Krankengymnastik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Krankengymnastik

      Hallo zusammen,
      ich bin so langsam echt frustriert. Ich suche jetzt seid zwei Wochen eine Krankengymnastikpraxis die noch Termine frei hat. Ich bin jetzt bald in meiner Stadt alles durch.
      Das kann es doch nicht sein das man wenn man schmerzen hat und keine Krankengymnastikpraxis findet.

      Ich habe ein Rezept für mein Knie bekommen von meiner Orthopädin. Und jetzt stehe ich mit dem Rezept da und finde keine Praxis das kann es doch echt nicht sein :/
      Grüße Alex
    • Akute Schmerzen sollte man mindestens 6-8 Wochen vorher planen, besser noch ein halbes Jahr.
      Ironie aus - Ich hatte bisher bei vergaben von Terminen meist Glück und musste nicht lange warten.

      Ich drücke die Daumen, dass du noch was findest. Wenn alle Stricke reißen... in den Nachbarorten mal schauen, auch wenn es Fahrerei bedeutet. Vielleicht geht da früher was.
    • Oft lohnt es ich auch im Umkreis zu suchen. Wenn dein Rezept abgelaufen ist solltest du ohne Probleme ein neues bekommen.

      ich nehme meistens keines mit; da ich erst einen Termin haben möchte.

      Für Ärzte kann man doch bei der Krankenkasse anrufen und die suchen dann einen Arzt mit möglichst Zeitnahem Termin. Gibts das auch für KGs?
    • Wenn du nun bei einem Krankengymnasten früher einen Termin kriegen konntest, wenn auch nur durch Absage von einem anderen Patienten, dann drücke ich sämtliche Daumen, dass dein Knie wieder Zeit nah in Ordnung kommt.

      Ich denke solche Beschwerden werden um so leichter chronisch, je später Hilfe zu Teil wird.

      Gute Besserung!
    • Krankengymnasten sind diejenigen, die am wenigsten über das Gewicht sagen. Zumindest ist das mein Eindruck.
      Für so einen Schnellschuss haben sie meist zu viele Kenntnisse.

      liebe Grüße Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • dann wünsche ich dir schnell gute Besserung!

      Hat das Knie eigentlich speziell beim Radfahren wehgetan? Ich hab jetzt schon mindestens von der zweiten Frau gehört, die schlecht gehen kann aber noch wunderbar radfahren.

      Falls es nicht so schnell besser wird, könnte dir vielleicht auch zusätzlich ein Arzt für physiotherapeutische und rehabilitative Medizin helfen. Die sind sozusagen neu auf dem Markt und haben teilweise wirklich Ahnung oder bieten besondere Hilfsmittel an.
      Eine Hummel kann ja auch fliegen, obwohl es physikalisch unmöglich ist. Michael in Sturm der Liebe
    • Da meine Knie auch angeschlagen sind, ist für mich das Ebike fahren am besten. Bei meinem Liegerad kommt kein Gewicht während des Aufsteigens auf die Knie und während des Fahrens sind nicht so anstrengende Bewegungen die das Knie "schmieren " da. Ideal für mich , was dir gut tut musst du ausprobieren. Ich hatte ohne E bike immer Schwierigkeiten wenn ich mithalten wollte und dann konnte ich es wochenlang nicht benutzen
      Gute Besserung
    • Vielleicht besteht die Möglichkeit, dass dein Orthopäde bei einer Physio anrufen kann, und etwas Druck macht. Wenn Ärzte selbst anrufen und man zu entsprechendem einen guten Draht hat, ist dennoch oft was möglich.
      Ich arbeite in der Pflege, wir haben selbst oft Probleme Physiotherapie für die Leute zu erhalten oder haben bei Urlaub keinen Ersatz. Zu einigen Ärzten hat man einen guten Draht und einiges läuft dann effizienter und schneller. Ich glaube, man schöpft alles aus, was geht, wenn man es muss.
      You can't be afraid of people willing to hurt you, because if you fear life, you will never live ~ Chester Bennington


      \m/