Preiswerten Shop für Damenschuhe ab Gr. 43 entdeckt!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Preiswerten Shop für Damenschuhe ab Gr. 43 entdeckt!!

      Hallo zusammen,

      ich weiß nicht, ob es euch genauso wie mir geht, aber ich wollte einfach mal einen Tip für diejenigen geben, die in der gleichen Lage sind, wie ich es bin.
      Ich habe nämlich Schuhgröße 44-45 [IMG:http://www.femunity.de/images/smiles/icon_sad.gif]

      Wie man sich vorstellen kann, habe ich ziemlich große Probleme Schuhe zu finden.

      Gibt es hier nochjemanden mit diesem Problem??

      Naja, auf jeden Fall habe ich im Internet gegoogelt und neben Deichmann usw. einen Onlineshop gefunden, der preiswerte Schuhe anbietet!

      Hier ein Link: Link entfernt

      Würde mich über eine Antwort von euch freuen, ob ihr auch solche Probleme habt.

      Liebe Grüße
      Iris

      Siehe Forenregel Nr 6. Werbung ist nicht zulässig! Dies gilt auch für das Setzen von Links auf gewerbliche Websites. Jede Art von Werbung, redaktionellen Aufrufen oder (wissenschaftlichen) Umfragen muss von der Forenleitung genehmigt werden.
    • hallo iris,

      kannst du vielleicht den namen nennen, nach dem gegoogelt werden kann?
      ich bin nämlich in derselben lage.
      vielleicht sind die schuhe ja nicht nur preiswert, sondern auch schön und gefallen mir.

      danke, christine
    • Lovely Rita schrieb:

      hallo iris,

      kannst du vielleicht den namen nennen, nach dem gegoogelt werden kann?
      ich bin nämlich in derselben lage.
      vielleicht sind die schuhe ja nicht nur preiswert, sondern auch schön und gefallen mir.

      danke, christine


      Hallo Christine:
      Wenn du an dem Link interessiert bist, dann schreibe mir eine Mail unter:
      samsina2006@web.de
      Schöne Grüße
      Iris
    • wie heißt es, wenn jemand einen recht aufwändigen lebensstil führt?

      er lebt auf-grossem-fuss

      aber nachdem das bei google beim ausprobieren nicht so doll funktioniert hat, solltest du wissen, dass er hinten commerziell unterwegs ist.

      hoffe, ihr werdet fündig, sonst per PN.
    • scheint für mich auf den ersten blick auch so. aber ich hab noch nicht genauer geschaut. ich trag keine absätze aber auch ballerinas mit größe 45 find ich eher peinlich als sexy.
      aber es gibt sicher einige, die genau sowas suchen.
    • Kirstin schrieb:

      Also weitersuchen.
      Ich kann Euch nur immer wieder die Bär Manufaktur ans Herz legen. Da gibt es Schuhe, die ganz nebenbei auch noch gut für die Füße sind. Ich bin heilfroh, dass es in meinem Leben nur eine sehr kurze Pumps-Phase gab. Dadurch bleibt mir langfristig sehr viel Ärger erspart. Und Bär hat jede Menge gesunder Schuhe, die trotzdem gut aussehen. Die Investition lohnt sich allemal.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Nette schrieb:

      Ich wollte neulich nach unserem italienischem Treffen ne Hose in 60 kaufen, haben sie nicht. In gar keiner Farbe. Nicht in kurz, nicht in lang.


      :eek: Hast Du mal gefragt, was ihr Firmenlogo / -zweck ist? :mad:

      Hast Du woanders schon etwas Passendes entdeckt?
      Viele liebe Grüße

      von Aitack :zwinker:
    • Ich hab es dann wutschnaubend beim Versand bestellt.

      Schuhe sind bei mir eher so ein Glückstreffer. So wie bei Bärschuhe, da habe ich gleich zwei Paar gefunden, die nicht gar so altbacken aussehen. Und die müssen jetzt echt lang halten, so teuer wie die sind.

      Ich finde es nicht wegen meiner Größe 41/42 problematisch, sondern weil die Schuhe immer enger werden.
      ]
    • Weißt Du, Darcy, wenn Du die Wahl hast, nicht mehr laufen zu können oder vermeintlich schön zu sein (so genanntes schönes Schuhwerk macht nämlich langfristig verdammt hässlich), dann ist Dir das Aussehen der Schuhe so was von peng. Abgesehen davon entsprechen sie meinem Stil. Ich finde flache Schuhe sehr schön und würde sie auch zu Röcken tragen, wenn ich Röcke tragen könnte. Leider ist das bei meinen von organisierten Blutergüssen deformierten Beinen nicht möglich. Ich finde, Frauen in Schuhen, die zwar "schön" sind, auf denen sie aber nicht gescheit laufen können, einfach nur peinlich. Und da ich auf "schönen" Schuhen nicht gescheit laufen könnte, bleibe ich bei meinen flachen Bär-Schuhen, denen ich es zu verdanken habe, dass ich nach meinen Unfällen überhaupt wieder laufen kann. Außerdem habe ich noch nie vorher Schuhe von solch hoher Qualität gehabt. Und das ist mir wichtig.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Darcy schrieb:

      Die "Bär-Schuhe" mögen ja bequem und gesund sein ... aber schön ist was anderes :cool:

      Vielleicht in 20 Jahren mal :flucht1:

      Sooo schrecklich finde ich sie nun auch nicht. Leider habe ich auch recht breite Füsse mit einer hohen Spanne, so dass ich auch in den normalen Läden oft auf ähnliche Modelle zurückgreifen muss. Hast du mal ein bisschen drin rumgesucht?

      Mir wären sie allerdings größtenteils zu flach, weil ich eine gewisse Absatzhöhe zum Laufen angenehm finde.
    • Hab gerade eben bei Bär gegooglet. Lilie und Madame und etliche andere find ich hübsch.
      Und teurer als Think oder Ecco sind die auch nicht. Wobei ich bei Think für meine breiten, aber recht kurzen Treterchen eigentlich immer etwas schönes, bequemes und passendes finde.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Bär ist mein Haupt-Schuhlieferant (ja Mädels, ich habe auch einen Schuh-Tick). Ich kann die Bär Schuhe empfehlen. Der Preis ist angesichts der Material- und Fertigungsqualität in Ordnung - und die Bequemlichkeit ist auch sehr gut - gerade bei breiten und hohen Füßen.
    • Ich hab quasi Zeit meines Lebens immer nur Schuhe gekauft/kaufen müssen nach dem Kriterium "passt irgendwie". Über Optik hab ich gar nicht erst nachgedacht, da ich aufgrund meiner sehr breiten und hohen Füße, die blöderweise aber nur sehr kurz sind, gar keine Wahl hatte.
      Schuhe in Größe 36 (was von der Länge her passend wär) sind nunmal für zierlich schmale Füßchen gemacht (keine Ahnung, ob irgend ein Mensch auf solchen Füßchen laufen kann).

      Vor ca. einem Jahr bin ich (endlich) auf den Trichter gekommen, Schuhe in Größe 39 zu kaufen - die passen dann oft von der Breite her (durchaus nicht immer, aber doch ab und zu mal) UND es gibt MANCHMAL welche, die mir sogar gefallen.
      Dass man damit natürlich keine Gewaltmärsche macht, ist glaub ich klar.
      Wenn ich viel und weit laufen will/muß, greife ich nach wie vor auf Turnschuhe oder meine (inzwischen 7 oder 8 Jahre alten) immer noch schönen und bequemen Schnürschuhe von Ecco zurück. Leider gibts dieses sogar Rocktaugliche Modell nicht mehr :(

      Aber ich möchte eben auch mal SCHÖNE Schuhe tragen, und dann beiß ich notgedrungen in den sauren Apfel und nehme Unbequemlichkeit in Kauf.
      Dass meine Füße nun davon kaputtgehen, glaub ich nicht - in der Arbeit lauf ich den ganzen Tag barfuß, daheim meist in Birkenstocks ...
      Seit ich jedenfalls Schuhe finde, in die ich meine Füße reinquetschen kann, und die MIR gefallen, trag ich sie auch ... wer schön sein will, muß halt leiden :girl: