Avatare

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Kein Problem! Wir sind doch erwachsene Leute. *lach* ... und wie gesagt, ich hätte nicht ausschließen können, dass ich sie früher mal verräumt habe. ;)
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • stübbken schrieb:

      Liebe Martina!

      Ich bitte Dich hiermit um Entschuldigung, dass ich Dich verdächtigt habe, bei der erforderlichen Aufräumaktion meine Fotos mitabgeräumt zu haben.

      Die Sache hat sich aufgeklärt: Meinem persönlichen webmaster ist einer seiner server ausgefallen, beim Wiederaufbau hat er übersehen, die Bilder wieder aufzulegen.
      Er hat es auch wieder heile gemacht.

      Nochmal "tschullebums"

      stübbken

      Ziehst du dir jetzt ein Büßerhemd an und bestreust dein Haupt mit Asche?
      Dann warte! Ich komme und guck mir das an! [IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/traurig/k055.gif]
    • Das härene Hemd und die Sandalen haben wir schon an - wir schnüren jetzt noch unser Bündel mit Wasser und trocken Brot und dann geht's auf nach Canossa.

      (Und beim nächsten Treffen wirst Du mich nicht wiedererkennen - schlage vor, Du bringst ein Vergrößerungsglas mit!)

      stübbken
    • den Link kenne ich schon längst.
      Ich bin jetzt schon ein bißchen sauer. Schließlich bin ich das auf dem Foto, was auch ich selbst geschossen habe. Ich arbeite selbst als Berufsfotograf und kenne das Urhebergesetz bestens. Aber da wurde mein profilbild einfach gelöscht und bekam nicht mal eine mail, so als Hinweis. Aber komischerweise finde ich hier einige user, die ihr eigenes Profilbild hochladen durften. Also gibt es hier 2 klassengemeinschaften. Ich kann dieses Forum jetzt irgendwie nicht mehr ernst nehmen. Ich bin noch bei anderen foren angemeldet, da gibt es diese Probleme nicht. Verantwortlich für das Bild ist der Fotograf, nicht das Forum. Mit mir lasse ich so etwas nicht machen. Die Fremdavatare könnt ihr behalten, die sind so was von häßlich. Außerdem, mich mit fremden Federn zu schmücken, das liegt mir fern. Ich bin wirklich keine die irgendwie herumzickt. Aber das war mir jetzt ein bißchen zu viel. Hätte man von mir ein Modelrelease verlangt wäre es für mich auch o.k gewesen. Aber still und heimlich das Bild zu entfernen geht zu weit. Wobei ein großer Teil diese eigenen Profilbilder behalten durften. Ich gebe es zu, bin noch nicht lange hier, aber auf diese Art und Weise kann ich mich hier nicht mehr wohl fühlen. Denn was kommt dann als nächstes?
      Sollte es tatsächlich so sein, daß ich meine eigene Identität nicht mehr zeigen kann, dann werde ich mich von diesem Forum verabschieden müßen. So leid es mir tut. Aber bei alle anderen Foren funktioniert es, hier dennoch scheinbar nicht.
      Ich lasse mir viel gefallen, aber das ging mir jetzt ein bißchen zu weit.
    • Liebe gabriele,

      jetzt mal bitte in aller Ruhe.

      Hinter dieser Forensoftware steckt eine Datenbank. Bisher war es möglich, zwei Bilder hoch zu laden: ein Profilbild und ein Benutzerbild (=Avatar). Mit Profilbild ist in diesem Fall nicht ein Bild von einem Profil gemeint (es kann ein solches sein, muss es aber nicht), sondern ein Bild welcher Art auch immer, das im Benutzerprofil erschien. Wenn also im Folgenden von einem Profilbild die Rede ist, so ist ein Profilbild im Sinne der Datenbank gemeint ohne Bezug auf das Motiv.

      Um die Kontrolle für uns zu vereinfachen, haben wir die Funktion "Profilbild" grundsätzlich ausgeschaltet und alle Profilbilder in einem Rutsch aus der Datenbank entfernt. Wir haben dabei nicht geschaut, wer überhaupt und welches Profilbild hochgeladen hatte. Zudem haben wir sofort hier im Forum darüber informiert. Dieses Forum ist ein Freizeitprojekt und ich finde es ein bisschen viel verlangt, zu erwarten, dass man einzelne User über solche Maßnahmen per eMail informiert.

      Die Benutzerbilder (also eine zweite Kategorie von Bildern) haben wir nur um solche bereinigt, auf denen keine Gesichter zu sehen waren. Viele unserer User kennen wir persönlich und wissen daher, dass das auch sie sind, die auf den Bildern sind. Einige User hatten als Avatare ein Bild von sich selbst. Die sind stehen geblieben. Das sind aber keine Profilbilder i.S. unserer Datenbank. Die Profilbilder waren ohnehin nur in den Profilen und in der Benutzerliste zu sehen. Die Avatare sind auch in den Profilen zu sehen und jetzt anstatt der Profilbilder auch in der Benutzerliste ... und im Gegensatz zu den Profilbildern auch links neben den Beiträgen.

      Wir haben zudem die Möglichkeit offen gelassen, auch weiterhin Bilder von sich selbst als Avatar zu benutzen:
      Eine Ausnahme bilden eigene Konterfeis. Allerdings können diese nicht mehr direkt eingestellt werden. Bitte schickt sie an die im Impressum angegebene eMail-Adresse. Wir werden sie dann für Euch einstellen. Ihr könnt die Bilder auch in Originalgröße schicken. Wir verkleinern sie dann entsprechend.
      ... nachzulesen hier. Von einer Zweiklassen-Gesellschaft kann also überhaupt keine Rede sein.

      gabriele schrieb:

      Verantwortlich für das Bild ist der Fotograf, nicht das Forum.
      Das sieht die Rechtsprechung anders, wie Du in diesem Link nachlesen kannst. Wir nutzen die Bilder, also wären auch wir Ziel von Lizenzforderungen.

      Natürlich bleibt auch bei Fotos des eigenen Konterfeis ein Restrisiko, aber so weit sind wir bereit, Euch entgegen zu kommen.

      gabriele schrieb:

      Denn was kommt dann als nächstes?
      Das hängt nicht von uns ab, sondern von der Entwicklung des Internet-Rechts in Deutschland. Und da wir die Hausherren sind, behalten wir uns auch vor, das zu tun, was wir diesbezüglich für richtig halten. Wir sind Privatleute und können mit unserem Geld nicht sinnlos um uns werfen, indem wir uns wissentlich dem Risiko sinnloser und kostenträchtiger Rechtsstreitigkeiten aussetzen.

      gabriele schrieb:

      Aber bei alle anderen Foren funktioniert es, hier dennoch scheinbar nicht.
      Es ist ein offenes Geheimnis, dass die meisten Foren- und Website-Betreiber keinen Plan vom deutschen Internet-Recht haben. Das ist aber mit Verlaub deren Problem. Ich habe mich schon allein aus beruflichen Gründen überdurchschnittlich mit diesem Thema beschäftigen müssen. Daher ist es unser gutes Recht, alles zu unternehmen, was Schaden von uns abwendet. Dennoch ist der Unsicherheitsfaktor immer noch groß genug, da das deutsche Internet-Recht sehr verwirrend und zum Teil auch widersprüchlich ist. Nicht umsonst leben sehr viele windige Abmahnanwälte von genau dieser Uninformiertheit von Website-Betreibern.

      gabriele schrieb:

      Sollte es tatsächlich so sein, daß ich meine eigene Identität nicht mehr zeigen kann, dann werde ich mich von diesem Forum verabschieden müßen. So leid es mir tut. [...] Ich lasse mir viel gefallen, aber das ging mir jetzt ein bißchen zu weit.
      Das wäre zwar schade und meiner Meinung nach überreagiert, da Deine Kritik so, wie Du sie formuliert hast, nicht zutrifft (siehe meine Erklärung weiter oben in diesem Posting), aber, wie gesagt, wir bezahlen diese Plattform hier und sind auch verantwortlich. Daher können, dürfen und müssen wir auch die Regeln vorgeben. Für uns gibt es dazu nur eine Alternative, nämlich das Forum zu schließen.

      Liebe Grüße
      Martina
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Das Thema ist zwar schon älter, aber ich habe dazu heute einen Link gefunden, der zeigt, dass wir mit unserer Praxis recht tun. Zwar stellen wir nicht nur selbst geschossene Bilder als Avatare zur Verfügung, sondern auch welche aus einem Homepage-Editor, aber die dürfen wir auch verwenden, da dieser ordnungsgemäß erworben wurde.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Martina schrieb:

      Das Thema ist zwar schon älter, aber ich habe dazu heute einen Link gefunden, der zeigt, dass wir mit unserer Praxis recht tun. Zwar stellen wir nicht nur selbst geschossene Bilder als Avatare zur Verfügung, sondern auch welche aus einem Homepage-Editor, aber die dürfen wir auch verwenden, da dieser ordnungsgemäß erworben wurde.


      Ich frag mich nur, ob dann sämtliche anderen Betreiber von Foren, die ich kenne, ständig Probleme haben - diese strenge Regelung wie hier kenn ich sonst nirgendwo.
    • Darcy, dazu zitiere ich mich mal selber:

      Martina schrieb:

      Es ist ein offenes Geheimnis, dass die meisten Foren- und Website-Betreiber keinen Plan vom deutschen Internet-Recht haben. Das ist aber mit Verlaub deren Problem. Ich habe mich schon allein aus beruflichen Gründen überdurchschnittlich mit diesem Thema beschäftigen müssen. Daher ist es unser gutes Recht, alles zu unternehmen, was Schaden von uns abwendet. Dennoch ist der Unsicherheitsfaktor immer noch groß genug, da das deutsche Internet-Recht sehr verwirrend und zum Teil auch widersprüchlich ist. Nicht umsonst leben sehr viele windige Abmahnanwälte von genau dieser Uninformiertheit von Website-Betreibern.
      Auch wenn dieses Posting schon älter ist, hat es nichts von seinem Wahrheitsgehalt eingebüßt.

      Ich schreibe es gerne noch etwas drastischer:

      Was andere Forenbetreiber machen, ist uns vollkommen egal. Wir machen das, was wir für uns für richtig halten. Wem das nicht gefällt, kann sich gerne von uns abwenden. Das ist für uns mit Sicherheit das kleinere Risiko.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Hier noch ein Link zu dem Thema:

      rettet-das-internet.de


      Auch wenn viele Abmahnungen völlig unhaltbar sind, hat man zuerst einmal den Ärger an der Backe und, egal wie es endet, auch Kosten. Wir tun alles, um das zu verhindern, und können doch nie sicher sein, ob wir genug tun.
      Aus organisatorischen Gründen bevorzuge ich die Kommunikation per eMail.
      Ihr erreicht mich daher ausschließlich über die eMail-Adresse im Impressum.
    • Da hätt ich jetzt mal ne kleine Frage. Also, wenn ich jetzt ein Bild von mir selbst benutzen möchte und mich a) noch keiner kennt und b) dieses Bild von einer professionellen Fotografin gemacht wurde ( ich hab dafür bezahlt), darf ich das, oder nicht? Es wäre echt schade, weil ich die Bilder wirklich sehr mag :)
    • Hallo Becca,

      hier im Forum ist es ja eindeutig geregelt - keine eigenen Fotos
      (so habe ich es verstanden).

      Wenn du grundsätzlich deine Profifotos nutzen möchtest - auch im Internet -
      dann muss dir die Fotografin diese Nutzungsrechte schriftlich genehmigen.
      Du hast das Anfertigen der Bilder gezahlt - nicht aber die Nutzungsrechte.
      Ich hatte vor einiger Zeit auch professionelle Fotos von mir machen lassen
      und mir für alle Nutzungsmöglichkeiten (Print und Web) die schriftliche
      Zusage der Fotografin geben lassen.
    • Gut erklärt, paulinchen.
      Hier wird weniger sorglos mit geltendem Recht umgegangen als in vielen anderen Foren und es herrscht im Team Einigkeit über die Form der Durchsetzung. Das erspart diesem Forum, so denn mal wieder eine Klagewelle wegen irgendwelcher Bild- und Textnutzungsrechte gestartet wird, viel Ärger und vor allem auch Kosten.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Danke für die Bestätigung.
      Ich habe das als Nutzerin bereits zu schätzen gewusst, dass man sich hier nicht auf gefährliches Eis begibt und umso mehr schätze ich es in der Rolle als Moderatorin/Administratorin.
      [SIZE=1][CENTER]Accepting oneself does not preclude
      an attempt to become better.
      — Mary Flannery O'Connor

      You must learn from the mistakes of others.
      You can't possibly live long enough to make them all yourself.
      — Sam Levenson
      [/CENTER]
      [/SIZE]
    • Ich war mir bis dato gar nicht so bewusst, dass das eventuelle Probleme machen kann. Ist ja auch ein schwieriges Thema, aber ich erinner mich noch an damals, als ich angefangen habe, eine ziemlich unprofessionelle Homepage zu machen. Im Eifer des Gefechts hatte ich kopierte Bilder, hab sie aber wieder entfernt nachdem eine damalige Freundin einen ziemlichen Stress an der Backe hatte deswegen. Und den Stress könnt ihr sicherlich nicht gebrauchen :)
    • Hallo,

      ich habe den alten Fred mal wieder rausgekramt um zu fragen, ob ich denn nun ein "eigenes" forumbild nutzen darf.
      Und wenn, wo ich die Anleitung zum Hochladen finde.

      Danke
      Alexandra
    • Eine Anleitung zum Hochladen gibt es nicht. Eigene Avatare sind nur in engen Grenzen möglich.

      Kampfzwerg schrieb:

      Eigene Avatare sind nur in Absprache mit den Admins möglich, indem eine Mail geschickt wird mit dem Bild, sie muss aber Euch als Person zeigen.


      Wichtig ist natürlich, dass für das Bild auch die Nutzungsrechte vorliegen. Denn wenn jemand auf einem Foto zu sehen ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass er oder sie das Foto nicht selbst geknipst hat. Dann liegen die Urheberrechte aber bei jemand anders und das Recht zur Veröffentlichung muss ausdrücklich eingeräumt sein. Und uns vorgelegt werden.

      Klar ist das umständlich, aber notwendig um uns vor unnötigen und teuren Abmahnungen zu schützen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boewi () aus folgendem Grund: Ergänzt