Gurte in Reisebusse.

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Gurte in Reisebusse.

      Hallo!

      Dieses Jahr bin ich mit meiner Partnerin mit verschiedene Reisebusse mitgefahren.Wir sind beide füllig.
      In Reisebusse ist Anschnallphlicht.Da kann ich mich in Bussen verschiedene Hersteller mich nicht Anschnallen.
      In dem Bus,was von Setra gab es keine Probleme.Bei Neoplan-Busse reichte der Gurt nicht.
      Bei den Autos,egal welche Marke und Typ hatte ich bisher nie Probleme mit dem Sicherheitsgurt gehabt.

      Da ein moderner Reisebus schon mal gut 500000,- Euro kostet,dürften längere Sicherheitsgurte von den Kosten nicht so ins Gewicht fallen.
      Oder die Dicken ganz auf Busreisen verzichten,die von Busunternehmen angeboten werden.

      Stefan