Madame vs H.Size

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hier schreiben engagierte Laien. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wendet Euch bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Eures Vertrauens.

    • Aber bei mir ist es so (vielleicht geht es anderen auch so), dass, wenn ein anderer "Witze" über sich selbst macht (zb Behinderte), dann bin ich peinlich berührt...ich selber hätte ja sowas gar nicht gemacht (oder gar gedacht).(Gerade dieser Motombo Umbokko -Dave Davis- wie der Farbige (schwarze?? Ui, politisch korrekt?)) --jedenfalls dieser Comedian, der immer als "Klomann bei dä Mäcdonnals", sich selber aber sowas von derbe aufs Korn nimmt (ich war mal bei ner Show bei dem--da blieb mir echt das Lachen im Hals stecken).
      Und dann denk ich mir im nachhinein auch "Wer bringt ihn auf solche "Ideen"?--das kann doch nur Erfahrung sein..und welcher Mensch geht so mit einem anderen um ??
      Cindy ist ne Kunstfigur, ja. Und teilweise ( ich war schon öfter bei ihr in der Show) übertreibt sie auch. Sie bedient auch sehr schön die Klischees,spielt damit.Und das Publikum lacht, weil sie sich teilweise auch darin wiedererkennen (wenn sie über ihre "ach so hässlische Freundin" spricht-und sie selber in ihrem rosa Hausanzug und der Perücke, zb. oder ihren Freund, der wieder mal keinen Ausgang bekommt).

      ABER: Würde irgendeiner auf die Idee kommen, Montsersat Caballe als "Fette Kuh" zu bezeichnen??? glaub ich nicht, weil die Dame in einem sehr seriösen Umfeld zu finden ist. Und das macht schon viel aus.
      Oder Pavarotti, Paul Potts..(über den wurde ja am Anfang auch gelacht, als er das erste mal aufgetreten ist).

      Pesi
    • Pesi schrieb:

      Aber bei mir ist es so (vielleicht geht es anderen auch so), dass, wenn ein anderer "Witze" über sich selbst macht (zb Behinderte), dann bin ich peinlich berührt...

      Das ist doch ganz genau der Punkt.

      Manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns selbst gar nicht mehr auffallen. Anderen dagegen umso mehr.
      Andere Menschen würden wir nie mit den Ausdrücken belegen, die wir manchmal für uns selber reserviert haben. Oft völlig unbewusst wie hier im Beispiel der Elefantenabteilung.

      Es ist völlig klar, dass Du das zu anderen nicht sagen würdest. Im Gegenteil wärst Du vielleicht sogar peinlich berührt, wenn ein anderer in Deiner Gegenwart einen solchen Witz über sich selber reißen würde.

      Der Unterschied zu "Cindy" ist, dass Du genau weißt, dass sie über jeden anderen ähnliche Witzchen reißen würde. Außerdem ist das nicht das wahre Leben. Im Gegensatz dazu sind die kleinen "Witzchen" über uns selbst durchaus ernst gemeint oder haben einen ernsten Hintergrund.

      Nennt es Wortspalterei, aber manche Dinge kommen erst in Bewegung, wenn man überhaupt bemerkt, dass sie da sind. Dazu gehört, dass man auch mal die eigene Sprache anguckt.

      Oft kriegen die inneren Kritiker dadurch neuen Auftrieb, ohne dass es uns bewusst wird.Das Unbewusste registriert das jedoch sehr genau.

      Einen Blondinenwitz würde man zum Beispiel - in geeigneter Runde - durchaus auch anderen gegenüber mal machen. Andere "Witze" dagegen nicht, auch würden wir andere Personen längst nicht so streng behandeln oder strafen wie uns selbst.

      Warum eigentlich?

      Es ist natürlich nicht verboten, Witze über sich selbst zu machen. Im Gegenteil, in manchen Situationen kann das sogar von Vorteil sein. Wichtig ist aber immer, dass wir durchschauen, wann und warum wir das machen. Deshalb finde ich die "Wortklaubereien" in dem Forum hier auch so toll und so wichtig. Weil wir immer mal wieder andere brauchen, die uns zum Nachdenken bringen und zwingen. Was wir dann daraus machen? Das ist wieder eine ganz andere Baustelle :)
    • Um nochmal auf Happy Size zu kommen...
      Ich finde man merkt, das sie verkauft worden sind.
      Habe gestern im neuen Katalog geblättert, mit ist aufgefallen, dass fast keine starken Frauen mehr als Model abgebildet sind. Finde ich sehr schade! In größeren Größen sehen die Klamotten doch zum Teil ganz anders aus...
    • bei denen fängt "stark" ja auch schon bei Größe 40 an.... Seht doch mal bei Popken rein....höchstens ne 42 dabei...
      Was bei ner 42 schön aussieht, sieht bei ner 54 schon "mist" aus...oder aber, was bei 42 aussieht wie ein Lappen,wirkt erst bei ner größeren Größe..


      wo ich mich ärgere....die verkaufen zwar bis Größe 60 (oder größer) aber bei BHs ist bei Größe 46/48 schluß(oder IMMER die größte Größe ist mir genau EINE Nummer zu klein) ...Muss dann als mal Glück haben, in nem Keiderladen einen BH zu finden..(und ich seh nicht ein, dass ich knappe 100 Euro für so ein Teil hinleg...da kann ich mir auch einen selbst schneidern lassen....der ist dann wenigstens bequem--ohne die elenden Bügeln....-die mach ich eh immer zuerst raus, weil die mir in die Achseln picksen)

      Pesi
    • Das mit den pieksenden Bügel kenne ich nur zu gut :D
      Was mal ober peinlich war: ich war in der Arbeit und hatte einen Gesprächstermin mit einem Lieferanten. Wir haben uns so unterhalten, und ich muss gestehen, das ich ganz gerne mit den Händen gestikuliere um etwas zu erklären. Ich habe mich dann gewundert warum mein Gesprächspartner so ein komisches Grinsen bekommt...:confused: er hat mir auch ziemlich offensichtlich auf den Ausschnitt gestarrt... Dann habe ich doch mal selber an mir runtergeschaut...uuuuups, da haben sich BEIDE Bügel selbstständig gemacht und sich wie Stoßzähne von der Mitte durch den Stoff durch und nach oben geschafft. Oh man war mir das peinlich...mir war es glaube ich noch nie so heiß und kalt gleichzeitig! Ich habe dann anschließend einfach mitgelacht..und die Bügel wieder einigermaßen reingeschoben (natürlich nach einer kurzen Entschuldigung und mit dem Rücken zum Lieferanten).
      Seit dem schaue ich immer vor einem Termin nach meinen Bügeln, bzw. schaue ich, dass ich einen ohne anziehe :D


      Bei BHs ohne Bügel habe ich ziemliches Glück: Der Lagerverkauf von Triumph ist nur ca. 1 Std von mir weg. Da fahr ich ca. 1x im Jahr hin und hol' mir bei Bedarf neue.
    • Wo wo wo ??????
      (Da fällt mir ein: Wie bringt man einen Odenwälder (bei uns Ourewäller) zum gauzen (bellen) ?? Man sagt "Freibier!" und die dann "Wou-Wou -wou??")
      Wo ist der Lagerverkauf? Ich weis, dass Triumpf (oder war es eine andere Miederwarenfabrik) in Mannheim war..Nee, quark, das war Felina....

      Aber trotzdem--könnt sich ja mal rentieren...

      Es ist echt schwer, was gescheites zu bekommen, die nicht aussehen wie Omas letzte Wahl...

      Oh Gott, das mit den Bügeln....ich glaub, ich hätt mich dem Lieferanten NIE mehr gezeigt--oder wenn, dann mit hochroter Birne und die Arme demonstrativ vor mir verschränkt..

      Naja--obwohl...mir ist in nem Sprudelbad (im Freien in so einem Funbad) auch mal sowas ähnliches passiert...

      Lag sooo gemütlich an ner Düse (Rücken musste massiert werden)...als ein GUTAUSSEHNDER Mann entgegenkam---der hat gegrinst wie ein Marienkäfer....denk mir "Hoppla--kommste gut an bei dem)....kuck irgendwie an mir runter....haben sich die Luftblasen zwischen den Stoffbahnen vom BH-/Badeanzug verfangen, und ich hatte nen Busen von 2 Millionen -doppel D..... Ich dann so "Huch!" sofort untergetaucht, Luft rausgedrückt und dann ganz verschämt wieder aufgetaucht. Der gutaussehende Mann nur gelacht und gemeint, das passiert seiner Frau auch immer..... Trotzdem peinlich--mein Mann hat sich fast kaputt gelacht...)

      Pesi
    • Darf man hier Adressen reinschreiben? Der Lagerverkauf ist in 73538 Heubach. Nicht erschrecken, ist ein winzig kleines Kaff :)
      Gib doch mal beim Goggl: Outlet triumph heubach ein. Dann kommt schon die Adresse. Habe beim lt. Besuch für 4 BHs ca. 70€ gezahlt. Finde ich ganz in Ordnung, vor allem merkt man schon den Unterschied zu den "billigen". Die krachen wenigstens nicht so schnell :daumen:
    • Mir hat sich auch mal ein Bügel aus dem BH rausgearbeitet, hat mich ständig gepiekst, und ebenfalls in einer heiklen Gesprächssituation mit der Geschäftsleitung. Die Herren haben ziemlich irritiert geguckt, als ich mir gedankenverloren in den Ausschnitt gegriffen habe und in aller Ruhe das Drahtteil rausgezogen und auf den Schreibtisch gelegt hab. ("Tschuldigung, aber Sie müssen wissen, ich bin ein Cyborg.")
      Sowas ist mir nicht (mehr) peinlich, lockert eher die Atmosphäre etwas auf. Wir haben alle schallend gelacht.

      Was für Größen gibt es denn in Heubach? Ich kriege nämlich auch nur ganz selten etwas passendes oder muss dran rumnähen. Ich habe eine große Unterbrustweite, aber winzige Körbchen...
      Ohne Anstrengung und ohne Bereitschaft, den Schmerz und die Angst zu durchleben, kann niemand wachsen. (Erich Fromm)
    • Hmmm also ich hab hauptsächlich nach meiner Größe geschaut (95/100 D), war aber auch erstaunt so Größen wie 105 A oder 75 G zu sehen, weil die im normalen Laden ja doch eher selten sind.
      Ich muss aber dazu sagen, dass man in Heubach etwas Glück haben muss. Die haben nicht immer das gleiche Sortiment im Laden. Die haben auch so "Grabbel-Körbe" in denen keine "Standartgrößen" sind, da kostet ein Teil zwischen 1-3€. :) Da muss man halt ein wenig suchen.
      Bademoden findet man da übrigens auch!
    • Pesi schrieb:

      ABER: Würde irgendeiner auf die Idee kommen, Montsersat Caballe als "Fette Kuh" zu bezeichnen??? glaub ich nicht, weil die Dame in einem sehr seriösen Umfeld zu finden ist. Und das macht schon viel aus.
      Oder Pavarotti, Paul Potts..(über den wurde ja am Anfang auch gelacht, als er das erste mal aufgetreten ist).

      Pesi


      Gottschalk hat mal mit Monserrat Caballe getanzt und kündigte das an mit "der mit dem Berg tanzt". Da war ich dann extrem sauer.

      Ich hasse Bügel-BH's. Zugegeben, es sieht toll aus, aber ich find's sehr unbequem und wenn ich die Bügel jeweils rausgenommen habe, sah das Ergebnis nicht mehr so toll aus. Darum trage ich immer Sport-BH's.

      LG Finchen
    • Irgendwann - schon lange her, hatten wir das Thema BHs schon mal, aber ich glaube im Zuge eines Themas über teure Ware - billige Ware
      und schon damals wie jetzt auch, kann ich nur sagen, dass ich mit preiswerten BHs durchweg gut fahre.

      Ich trage übrigens nur Bügel-BHs weil die einfach mehr Halt geben und eine natürliche Form machen. Nun ja, dazu trägt sicherlich auch bei, dass ich nur welche aus komplett elastischen Stoffen nehme, also auch die Körbchen elastisch. Gern aus Spitze oder mit viel Spitze.

      Ich kaufe fast immer meine BHs bei Kik und ich kaufe nicht nur dann, wenn ich notwendig welche brauche, sondern wenn ich sehe es ist mal wieder ein schöner dabei, der einen guten Eindruck macht. Sie kosten immer weit unter 10,00 €.
      Nur Du selbst bist Herr Deiner Gedanken.

      [SIZE=1]Von Itsme[/SIZE]
    • Ich kauf meine in Großbritannien. Da Bravissimo gerade eben zu eng ist, bestelle ich bei Figleaves und brastop. Ich trage durchaus gerne Bügel-BHs. Sofern sie richtig sitzen, pikt da auch nichts... ;) Die pikenden sind meist die mit den zu engen Körbchen oder zu langen Bügeln, manchmal auch bei zu engen Unterbrustbändern.
      Das Dumme ist nur, dass man nicht einfach alle BHs kaufen kann, wenn sie die richtige Größe haben. Neben hohen und niedrigen Bügeln gibts ja auch noch das Thema, welche Form die Brüste an sich haben (zB Breitbrust).
      In GB gibt es wenigstens BHs in meiner Größe, die auch schön aussehen und außerdem bezahlbar sind.

      Gruß
      Dani
      Fat people have the right to exist in fat bodies regardless of how we got fat, what being fat means, or if we could be thin through some means – however easy or difficult. There are no other valid opinions on this. We have the right to exist without [...] stigmatization, period. (Ragen Chastain)
    • 105 D finde ich (fast) überall..
      Nee, ich hab das "Glück" mit 120 D....
      Hab aber meinen Schrank aufgeräumt--und siehe da---im hintersten Eck hab ich noch welche gefunden (die,die mir mal zu groß geworden sind....bin halt wieder "reingewachsen").


      Gottschalk ist eh ein **--mag den nicht. Selbstverliebt und arrogant bis zum geht nicht mehr. Er meint, er wäre das wahre Maß der Dinge. (WENN ich mal Wetten dass gekuckt hab, dann nur wegen speziellen Gästen, NIE wegen ihm..) Wenn ich sein gelaber nur höre, geht mir das Messer in der Tasche auf....da ist mir Jauch um vieles lieber (obwohl WWM auch nicht sooo oft kucke--eher das Promi-Millionär)Und Stern-TV war mir immer zu spät...

      Pesi