Buchmesse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet unsere überarbeitete Datenschutzerklärung sowie unsere ebenfalls überarbeiteten Forenregeln.

    • Liebe Leute,

      am Wochenende war ich auf der Buchmesse und habe mich stundenlang im Bereich Selpublishing aufgehalten. Viel rumgestöbert, mich unterhalten, vor allem Stunden lang zugehört: es gab Einiges an spannenden Lesungen zu dem Thema.

      Auch beim Stand von BoD war ich. Die Qualität, vor allem im Bereich Cover, Druck, Papier hat sich enorm gebessert. Viele der Hardcover sahen richtig gut aus! Auch andere Verlage lassen inzwischen bei BoD drucken, das war für mich eine interessante Neuigkeit.

      Es gibt Verlag-Speed-Datings, falls sich von euch jemand mit seinem Buch-Baby bewerben möchte. Natürlich gibt es nur wenige Plätze, aber vielleicht hat jemand von uns Glück. 8)
    • Oh mein Neid schleicht dir nach, ich will gern nächstes Jahr auch mal nach Leipzig auf die Buchmesse, wenn ich ein günstiges Zimmer krieg und genug Geld für Sprit und Übernachtung hab...
      Ich war bisher nur einmal in Frankfurt, da geh ich dieses Jahr auch wieder hin und war erschlagen von der Größe und allem. Ich war an dem Tag nur in der Selfpublisher Halle, bin ja abends wieder zurück gefahren. Sehr beeindruckend, werde ich dieses Jahr wieder hinfahren.
      Es ist eine gute Idee von dir, grad dort bewerben ja nicht nur die Autoren ihre Werke sondern auch die Verlage und man kann sich die Leistung anschauen. So kann man als Autor natürlich auch viel Informationen sammeln.
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • ... in Leipzig gibt es wie auch in Berlin viele günstige Angebote, gerade im Bereich Ferienwohnung. Wahrscheinlich müsste man sehr langfristig buchen (also herausfinden, wann 2020 BM ist). Zu Messezeiten ist hier meist alles ausgebucht....

      Die Messe besteht aus 5 sehr großen Hallen. Ich schaue mir meist nur die Hallen 3 und 5 an. Eine Halle ist komplett für die Manga-Kids, eine andere für Kinderbuch, eine weitere für Cosplayer. Hallen 3 und 5 decken das meiste interessante ab: wie die schönsten Bücher 2019, die selfpublisher area, die Blogger Lounge, Belletristik, Sachbuch, Antiquariat....

      lg Goldi
    • ah interessant. Also durchaus auch recht groß. nun ja, ich würde eh in der Selfpublisher-Area kleben bleiben...-g-.
      Ferienwohnungen werden leider selten für eine Nacht vermietet. Und durch die Gehbehinderung muss ich halt auch ein paar für mich wichtige Punkte beachten. Aber ich schau halt mal; muss eh erstmal gucken, was finanziell so drin ist. Daher ist allzu langfristige Vorausbuchung leider nicht drin.
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz
    • ... in Leipzig gibt es auch viele Pensionen, so ab 25- 30 Euro pro Nacht. Viele liegen allerdings an lauter befahrenen Straßen, wenn es einem nichts ausmacht.... Ich wohne selber auch an einer sehr stark befahrenen Straße..... Leipzig und Berlin finde ich recht günstig als Reiseziel-Städte....
    • Hm da werde ich mich mal schlau machen...mir macht das nicht so viel aus, wichtig sind mir kurze Wege und Parkmöglichkeiten.
      Viele Grüße

      Andrea - Seepferdchen-Admin


      ###############
      Angst verhindert nicht den Tod, sie verhindert das Leben.
      Naguib Mahfouz