Dicke im Flieger...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • @Na Ich und Ulrike
      Danke fuer die Info. Das liest sich ja gut an. :)
      Ist uebrigens eine gute Idee mich zwischen zwei schlanke maennliche Freunde zu setzen. :girl:

      Braucht keiner zu frieren. :D

      Engelchen

      [SIZE=1]:holy:

      Hast DU heute schon einen dicken Menschen umarmt??? Fang bei dir selber an!!! (Engelchen)
      [/SIZE]
      [SIZE=1]

      [/SIZE] [SIZE=1]Denn: "LIEBE deinen Nächsten wie DICH SELBST" (mein Chef, der Jesus)[/SIZE]
    • @Darcy
      Ein Freund von mir hatte auch Piercings an Stellen, die der Oeffentlichkeit nicht zugaenglich waren. :D
      Er ist auch oefter geflogen und sagte, es sei kein Problem gewesen bei der Sicherheitskontrolle.
      Notfalls (Originalton), haette er die Hosen runtergelassen. :holy:

      Engelchen
      [SIZE=1]:holy:

      Hast DU heute schon einen dicken Menschen umarmt??? Fang bei dir selber an!!! (Engelchen)
      [/SIZE]
      [SIZE=1]

      [/SIZE] [SIZE=1]Denn: "LIEBE deinen Nächsten wie DICH SELBST" (mein Chef, der Jesus)[/SIZE]
    • Engelchen schrieb:

      @Darcy
      Ein Freund von mir hatte auch Piercings an Stellen, die der Oeffentlichkeit nicht zugaenglich waren. :-D
      Er ist auch oefter geflogen und sagte, es sei kein Problem gewesen bei der Sicherheitskontrolle.
      Notfalls (Originalton), haette er die Hosen runtergelassen. :holy:

      Engelchen


      Supi - dann mach ich da mal nen Vollstrip ... ob ich dann auch ins Fernsehen komme? :girl:
    • Sollen wir den Privaten schon mal Bescheid geben ???????? :cool2:
      [SIZE=1]:holy:

      Hast DU heute schon einen dicken Menschen umarmt??? Fang bei dir selber an!!! (Engelchen)
      [/SIZE]
      [SIZE=1]

      [/SIZE] [SIZE=1]Denn: "LIEBE deinen Nächsten wie DICH SELBST" (mein Chef, der Jesus)[/SIZE]
    • Ich kann ja mal schauen, ob ich in Schweden eine Moschee finde *lach ... und wenn's nicht zu kalt ist ... wer weiß :cool:

      So - nun muss ich aber los - wenn ich wieder zurück bin, erstatte ich mal Bericht wegen der Gurtlänge.

      Wow ... eleganter Schlenker zurück zum Thema :holy:
    • also bei meinem ersten Flug vor ca. 14 Jahren hatte ich so 110-115kg, bin mit Ryan Air (oder wie man das immer auch schreibt) geflogen und es gab überhaupt keine Probleme, weder mit Sitz noch mit Gurt.


      @kikischatz: Danke, ich freu mich mittlerweile auch schon drauf :)
    • Da bin ich wieder ... grad gelandet ;)

      Die Gurte waren lang genug (war noch ca. 30-40cm übrig). Die Sitze waren quasi maßgeschneidert, ich passte genau rein (viel breiter hätte der Po aber nicht sein dürfen *gg).
      Hinflug war bequemer, da ich neben meinem schlanken Sohn saß, Rückflug war schon blöd, weil ich neben meiner Mutter saß (figürlich mein Kaliber) und wir uns gegenseitig mit den prallen Oberarmen in die Quere kamen.

      Falls die Piercingsache wen interessieren sollte:
      In München piepste es wie blöde, die fanden nicht nur sämtliche Piercings sondern auch die Strumpfhalter - in Kopenhagen dagegen kam ich ohne Pieps durch die Kontrolle.
    • Darcy schrieb:


      In München piepste es wie blöde, die fanden nicht nur sämtliche Piercings sondern auch die Strumpfhalter - in Kopenhagen dagegen kam ich ohne Pieps durch die Kontrolle.


      schön daß Du wieder da bist und dass die Reise angenehm war.

      Aber ehrlich gesagt, in München fühl ich mich dann doch sicherer als in Kopenhagen. Ein bisschen arg lax sind die da.

      toni
    • Stimmt, Sally.

      Das ganze verlängerte Wochenende war eine Aneinanderreihung von dekadenten Dingen ... und hat (ich wills gar nicht genau wissen, bin mir aber ziemlich sicher) deutlich mehr gekostet als ich in mehreren Monaten brutto verdiene.
      War nicht mein Geld und meinem Bruder und seiner Braut tuts nicht weh ...

      Ich hab auch nicht weiter über die Kosten nachdenken wollen und einfach mal nur genossen - wer weiß, ob ich sowas jemals wieder erlebe.
    • Nicht rechtfertigen. Genießen.
      Solchen Unsinn muss man ab und zu mal machen.

      Und wie steht es so schön auf einer Postkarte, die mir eine Freundin geschickt hat und die bei mir in der Küche pinnt:

      Versuchungen muss man nachgeben.
      Wer weiß, ob sie wiederkommen. ;)