Dicke im Flieger...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Fliegerglück mit BA

      Hallo,

      vielleicht ein Tip für den einen oder anderen:

      Wir sind im September mit BA von London nach L.A. geflogen und es war superklasse. Wir haben die Tickets direkt bei der BA online gebucht und konnten uns 24 Std. vor Hin- und Rückflug online selbst einchecken und Plätze buchen.

      Wir waren sehr pünktlich und es gab in der Boing 747 hinten 6 Reihen mit nur jew. 2 Plätzen. Die haben wir beide Male bekommen und ich saß somit am Fenster und hatte noch ca. 30-40 cm Platz neben mir. Keiner konnte mir am Gang den Arm mit dem Bedienungswägelchen abfahren.

      VG.
      Claudia
    • Hallo Nette,

      Du stellst Fragen ;-)))

      Die Sitze waren normal breit und die Lehnen waren hochzuklappen.

      Mein Fliegerproblem ist nicht der Sitz _also popo- oder beinmäßig_, sondern daß meine Arme und der Bauchspeck sich außerhalb meines schmalen Sitzes begeben.

      Und das Problem hatte ich bei diesen Plätzen nicht, denn links war nur Freiraum bis zum Fenster und links neben mir mein Mann, den meinen Bauchspeck nicht stört.

      Ist halt kein wirklich bequemerer, weil breiterer Sitz; man hat nur mehr Freiraum.

      Im übrigen fand ich aber an sich die Möglichkeit sich schon vorher einen Platz zu reservieren klasse. Denn nachdem ich einmal in L.A. hören mußte *ja, nur noch zwei Gangplätze hintereinander* (was dann vermutlich aufgrund meines entsetzten Gesichtes aber in die Notsitzreihe und zwar nebeneinander mit einem Gangplatz geändert wurde), bin ich erst entspannt, wenn ich einen Gangplatz neben meinem Mann (oder halt o.g. Lösung) ergattert habe.

      Gruss,
      Claudia
    • Huha - ich hab noch eine Frage an die RyanAir-Erfahrenen.

      Und zwar : Wie ist der Einstieg? Also ich hab mich jetzt mal was schlau gemacht über die Flughäfen an sich und da stand halt in manchen Berichten bei, dass man nicht über Gangway sondern eben direkt übers Rollfeld und Treppe in den Flieger kommt.
      Erfahrungen? Breite? Mögliche andere Probleme beim Ein-/Ausstieg und Weg zum Sitzplatz?
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Keine Erfahrung mit Ryanair, aber mit anderen Fluggesellschaften.

      Der Einstieg über die Treppe ist im südlichen Ausland noch viel gebräuchlicher und natürlich an kleinen Flughäfen wie Hahn.

      Es ist eine Treppe auf der zwei Personen locker nebeneinander gehen können, an mir kommt halt nur eine schlanke Stewardess vorbei.

      Bei den Einstiegen des Flugzeuges ändert sich auch bei Ryanair nichts, die fliegen auch nur z. B. mit der Boeing 737-800 (wie beispielsweise auch Air Berlin, SunExpress, TUIfly, etc.).
      ]
    • Also beim Eingang hatte ich noch nie Problem.

      Das Einzigste wovon man halt die Finger lassen sollte, sind die Sitze am Notausgang. Meinem Mann - der etwas gross geraten ist ;) - zu Liebe, haben wir dort Sitze gebucht. Nie wieder!!!! Es erinnerte mich verdammt an eine Mammographie, bloss dass dort halt mein kompletter Unterleib gequetscht war. Irgendwie bin ich in den Sitz gekomme, aber ich haben den kompletten Flug gelitten!
    • Ist ja zum Glück freie Platzwahl. Und ich habe mir einfach 2 Sitze bestellt. War bei dem Preis (1 Cent :P) mit drin. Laut Hotline muss ich nicht sämtliche Gebühren zahlen, weil ich ja weiter nur eine Person bin.

      Normaler, einfacher Sitz kostet Hin-Rückflug zusammen, schon mit 1 Stück Gepäck und sonstige Zusatzkosten gerechnet, 38 Euro.
      Jetzt mal gucken wieviel sie genau für den Zusatzsitz wollen. Muss ja deutlich drunter liegen :P Das kann ich mir dann leisten....
      "My body is a cage
      That keeps me from dancing with the one I love
      But my mind holds the key"

      Peter Gabriel
    • Ich bin auch mal wieder da :)


      Sind denn die "Flieger" mittlerweile zurück und können mir etwas berichten?

      Ich würde so gerne ein paar Tage nach Mallorca fliegen aber ich trau mich wegen der Sitzbreite und dem Verlängerungsgurt nicht.....

      Kann mir mal jemand Mut zusprechen???

      Danke
      Gruss Ute
    • :)Hallo Ute,

      wie groß/schwer bist du denn? Ich habe mit 150kg bei 1,67m mit Verlängerungsgurt noch in jeden Flieger gepasst. Gemütlich ist was anderes, aber bis Mallorca kann ich das locker aushalten und wir fliegen im Juni für 10 Tage nach Mallorca (mit deutschen Flügeln) in unseren Finca-Urlaub *lechz*

      Nur Mut

      Kiki
      [CENTER]Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.[/CENTER]
      [CENTER]Philipper 1,9[/CENTER]
    • kikischatz schrieb:

      :)Hallo Ute,

      wie groß/schwer bist du denn? Ich habe mit 150kg bei 1,67m mit Verlängerungsgurt noch in jeden Flieger gepasst. Gemütlich ist was anderes, aber bis Mallorca kann ich das locker aushalten und wir fliegen im Juni für 10 Tage nach Mallorca (mit deutschen Flügeln) in unseren Finca-Urlaub *lechz*

      Nur Mut

      Kiki


      Das war genau das was ich hören wollte!!!!! Vielen Dank!
      Ich bin gewichtsmässig genau gleich, vielleicht ein paar cm grösser. :)
      as war genau das was ich hören wollte!!!!! Vielen Dank!

      Muss ich der netten Stewardess schon beim Einstieg sagen, dass ich einen Verlängerungsgurt brauche oder sieht die das selbst???

      Das letzte Mal als ich geflogen bin war ich ca. 30kg leichter....das war vor gut 14Jahren....
    • So, nun muss ich wohl fliegen.

      Männe hat mir zum Geburtstag -ohne vorher zu fragen-;) einen Kurzurlaub auf Mallorca geschenkt und auch schon gebucht.

      Wir fliegen mit Tuifly...ich bin ja gespannt ob ich in den Sitz passe und auch wieder rauskomme....

      Drückt mir die Daumen, am 09.04 gehts los!
    • Hi Ute,

      keine Sorge, das passt!!!! Ich bin mit Tuifly schon mehrfach geflogen und es war immer unproblematisch.
      Ich frage immer gleich beim Einsteigen nach einer Gurtverlängerung. Das alles geschieht immer ganz diskret, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Freue Dich auf eine schöne Zeit auf einer tollen Insel!

      Alles Liebe

      Kiki, die erst heute diesen Thread wieder gesehen hat
      [CENTER]Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.[/CENTER]
      [CENTER]Philipper 1,9[/CENTER]
    • Mal 'ne ganz blöde Frage:
      Ab welchem Bauchumfang braucht man eine Gurtverlängerung?
      Wir fliegen morgen nach Schweden und ich hab da bisher überhaupt nicht nachgedacht, ob ich sowas brauchen könnte :eek:
      Bisher kreisten meine Gedanken nur darum, ob ich mit meinen Piercings ohne Pieps durch die Schranke komme :cool:
    • Auch ich werde im Juni mit Tuifly fliegen. Da ich mit mehreren normalgewichtigen Freunden fliegen werde, hat einer von uns gebucht und zwar die normalen Sitze.
      Es gibt ja im Flieger auch die breiteren Sitze, aber nachdem ich hier gelesen hatte, dass ihr gut in die Sitze gepasst habt, habe ich keinen Wert auf einen Breiteren gelegt.
      Mit der Gurtverlaengerung bin ich noch am ueberlegen, ob ich da gleich nach fragen soll oder erst mal den Gurt ausprobiere. Was meint ihr? Ist es vielleicht im allgemeinen Gewusel vor dem Abflug schwierig, nachtraeglich noch einen zu bekommen.? Bin um die 100 kg bei 1,68 m

      Engelchen
      [SIZE=1]:holy:

      Hast DU heute schon einen dicken Menschen umarmt??? Fang bei dir selber an!!! (Engelchen)
      [/SIZE]
      [SIZE=1]

      [/SIZE] [SIZE=1]Denn: "LIEBE deinen Nächsten wie DICH SELBST" (mein Chef, der Jesus)[/SIZE]
    • Darcy schrieb:

      Mal 'ne ganz blöde Frage:
      Ab welchem Bauchumfang braucht man eine Gurtverlängerung?


      Das ist schwer zu sagen und kommt auch auf das Flugzug und seine Ausstattung an.
      Ich bin mal mit Air France mit Zwischenstop geflogen. Im ersten Teilstück saß ich eher beengt und die Stewardess bot mir eine Verlängerung an. (Mit etwas Luftanhalten bekam ich ihn aber noch zu.) Bei der zweiten Maschine hatte ich übertrieben gesagt das Gefühl, daß ich mich noch hätte in den Gurt einwickeln können. Ich hatte keine Business Class gebucht (hätte meine Firma wohl auch nicht gezahlt :grins:)
    • Engelchen schrieb:

      Auch ich werde im Juni mit Tuifly fliegen. Da ich mit mehreren normalgewichtigen Freunden fliegen werde, hat einer von uns gebucht und zwar die normalen Sitze.
      Es gibt ja im Flieger auch die breiteren Sitze, aber nachdem ich hier gelesen hatte, dass ihr gut in die Sitze gepasst habt, habe ich keinen Wert auf einen Breiteren gelegt.
      Mit der Gurtverlaengerung bin ich noch am ueberlegen, ob ich da gleich nach fragen soll oder erst mal den Gurt ausprobiere. Was meint ihr? Ist es vielleicht im allgemeinen Gewusel vor dem Abflug schwierig, nachtraeglich noch einen zu bekommen.? Bin um die 100 kg bei 1,68 m

      Engelchen


      Ich, gleiches GEwicht, gleiche Größe, Gurt hat bisher immer gepasst. Also don't panic :) Und wenn Du mit Freunden fliegst, kann man, wenn man zusammensitzt, die Lehne hochklappen da drückt dann auch nix *g*

      Und wenn der Gurt wider ERwarten nicht passen sollte, dann einfach höflich fragen, wenn die Stewardessen durchgehen und oben die Gepäckablagen schließen. :) Dann sitzen alle anderen auch schon und das Gewusel ist nicht mehr zu groß.
    • Darcy schrieb:

      Mal 'ne ganz blöde Frage:
      Ab welchem Bauchumfang braucht man eine Gurtverlängerung?


      Ich hätte gesagt das kommt sowohl auf die eigene Figurverteilung als auch auf den Flugzeugtyp an.
      Bei manchen Fliegern hatte ich schon das Ende des Gurtes fürs lockere Bequemsitzen gebraucht, bei anderen Fliegern war noch jede Menge Band zum rauslassen.
      Nicht sehr hilfreich, ich weiß.

      @Engelchen
      also ne Gurtverlängerung brauchst du sicher nicht, ich bin in ähnlicher Gewichtsklasse und habe immer Platz gehabt.

      Grüße

      Ulrike
    • Ulrike schrieb:

      Wieso, hast Du Silber im Haar und Gold in den Zähnen :grins: oder wie war das mit dem Metallalter.......

      Grüße

      Ulrike


      Nö, die Frage ist eher anderes begründet:

      Bisher kreisten meine Gedanken nur darum, ob ich mit meinen Piercings ohne Pieps durch die Schranke komme :cool:
    • Aitack schrieb:

      So, wie ich Dich in Erinnerung habe, Darcy, dürftest Du keine Probleme haben. Viel Spaß in Schweden! :)


      Danke, Aitack, aber unser Treffen ist lange, sehr lange her ...

      Da ist inzwischen einiges dazugekommen - und wenn ich mich recht erinnere, hast Du nichts davon gesehen (könntest Du auch heute nicht, es sei denn, wir treffen uns mal zum Nacktbaden und nicht zum Essen *gg).

      Na ja, schaun wir mal ... wird jedenfalls spannend morgen *gg
    • *lach

      Heut ist der Tag der Mißverständnisse ...

      Umfangmäßig ist da nix zugekommen seit unserem Treffen, glaub ich. Na ja, vielleicht 1-2 Kilo je nach Tagesform.

      Baden gehen gerne - aber ich warn Dich lieber vor, ich geh nur naggelisch :cool2: