Viele Informationen zu Adipositas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Ich muss ehrlich sagen, besonders informativ ist die Seite nicht. Die News sind veraltet (wie du bereits sagtest), und der Rest ist auf das Nötigste beschränkt. Und die Art der Informationen sind halt die Klassiker: Ernährung, Bewegung, Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

      Mein Fazit: Wäre die Seite aktuell, würde ich sie als "ausreichend" betiteln, so hat sie für mich keinen Informationswert. Aus meiner SIcht eine Website zur "Bekämpfung" von Diabetes mit Anknüpfung an das Adipositas-Thema. Und einiges an Links zu Programmen und Gruppen, die nicht unbedingt mein Fall sind (IN FORM, Mobilis, adipositas24...), damit man dann zu den "richtigen"Leuten findet, so als "dicke" oder "superdicke*" Person.

      Nee, nix für mich.

      Grüße
      Dani

      *Der oder die Superdicke taucht als Wort in einem der auf der Website verlinkten Foren auf: adipositas-foren vom AVD e. V. - und ist mir dch ein wenig sauer aufstoßen. Ich mein, ich bin dick. Aber mehr als dick? Das geht doch gar nicht... :cool:
      Fat people have the right to exist in fat bodies regardless of how we got fat, what being fat means, or if we could be thin through some means – however easy or difficult. There are no other valid opinions on this. We have the right to exist without [...] stigmatization, period. (Ragen Chastain)