Photoshop mal anders

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Photoshop mal anders

      Der spanische Künstler David Lopera retuschiert die Fotos von Promis und lässt sie dicker aussehen. Die Intention dahinter ist, dass David Lopera Frauen mit mehr Pfunden schön findet und dass er mit seiner Arbeit ein Umdenken des Schönheitsideals anregen möchte.

      In einem Interview habe ich gelesen, dass er auf diese Weise versucht aufzuzeigen, dass dicke Frauen auch wunderschön aussehen können. Mir gefallen nicht alle Fotos, aber macht euch HIER selbst ein Bild davon.
    • Ganz neue Einsatzmöglichkeiten für Photoshop :cool:
      habe allerdings gelesen, dass er die meisten Bilder an Fetischisten verkauft.

      Mit freundlicvhen Grüßen Lisa
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Na ja, die Idee ist nicht schlecht.

      ABER es sind und bleiben Hochglanzbilder, die mit der Realität nicht das geringste zu tun haben.Perfekte Körper, nur eben in dick. Daher finde ich das, was Lisa Cortez schreibt, nachvollziehbar, also dass die Kunden eher Fetischisten sind....
    • Ich finde auch, dass bei den Bildern sofort in's Auge sticht, dass nur einzelne Körperbereiche retuschiert und vergrössert wurden. Immer wieder der dicke Bauch und dazu dünne Arme und ein schlankes Gesicht. Das gefällt mir nicht.

      Die Frauen hier


      welt.de/lifestyle/article13859…och-aesthetisch-sein.html

      sind 100% echt und wirken bei längerer, neutraler Betrachtung der Fotos durch ihre Ausstrahlung.

      Die Bilder sind nicht neu, aber sie fielen mir ein, als ich diese zusammen gestöpselten, verzerrten Abbildungen von - vielleicht für manche tatsächlich erotisch wirkenden - dicken Frauen sah.

      Comics im Vergleich zu Fruchtbarkeitsgöttinnen!
    • Ja, diese Bilder von Fullbeauty sind für mich schöner, obwohl mir die Frage der "Welt" : "
      Können so dicke Frauen noch ästhetisch sein?

      weniger gefällt ( Antwort: Natürlich können sie, zumal von einem wahren Künstler in Szene gesetzt....)
      Für jedes komplexe Problem
      gibt es immer eine einfache Antwort,
      die klar ist, einleuchtend und falsch.


      H.L. Mencken
    • Ob Frauen die so viel Gewicht haben, noch ästhetisch ist, muss jeder selber entscheiden, mir persönlich gefallen sie nicht, naja bis auf 2 die ich ok finde.
      Ich selbst würde mich auch nie so fotografieren lassen, allerdings auch nicht mit weniger Gewicht.
      Die Retuschierten gefallen mir auch nicht außer das eine das Erste also Katie Perry, aber alle anderen sind nicht schön.