Ergometer/Trimmrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Ergometer/Trimmrad

      Hallo,
      ich wollte hier leise anklopfen,ob jemand hier ein Ergometer oder ein Trimmrad zuhause hat und mir eins empfehlen könnte?;)
      Hab mir schon einige Seiten angesehen,aber da gibts ja soviele Unterschiede (bsp. mit Programmen oder ohne..),da weiß ich nicht,wie ich auswählen soll.

      Ich müsste mal wieder was für meine Kondition tun und ich denke so etwas wäre für mich schon geeignet, u.A. weil ich mich noch nicht ins Fitnessstudio traue:-o
    • ich hab ein ergometer von hofer (in deutschland aldi), marke crane sports.
      hat glaube ich 129 euro gekostet, gibt es jedes jahr im herbst (ca. september).

      belastbar bis 150 kilo, hält aber auch mehr aus, wie ich aus erfahrung weiß.
      alle möglichen programme, die meinen marathon laufenden bruder verzückt haben, die ich aber nicht benutze.
      ich benutze das ganze teil nicht, weil es einfach super langweilig ist.

      aber vielleicht macht es dir ja spaß, ein fernsehgerät davor wär nicht schlecht.
      ich für mein teil gehe lieber schwimmen und spazieren, das bringt auch ausdauer.

      wichtig ist der sattel und dass das schwungrad schwer genug ist, ich glaube, mich zu entsinnen, dass das ca. 30 kilo haben sollte, aber da bin ich nicht sicher.
      das ding soll ja mit dir nicht umkippen.
      puls und herzfrequenz wären auf jeden fall gut, wenn du ein ausdauerprogramm machen willst.

      es gibt von hermann maier ein sehr gutes trainingsbuch für ausdauertraining, in dem viel auf ergometer-arbeit basiert. da steht auch recht gut drinnen, wie man richtig aufbaut. das kann ich empfehlen. vielleicht gibts das in einer bibliothek.
    • Ich schließe mich meiner Vorrednerin in allen Punkten an!

      Auch ich hatte ein paar Jahre ein Ergometer von Aldi. Hat prima funktioniert, aber ich habe mich mit dem Ding zu Tode gelangweilt. Fernseher in Reichweite wäre nicht schlecht, glaube ich, wenn man das durchhalten will.

      Ich habe mein "Fahrrad" dann schließlich an eine Kollegin verkauft und gehe Nordic Walken und Schwimmen. Macht mehr Spasss.

      Aber wenn du wirklich willst - das Teil vom Aldi ist ok.
    • Die Testseite habe ich mir auch mal angesehen. So einen Crostrainer fände ich ja noch ganz schön, aber der Preis ... :eek: :eek: :eek:

      Ich hatte mir damals per Kleinanzeige unseres Käseblättchens einen gebrauchten Fahrradtrainer gekauft (für 50 DM). Klar, er ist auch ein bißchen laut, aber in der Hauptsache wurde das Ganze wirklich langweilig. Da half auch keine CD-Beschallung.

      Heute hängen eher die Klamotten des Tages drauf .... :-o
    • Francis schrieb:

      Heute hängen eher die Klamotten des Tages drauf .... :-o
      Hihi, so war's bei mir am Ende auch. Ich wage mal zu behaupten, der größte Teil der Ergometer in deutschen Haushalten hat früher oder später die Rolle gewechselt und ist jetzt stummer Butler ... :holy:
    • Hallo,
      so mein zweiter Versuch zu antworten :D

      Erstmal Danke für eure Meinungen und Tipps :) Erstmal möchte ich mich auch nur informieren und mir dann in Ruhe überlegen,ob sich ein Ergometer wirklich lohnt,denn ein bisschen Respekt hab ich auch davor,dass es später,wie bei vielen hier,in der Ecke rumsteht.:-o Allerdings würde es bei mir klappen,dass ich nebenbei Tv schauen könnte :D

      Danke für die Testberichte Lunix und danke Rita für den Buchtipp,da werd ich mal schauen,ob ich mir das irgendwo leihen oder besorgen kann:)
    • also bei hofer in österreich gibt es ab 27. 11. ein ergometer um 219,00.

      schau mal: hofer.at

      normalerweise gibt es dieselben geräte eine spur billiger vorher in deutschland bei aldi.
      vielleicht aber auch später.
      frag doch mal bei einer aldi filiale nach.

      und wie gesagt, das gibt es wirklich jedes jahr mindestens einmal.
    • Ich hatte zuhause auch ein Ergometer, ein recht billiges aus einem Supermarkt. Aber auch mit draufgepapptem Gelsattel, ist mir mein Allerwertester nach 10 Minuten eingeschlafen. Ich bin nun ein großer Fan von Ergometern mit richtigem Sitz geworden, wo man sozusagen nicht unter einem, sondern vor einem tritt, ein wenig wie ein Sitzfahrrad. Dieses hab ich allerdings nicht zuhause stehen, weil ich es auch einfach nicht schön in der Wohnung finde, aber benutze es im Fitnessstudio regelmäßig. Mit Crosstrainer wäre ich da ähnlich vorsichtig. Mir schlafen da nach 20 Minuten die Füße ein. Es gibt auch Trainingsgeräte, wo man die Rampe vorne höhenverstellen kann, die sind für mich besser, da ich die Belastung verändern kann. Ich denke, es hilft im Endeffekt nur ausprobieren.
      Alles Gute. alegria
    • Hallo,

      hatte früher auch mal so ein Gerät. Die ersten 2-3 Wochen habe ich regelmässig trainiert, und dann ist es verstaubt....:mad: .

      Du solltest dir auf alle Fälle nochmals überlegen, ob du soviel Geld ausgeben willst. Hast du noch andere Sportgeräte, die daheim in der Ecke stehen (ich hab jedenfalls welche).

      Wenn ja: Probiers doch erstmal mit einem fitness-Video oder DVD. Manche sind wirklich besser als ihr Ruf. Schau dich da mal um, da gibt es bestimmt auch welche, die von Verbänden für Gut empfunden wurden.

      Es gibt auch welche, von Dicken für Dicke. Weiß den Titel allerdings nicht mehr. :confused:

      Evtl. bringt es dir mehr und es ist nicht gleich soviel Geld darauf gegangen.

      Liebe Grüße

      elefäntchen
    • Hallo
      ich habe heute beim Fahrradhändler ein Fahrrad gesehen, daß bis 170 Kg Tragkraft hat. Es ist von Rixe, Typ "Toulouse" mit XXL Rahmen und sieht ganz schnittig aus. Preis 600 Euro.Diesen Typ Fahrrad gibt es erst seit 2007.
      Passt vielleicht nicht ganz zum Thread, ist aber sicher für einige interessant!?

      Chiyele
    • ich habe seit letzter Woche einen Ergometer und bin voll begeistert.

      - ich habe mich innerhalb einer Woche schon steigern können.
      - mit der richtigen Musik bringt es sogar Spaß ( ich höre Zumba dazu)
      - wetterunabhängig, autounabhängig - einfach mal vom Computer aufstehen, 10 Minuten Pause - genauso mag ich es.

      Ich habe den Ergometer über ebay Kleinanzeigen für 20 Euro gekauft,
      wenn es mir nicht gefallen hätte, hätte ich auch nicht viel verloren.
      Er ist ca. 10 Jahre alt , funktioniert aber schon mit verschiedenen Computerprogrammen.

      Fazit:

      ich würde das für Leute, die so faul sind wie ich und jederzeit ein schönes Buch einer Joggingstrecke vorziehen echt empfehlen.

      liebe Grüße Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken