" umbenannt (wenn auch ungern).
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Martina schrieb:

      Okay, ich beuge mich Eurer pessimistischen Sichtweise ...



      Wieso pessimistisch?

      Erst Frühling, dann Sommer und dann ein schöner Herbst - da hat man doch 3 x soviel als nur 1 x Sommer ;).

      Für mich klingt das optimistisch - ich hoffe auf 3/4 des Jahres angenehme Temperaturen ohne Frieren ;) (und ohne zu dolle Hitze natürlich, denn wie in der Sahara tagsüber mag ich es auch nicht haben :D .)
      Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
      der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte. (Berthold Auerbach)
    • Ich habe heute die Gartensaison eröffnet. :baeh:

      Die Terrasse gefegt eine Bank und einen kleinen Tisch aufgestellt. Man konnte ohne Jacke herrlich in der Sonne sitzen und einen Kaffee schlürfen . Den Schnee im hinteren Teil des Gartens hab ich ignoriert.
    • Martina schrieb:

      Okay, ich beuge mich Eurer pessimistischen Sichtweise...
      Nu mal langsam mit den jungen Pferden! Ich bin der wahre Optimist: Ich freue mich jetzt schon auf den Sommer! :) (wenn er nicht zu heiß wird - bei über 30 Grad im Schatten halte ich vom Sommer nix mehr)
    • Ich lag gestern sogar schon im Park im Gras in der Sonne! :)
      Heute nieselt es allerdings und alles ist grau in grau...
      [CENTER]★ [SIZE=1]I am fat. And I have this radical idea that I am allowed to exist.[/SIZE] ★
      [SIZE=1]by Fat Grrrl A[SIZE=1]ctivism[/SIZE][/SIZE]
      [/CENTER]
    • Was bin ich froh keine Allergien so in der Form zu haben.

      Heute war der erste T-Shirt-Tag des Jahres [Blockierte Grafik: http://forum.herr-der-ringe-film.de/images/graemlins/manwe.gif]
      Ich LIEBE den Frühling. Und den Frühlingsanfang besonders. Total meine Jahreszeit.

      Auch jetzt gerade sitze ich noch mit weit offenen Fenster (mittlerweile dann aber doch noch mit Sweatshirtjacke dazu) hier und habe den ganzen Tag Frühlingsluft-Durchzug in der Wohnung gehabt.

      Bad/Küche/Flur-Großreinigung war schon am Freitag. Zusammen mit meinen Mitbewohnern. Folgt noch mein Zimmer.

      Thi. Mir doch egal, dass es nächste Woche nochmal schneien soll. Jetzt ist Frühling. Und ich bin hoch motiviert für alles mögliche :D
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Ich bin gestern zum ersten Mal um sechs vom Vogelzwitschern aufgewacht.

      Allerdings wurde das Vergnügen insofern getrübt, als dass auch der Flughafen um sechs aufwacht. Und die Monstervögel machen erheblichen Radau.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Sonne ist hier in Berlin noch sehr selten - aber man braucht nicht mehr die dicken Schals oder Handschuhe um rauszugehen freu....

      Ich habe mir meinen eigenen Frühling erschaffen. Da mein Freund unter starken Allergien leidet u.a. auch Blumen jeglicher Art - kann ich in der Wohnung keine Frühlingssträuße aufstellen snief.....

      aaaaber ich habe ja eine schöne Logia mit kleinem Tischchen, zwei hübschen Stühlen, Rasenteppich und einem integriertem kleinen Balkonkasten.

      Aus dem Balkonkasten duften 13 wunderbar blaue Hyazinthen, auf meinem Tischchen stehen in Gruppen kleine Schalen mit 3 verschieden Narzissen und Krokussen, ein dicker Strauß gelber (mit zarten roten Streifen) Tulpen und ein schönes Windlicht gehören auch noch dazu.

      Jetzt geh ich manchmal nur zum "eine Nase voll Frühling holen" auf die Logia und das tut sooo gut seufz. :applaus:

      Stimmt, morgens höre auch ich endlich wieder die Vögel zwitschern - (haben sie zaghaft schon mal im Januar vor dem Wintereinbruch getan) - manchmal höre ich das Gurren einer Taube morgens - das mag ich besonders.

      Vor Tagen sind die Kraniche wieder gezogen - dann beginnt für mich eigentlich der Frühling - oder im Herbst ist das der Start für den Winter.
    • Martina schrieb:

      Ich bin gestern zum ersten Mal um sechs vom Vogelzwitschern aufgewacht.
      Das ist immer wieder schön. Bei uns zwitschern die kleinen Kerle früher, etwa zwischen 4:30 und 5 Uhr.

      Martina schrieb:

      Allerdings wurde das Vergnügen insofern getrübt, als dass auch der Flughafen um sechs aufwacht. Und die Monstervögel machen erheblichen Radau.
      Ooooo, das ist übel! Ich glaube nicht, daß ich mich jemals daran gewöhnen könnte.

      Vögel abschießen ist in Deutschland nicht erlaubt, oder ??? :revolver:
    • Ein Vorteil ist, dass es hier offensichtlich deutlich öfter Ostwetterlage gibt als in Düsseldorf. Manchmal wechselt die Richtung zwei-, dreimal am Tag. Bei Ostwetterlage hat man nur das Dröhnen des Gegenschubs, aber das nimmt man kaum wahr. Man fühlt es mehr, als dass man es hört. Es fühlt sich an wie ein anrollendes Erdbeben. Das hatte ich in Düsseldorf auch, obwohl ich mit 5 km doppelt so weit von der Rollbahn weg war.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Frühling herbeisingen ist ne gute Idee.
      Im Kindergarten und in der Grundschule haben wir ein schönes Lied gesungen mit dem Refrain "Komm doch lieber Frühling, lieber Frühling komm doch bald herbei, jag den Winter, jag den Winter fort und mach das Leben frei!" Das habe ich immer gerne gemocht und gestern schon mit Blick auf das Wetter protestierend gesungen.
      Momentan sieht es aber draußen aus, als ob sich die Wettergötter auf dem Schlager "Am Tag als der Regen kam" festgebissen hätten.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]