Es wird immer alles aufs Gewicht geschoben.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Es wird immer alles aufs Gewicht geschoben.....

      Spiegel Online schrieb:

      Als der Unterbauch von Roger Logan vor mehr als zehn Jahren kräftig zu wachsen begann, suchte er Rat bei seinen Ärzten. "Sie sind einfach zu dick", diesen Satz habe er da zu hören bekommen, so erinnert sich der 57-Jährige heute......
      Seit wenigen Tagen liegt Logan im Krankenhaus von Bakersfield im US-Bundesstaat Kalifornien. Was die Ärzte einst wohl als Übergewicht sahen, entpuppte sich später als Tumor, der wuchs und wuchs - auf zuletzt sage und schreibe 140 Pfund. Nun gelang es einem Chirurgen in Bakersfield, die Wucherung zu entfernen.

      spiegel.de/panorama/usa-aerzte…8.html#ref=recom-outbrain
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Hallo Tinkerbell, ja, ich habe es im Verlauf der Krankheitsgeschichte auch so verstanden, aber eben auch, dass ganz zu Beginn, als der Tumor noch klein und wohl nicht allzu schwer zu entfernen war, die Ärzte nicht richtig auf den Bauch geschaut haben, sondern nur meinten: "Sie sind eben zu dick, deshalb nehmen Sie am Bauch so zu "

      liebe Grüße Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken